[Kaufberatung] Gamer-Tastatur

Dante2000

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
1.956
Hallo,

ich nutze seit 2009 die mitgeliferte Acer Tastatur + Maus. Da ich vermehrt "komplexere" Spiele spiele, welche mehr als die Standardtasten benötigen, überlege ich mir die Anschaffung einer neuen Tastatur. Ich spiele im moment Spiele wie X3 Terran Conflict mit Scripten. Diese Scripte möchten gerne mal die eine oder andere zusätzliche Taste haben - da wird es mit einer normalen Tastatur langsam sehr eng. MMOs spiele ich eher selten, aber auch das kommt mal vor. Gerade bei MMOs scheinen solche Tastaturen hilfreich zu sein.

Empfohlen wurde mir die Logitech G19. Diese ist preislich jedoch ziemlich teuer und bevor ich so viel Geld investiere, wüsste ich gerne, ob es noch bessere oder sinvollere Alternativen dazu gibt. Wichtig sind mir eigentlich nur die zusätzlichen Tasten.

Preislich möchte ich die 130 Euro nicht übersteigen.
 
Zuletzt bearbeitet:

derius

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
1.096
Zuletzt bearbeitet:

Destillator99

Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
2.252
Sidewinder X4.
 

Dinosaurier99

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
9
Da man bei Kaufberatungen fast immer nur die Mainstream Produkte empfohlen bekommt, einmal etwas ganz anderes für dich:

http://geizhals.at/de/a4tech-x7-g800v-gaming-keyboard-a777453.html

-15 Sinnvoll platzierte Makrotasten (erfordert etwas Umgewöhnung wegen der kleinen Leertaste und deplatzierten ESC Taste, zur Not kannst du auch einfach die 3 ungewöhnlich platzierten Makrotasten mit der Standardfunktion für den Platz also ESC bzw. Alt belegen womit dir noch 12 Makro tasten blieben. Achtung: Nur die Makrotasten können frei belegt werden.)

*Edit was ich komplett vergessen habe hier zu erwähnen - Die Tastatur hat 5 Mögliche Profile, welche per dediziertem Hotkey oberhalb des Numb-Block durchgeschaltet werden -> also kannst du insgesamt 75 Tasten frei Programmieren! Wobei du nicht mal den Treiber im Hintergrund laufen haben musst, da alles in den Onboardspeicher der Tastatur geladen wird.

Für Gaming und arbeiten mit vielen Hotkeys/Scripts Ideal.

Ansonsten hast du ja keine Präferenzen genannt, daher gehe ich nur darauf ein.

Ergänzend dazu passt auch diese Maus vom selben Hersteller sehr gut.
http://geizhals.at/de/a4tech-xl-755bk-oscar-laser-gaming-mouse-a560279.html

Ich hab in den vergangenen 2 Jahren knapp 100 Maus - und Tastatur kombos durch um endlich das richtige zu finden (auf meinem Schreibtisch stapeln sich immer noch 7 Stück) und bin letztendlich bei den A4 teilen hängen geblieben. Natürlich muss man in gewissen Bereichen Kompromisse eingehen. Aber wenn du viele - und im Spiel blind erreichbare Zusatztasten benötigst könnten die verlinkten Produkte das richtige für dich sein. Die Preisleistung stimmt jedenfalls.

Von der Material bzw. Support Qualität kann man natürlich keine Spitzenleistungen erwarten - für deine Zwecke sollte es jedoch absolut ausreichen. Negativpunkte sind z.b. etwas hohe und wabbelige Tasten, aber das ist bei den neuen, genannten Logitechs auch nicht viel besser - für viel Schreiber sind die Tastaturen alle nichts.

Falls du Ingame Multimediatasten verwenden möchtest, würde ich Abstand von der Sidewinder nehmen, da diese dort bei sehr vielen Games einfach streiken. Generell zickt der Treiber viel rum, und die allgemeine Qualität der Tastatur ist auch nicht besonders hervorragend.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
39.814
Die Corsair K95 wär natürlich die Premiumversion ;-) Ist ihr Geld durchaus wert da sehr gute Qualität und dank der MX Tasten auch ein super Tippgefühl und langlebig (ich tipp hier gerade auf der "kleinen" K70 ;-). Die Logitech G710+ ist aber auch ganz in Ordnung und deutlich besser als die G19.

Ansonsten die schon genannte Microsoft X4. Die wird nicht nur empfohlen weil sie "Mainstream" ist sondern weil sie richtig viel für wenig Geld bietet, da kommt keine andere Tastatur mit. Tastenbeluchtung, Makros und "richtiges" Anti-Ghosting mit 11kro (und nicht nur einer optimierten Matrix)
 

Dante2000

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
1.956
Vielen Dank für die zahlreichen Antworten. Da ich heute die Bestätigung für eine Festanstellung als Sysadmin bekommen habe und die Gehaltsfrage bereits geklärt wurde, werde ich mir wahrscheinlich einfach mal die Corsair Vengeance K95 gönnen. Ich werde jedoch noch ein wenig mit dem Kauf warten und mir die anderen vorgeschlagenen Tastaturen genauer anschauen.
 

Lamkiller

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
338
Ich hab vor ein paar Tagen die G710 erhalten und bin mit der auch höchstzufrieden, ob dir 6 Makrotasten reichen müsstest du für dich entscheiden, mir fehlt ein wenig das Display der G15, das hatte ich jedoch ohnehin hauptsächlich als Uhr verwendet.
 

CyberdyneSystem

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
10.841
Wundert mich auch das Logitech bei der G710 keine verbaut hat. Auch wenn einige schmunzeln und meinen das wäre totaler quatsch, finde ich das Display nicht schlecht. Klar kann ein zusätzlicher Monitor deutlich mehr anzeigen aber verbraucht auch deutlich mehr Strom (ich achte darauf :D)

Aber das dürfte sowieso bald der Geschichte angehören, denn Roccat und das Power-Grid ist eine sehr schöne alternative und ist auch noch kostenlos. G710+ Power-Grid=Daumen Hoch :D
 
Anzeige
Top