Ist mein Netzteil defekt?

northmann

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
103
Hoi,

bin seit sicher 5 Jahren im Besitz eines Superflower 500k 14A mit abnehmbaren Anschlüssen usw. Mindestens 1 mal im Jahr reinige ich es gründlich so das nicht wirklich Staub irgendwo sitzt.

Laut aufschrift folgende Daten:

3,3v min 0,3 max 35A
5v min 1,0 max 45A
12v min 1,0 max 18A
12v min 1,0 max 20A
5v min 0 max 0,5A
12v min 0 max 0,8A
5vsb min 0 max 2,5A

Mein System:

Core i5 3350
AsRock B75M-GL 2.0
8GB Crucial Ram
XFX 7870 Tahiti Chip :-/

verbaut ansonsten habe ich 2 Festplatten, DVD Brenner.

Mir ist bewusst das die Grafikkarte viele Probleme macht, dennoch 3D Mark nach ~30sec, Windows Leistungs Test ~30sec und WoW inklusive Stream ~3-4 Minuten schaltet sich der Pc ab und startet neu.

Was ist nicht weiß und auch nicht mehr ändern kann da mir die Kabel abhanden gekommen sind, welche Anschlüße ich am Netzteil nutze, also die Kabel vom Netzteil bis auf der 24 Pol sind alle abnehmbar.

Wenn es ein neues Netzteil sein muss dann bis eigentlich Maximal 60 Euro am besten mit Nachname Versand und drauf achten das ich einen 6 und einen 8 Pol Stromanschluss für die Grafikkarte brauche.

Grüße
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
30.277

northmann

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
103
AW: Neues Netzteil?

Reicht das für die Karte? Weil unter Last soll die ganz nett Strom ziehen.
 

highwind01

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
1.524
AW: Neues Netzteil?

Kann mich da meinen Vorrednern nur Anschließen... 400W sind mehr als genug.

Wenn dir 80+ Bronze reicht kannst du das BQ L8 nehmen, wenn du 80+ Gold möchtest ist das BQ E9 die erste Wahl (zweites habe ich selber in einem ähnlichem System wie deinem: i5 3470 + GTX660)


Reicht das für die Karte? Weil unter Last soll die ganz nett Strom ziehen.
Die TDP als maximalen Verbrauchswert zu nehmen ist zwar nicht ganz korrekt aber gibt idR einen guten Ansatzpunkt.
Die Karte hat eine TDP von 210W, deine CPU 70W. Ein Mainboard mit RAM verbraucht großzügig gerechnet 10W, jede Festplatte / SSD kannst du mit 5W überschlagen. Dann hast du vielleicht noch ein paar Lüfter drin, biste bei round about 300W, wohlgemerkt, unter absoluter Volllast.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fischfinger

Lieutenant
Dabei seit
März 2009
Beiträge
554
AW: Neues Netzteil?

Hi,

bist du dir sicher, dass es sich um einen Fehler im Netzteil handelt? Kann auch ein Hitzeproblem sein, welches deinen Rechner ausschaltet...

Hast du mal die Temperaturen geprüft?
 

northmann

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
103
AW: Neues Netzteil?

Nein wie oben beschrieben bin ich mir nicht sicher, aber Netzteil ist halt recht alt. Die Grafikkarte ist Neu und der Pc hängt sich nur auf wenn es an Auslastung geht.

Mit was lese ich am besten das alles aus?
Ergänzung ()

Laut GPU Z und ca. 30sec bei dem Leistungs Test von Win7 war die Temperatur bei 70 Grad, dann hatte er sich neu gestartet.
Ergänzung ()

Nach gut 20 Minuten WoW spielen bei 75 Grad sollte normal sein, aber wenn ich dann den Stream anmachen dauert es nicht lange und Pc schaltet sich ab.
Ergänzung ()

Ok Rechner hat sich auch so abgeschlatet, wie gesagt ca. 75 Grad laut GPU Z Platine ist aber echt ziemlich heiß also von oben.
 

Frosdedje

Admiral
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
8.546
AW: Neues Netzteil?

Zitat von Fischfinger:
bist du dir sicher, dass es sich um einen Fehler im Netzteil handelt? Kann auch ein Hitzeproblem sein, welches deinen Rechner ausschaltet
Augeschlossen, weil dann würden die Grafikkarte entweder den Takt runterdrehen oder bei der
CPU der Rechner sich abschalten, aber nicht dann sofort neustarten.


@northmann:
So wie die Steckerverteilung auf die +12V-Leitungen und die Elektronik im betagtem Super Flower Plug-N
500W
aussehen, ist es keine große Überraschung, dass der Rechner unter Last sich abschaltet und neustartet
d.h auf alle Fälle muss ein besseres Netzteil her.
Und einge Beiträge zuvor (auf die Netzteilempfehlung von Moselbär sollte man aber nicht viel geben,
da das genannte Super Flower Black Edition 650W einerseits ineffizient und technisch fraglich ist) wurden schon
entsprechende PC-Netzteile genannt, die für die zusammenstellung reichen werden.
 

northmann

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
103
AW: Neues Netzteil?

GPU Z und Expertool zeigen die selben Daten an von Temperatur her, gerade wieder Leistungs Test von Windows7, war bei ca 82% Auslastung und 70 Grad und geht aus inklusive Neustart.
Ergänzung ()

@northmann:
So wie die Steckerverteilung auf die +12V-Leitungen und die Elektronik im betagtem Super Flower Plug-N
500W
aussehen, ist es keine große Überraschung, dass der Rechner unter Last sich abschaltet und neustartet
d.h auf alle Fälle muss ein besseres Netzteil her.
Und einge Beiträge zuvor (auf die Netzteilempfehlung von Moselbär sollte man aber nicht viel geben,
da das genannte Super Flower Black Edition 650W einerseits ineffizient und technisch fraglich ist) wurden schon
entsprechende PC-Netzteile genannt, die für die zusammenstellung reichen werden.
Ja ist das Netzteil was du gepostet hast.

Ist das auch ausreichent: http://www.mix-computer.de/html/product/detail.html?articleId=717868
Ergänzung ()

Mit dem be quiet! System Power 7 400W läuft die Grafikkarte auch ! Danke
 
Zuletzt bearbeitet:

e-Funktion

Commodore
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
4.279
Mit dem System Power wär ich vorsichtig unter Last. Hatte schon Probleme mit SystemPower wo die PurePower-Serie keine Probleme machte.
 

Stefan Payne

Banned
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
4.631

e-Funktion

Commodore
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
4.279
Sowohl das S7 als auch das L7 sind nahe der Volllast nicht mehr ganz so stabil wie ein E9 oder ähnliches. Da würde ich im Zweifeslfall eine Nummer größer kaufen. Wenn es klappt ist es wunderbar, falls es Probleme gibt wäre das eine Mögliche Ursache, je nach Setup. Habe allerdings keine 400W vergleichen sondern 600W.
 

Frosdedje

Admiral
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
8.546
Zitat von e-Funktion:
Sowohl das S7 als auch das L7 sind nahe der Volllast nicht mehr ganz so stabil wie ein E9 oder ähnliches.
Und auf was stützt das Ganze bzw. unter welchen Bedingungen bei Vollast (Belastung der
einzelnen Leitungen etc.)?
Allerdings ist ein Netzteil mit mehr Nennleistung nicht immer vorteilhafter und für den
Rechner des Threadsteller viel zu groß.
 

e-Funktion

Commodore
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
4.279
Zuletzt bearbeitet:
Top