Notiz Jetzt verfügbar: Online-App für Nintendos Switch veröffentlicht

AbstaubBaer

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
9.629

surtic

Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.132
Kann die Entscheidung von Nintendo mit dem Externen Voice Chat immer noch nicht verstehen. Ich hoffe Sie bringen noch eine Version die direkt auf der Switch ist.
 

sebulba05

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
765
Also MUSS man diese App auf einem Handy/Tablett installieren um Online zu zocken? Oder verstehe ich es falsch.
Was ist wenn man kein Handy hat (selten, aber soll vorkommen)? Is ja dann iwie blöd... :)
 

Relaxo32

Commander
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
2.985
Also MUSS man diese App auf einem Handy/Tablett installieren um Online zu zocken? Oder verstehe ich es falsch.
Was ist wenn man kein Handy hat (selten, aber soll vorkommen)? Is ja dann iwie blöd... :)

Scheinbar ja:

Das Programm wird für Online-Partien zwingend vorausgesetzt.
Das ganze ist mMn einfach extrem umständlich von Nintendo durchdacht.
 

surtic

Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.132
Ne das ist doch nur für den Voice Chat soweit ich das mitbekommen hab.
 

Relaxo32

Commander
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
2.985
Ich habe nochmal auf der Nintendo Seite nachgesehen:

Do I need to use the Nintendo Switch Online app to play games online?

The Nintendo Switch Online app provides additional features, such as voice chat and the ability to send user invites over social media, but it is not required to play Splatoon 2 online.
http://en-americas-support.nintendo...~/nintendo-switch-online-app-overview-and-faq

Fürs simple Spielen (aka Matchmaking) wird die App doch nicht benötigt, aber für Freunde einladen, Voice-Chat, Stats etc. wird die App benötigt.
Ist quasi wie bei Battlefield das Battlelog, nur halt nochmals umständlicher, da man halt ein extra Smartphone zum Nutzen braucht.
 

getexact

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
11.547
Finde die App ganz nett aufgebaut. Dass sowas quasi ausgelagert wird, ist natürlich ungewohnt. Aber muss nicht unbedingt schlecht sein. Erst mal Erfahrungen damit sammeln und dann urteilen. Am Freitag gehts für mich dann mit Splatoon 2 los. Finde es schon recht praktisch sowas auf dem Handy zu haben. Was man ja eh immer bei sich bei hat.

So kann man auf der Switch Ressourcen sparen und auf dem Handy auslagern.
 

michi.o

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
815
Als Jim Sterling den Switch Voice Chat letztens in einem Video erwähnt hat dachte ich mir nur OMG, komplizierter gehts nicht. Die WiiU hatte ein Mikrofon und eine Kamera eingebaut.

Hier ist die Stelle aus dem Video (sind nur wenige Sekunden).
https://youtu.be/H85tWjlnZtU?t=943
Weiß jemand ob die Zeichnung der Wahrheit entspricht und das Setup wirklich so umständlich sein muss? Das kann wohl nicht sein.

Bei Splatoon ist Voice Chat eh unnötig. Die Koordination hat im ersten Teil auch so gut funktioniert. Der Wegfall der Minikarte auf dem zweiten Display könnte das eventuell etwas schwerer machen.
 

Arones

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
423
Ich weiß nicht, kann es nachvollziehen dass man die knappen Systemressourcen nicht für Voice Chat opfern möchte, aber so hätte man es auch gleich weglassen können.
Im Endeffekt aber auch relativ egal. gibt ohnehin kaum Nintendo Spiele bei denen man Online groß kommunizieren muss.
 

surtic

Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.132
Finde es schon recht praktisch sowas auf dem Handy zu haben. Was man ja eh immer bei sich bei hat.

So kann man auf der Switch Ressourcen sparen und auf dem Handy auslagern.
Sorry aber das hätte man auch direkt auf der Switch machen können. Sehe das absolut nicht ein warum das man so umständlich gestaltet. Alleine die Tatsache, dass man einen Handstand machen muss um InGame Sound und den Voice Chat zur selben Zeit zu haben.

Ich finde hier geht Nintendo den falschen Weg.
 

getexact

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
11.547
Sorry aber das hätte man auch direkt auf der Switch machen können. Sehe das absolut nicht ein warum das man so umständlich gestaltet. Alleine die Tatsache, dass man einen Handstand machen muss um InGame Sound und den Voice Chat zur selben Zeit zu haben.

Ich finde hier geht Nintendo den falschen Weg.
Ich sag ja: erst mal abwarten wie es wirklich in der Wirklichkeit funktioniert. Es ist ungewohnt ja, aber ich lass mich erst mal drauf ein.
Klar wäre es nett, das alles am Board zu haben. Wenn es umständlich und doof ist, dann kritisiere ich das auch.

Wenn ich nur die App öffnen muss und zack kann ich meinen FReunden ne Einladung schicken und los gehts...dann hab ich da nix gegen.
 

surtic

Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.132
Ganz einfach weil es Systemressourcen, insbesondere CPU kostet und davon hat die Switch halt kaum was übrig.
Meiner Meinung nach ist das eine Grundsatz entscheidung, wenn man hätte wollen, dann hätte man es hingekriegt und halt etwas Performance Einbusen in kauf genommen.

Auch glaube ich nicht, dass es so arg Performance ziehen würde, denn in solch einer Lobby werden kaum mehr als 8 Leute drin sein.


Wenn ich nur die App öffnen muss und zack kann ich meinen FReunden ne Einladung schicken und los gehts...dann hab ich da nix gegen.
Es geht mir weniger wie es in der App funktionieren soll sondern mehr um den Umstand vom Sound. Es ist nunmal nicht einfach möglich direkt beide Audio Kanäle von Switch und Smartphone am Headset zu haben.



Edit: Wäre es von haus aus direkt in der Switch mit dem Voice chat würden es viel mehr Leute nutzen.... so wird es vor sich hinvegetieren und nur wenige nutzen es überhaupt. Obwohl es doch mega Witzig sein kann direkt mit den Gegner in Mariokart wenn Sie sich aufregen oder so...
 
Zuletzt bearbeitet:

getexact

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
11.547
@surtic: also ich für meinen Teil finde Voice Chat ja nicht deshalb wichtig, damit ich fremde Menschen dabei zuhören kann, wie sie fluchen oder laut atmen oder kauen. Sondern eher, weil man mit Freunden oder eben Leuten, die man online kennenlernt nett plpaudern kann und bei bestimmten Spielen wie Rainbow Six natürlich sich super absprechen kann. Das macht dann auch Spaß.

Es gibt aber in der Tat nur wenige Spiele, wo man das wirklich wegen der besseren Absprache wegen macht.
Ich mach es mittlerweile gerne, weil ich auch nette Leute kennengelernt habe mit denen man sich regelmäßig dann chillig beim zocken unterhalten kann.

Das fehlt bei Nintendo komplett. Man spielt anonym vor sich hin. Eigtl. schade. Deshalb hätte ich mich über einen integrierten Voice Chat auch sehr gefreut. Wie das mit dem Sound usw. dann einstellen lässt, bin ich mal gespannt.

Vielleicht ists nen Fail. Vielleicht klappt es überraschend gut.
 

Spliffy83

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
68
Wird für mich One einen Multiplayer Spiel erstmal nicht so wichtig sein aber erscheint schon umständlich. Mal schauen wie gut das dann funktioniert und wie komfortabel das ist^^'
 

killakaktus

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2016
Beiträge
103
Schon arg lächerlich was Nintendo da abliefert. Dafür auch noch 20 Euro verlangen... :freak:

Zu schwach für Voicechat :evillol:
Hätten doch lieber ne Konsole bauen sollen statt eines Tablets.
 
Top