Ist die Radeon Rx 480 schuld? :(

Jule1211

Cadet 1st Year
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
9
Guten Tag Zusammen,

habe mich nun extra wegen meinem Problem hier angemeldet und hoffe jemand könnte mir irgendwie weiterhelfen.

Ich spiele leidenschaftlich Counter Strike Global Offensive und seit einigen Wochen/1,5 Monaten macht das Ganze überhaupt garkeinen Spaß mehr, weil sogut wie nichts funktioniert. Es fing an mit FPS Problemen, worauf ich die Grafik runtergeschraubt habe. Seit einigen Tagen freezed das Game einfach ein, und das mind. 1-2x pro Spiel. Ab und zu werden meine Bildschirme aufeinmal schwarz und mein Pc fährt aufeinmal runter (oder so ähnlich?) Anfangs dachte ich, es wäre vielleicht ein Hitze Problem in meiner GraKa aber ich hab nun einen extra Ventilator vor meinen Pc gestellt in der Hoffnung es würde irgendwas bringen.

Vorgestern habe ich meinen Pc formatiert, Spiel bleibt bisher nicht mehr hängen aber nun kam gerade wieder das Problem das sich der Pc aufeinmal herunterfährt bzw dicht macht, anscheinend doch kein Hitze Problem?
Kenne mich leider nicht so gut mit dem ganzen Technik Kram aus, hat jemand einen Rat für mich?

Pc Specs:
Windows 10 Pro
Prozessor: i7 6700K 4,0GHz
Motherboard: ASUS MAXIMUS VIII RANGER
Graphics Card: MSI Radeon RX 480 Gaming 4GB
RAM: 8GB
Netzteil: 400 Watt be quiet! Pure Power 10

Vielen Dank im Voraus !!!
 
Zuletzt bearbeitet:

DJKno

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
5.414
Riecht nach zu schwachem oder sterbendem Netzteil.
 

M6500

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
7.115
Dann mach den Rechner mal auf und schau gleich mal was da an Staub drinnen ist, dein Fieber wird auch nicht weniger wenn es draußen kälter wird...
 

BlueSkies

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
308
Polaris GPUs werden standardmäßig mit zu hoher Spannung betrieben. Im treiber kann man per wattman die Spannung senken und so Strom sparen und die Temperaturen senken. Tutorials dazu gibt es auf Youtube.
 

M6500

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
7.115
99% der Chips haben mehr Spannung als sie meist brauchen, sonst würden 90% der Chips im Betrieb nicht sauber laufen, egal von welchem Hersteller, je nach Größe der Serienstreuung.
 

BlueSkies

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
308
Nur zur Info: Wird die GPU zu heiß, taktet sie herunter --weniger FPS. Kommt ein Netzteil mit den Lastspitzen nicht zurecht, schaltet der PC ab. Weniger GPU spannung kann die Lölsung sein, muss aber nicht.
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
47.244
@Jule1211:
der MSI Afterburner bietet sich da an, ggfs in kombination mit HWiNFO64. damit kann man sich den ganzen kram auch direkt ingame anzeigen lassen.
 
Top