Kaufberatung Gaming Tastatur 50€-200€

Skyline629

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
489
Hey,
Ich möchte mir eine Gamer Tastatur zulegen..
Die Logitech G19 hatt ich schon nur war sehr unzufrieden..
(schlechte verarbeitung, blue Sceen [-5*])
Also bitte keine Tastatur von Logitech!

Bisher in der Auswahl habe ich :
Roccat Valo , Roccat Isku (später wenn ich mit Kone[+] hole kann ich die verbinden]
, Cyborg 43107G V.7 (- für G Tasten an den Seiten)
, Tt eSPORTS Challenger Pro (- für G Tasten an den Seiten)
, Corsair Vengeance K90 (+Mechanisch + 18 G Tasten)
oder kennt ihr noch andere ?

Was ich gut finde:
+Display
++so viele G Tasten wie möglich (Valo hatt 30+++G Tasten)(Isku nur 5+)
+Beleuchtung
+Multimedia Tasten
+Treiber für G-Tasten funktionen
+niedrige Tastenhöhe

Was meint ihr ?
 
Zuletzt bearbeitet: (+dazu)

MasterDiablo

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
766
Corsair K90.
Hat zwar kein Dispplay dafür ist es eine naja fast Mecha.
Verarbeitung = kannst damit auch ein einbrecher eins übern Kopf geben :-)

18G Tasten
Leider sind die G tasten die F tasten und der block über den Pfeiltasten nur Ruberdom.
Der Rest sind MX Red Tasten.

Mich stören die ruberdoms nicht. Da ich genau die tasten eh fast nie nutze. Aber auch bei häufiger nuztung werden die ein paar jahre wohl halten.
 

frank-drenkow

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
940
Mit Display ist nur die G19 von Logitech eigendlich die richtige Gammer Tastatur

Produktmerkmale
Produkttyp: Gaming-Tastatur
Display: GamePanel(TM), farbig, 320 x 240 Pixel
Verwendungszweck/ Display: Anzeige von Spielstatistiken, Systeminformationen, VOIP-Daten, Videos, Diashows ohne Spielunterbrechung
Anschlusstechnik: Verkabelt, USB
Farbe der Tastenbeleuchtung: frei wählbar
G-Tasten/ Anzahl: x12, jede dreifach belegbar, Programmierung von 36 Aktionen oder komplexen Makros.
Hi-Speed USB 2.0-Anschlüsse: x2, mit eigener Stromversorgung
Mehrtasteneingabe: zeitgleiche Betätigen von bis zu fünf Tasten zum Ausführen komplexer Aktionen
Funktion von Tasten / Knopf: Multimedia, programmierbar, Lautstärkeregler
Enthaltene Kabel: 1 x USB-Kabel
Software inbegriffen: Ja, Treiber & Utilities
Zubehör/ optional: AC Power Adapter
Verbindungen: 1 x USB - USB Typ A, 4-polig
Schnittstellen: 2 x Hi-Speed USB - USB Typ A, 4-polig
Systemvoraussetzungen: Windows XP oder Windows Vista, Mac OS X 10.4 oder höher, Hi-Speed USB 2.0-Anschluss, 20 MB Festplattenspeicher, CD-ROM-Laufwerk
Breite: ca. 49,5 cm
Höhe: ca. 5,1 cm
Tiefe: ca. 26,7 cm

http://geizhals.at/de/574821
 
Zuletzt bearbeitet:

Skyline629

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
489
keine Logitech!!! -.-

& Danke an Master Diablo die ist gut (:
Aber ich gucke noch weiter..
 

Airblade85

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
1.482
@frank-drenkow

äähhhmmm hast du gelesen was der TE geschrieben hat?? Keine Logitech Tastaturen...er hatte schon eine G19 und wohl nur Probleme damit...
 

mario177

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
282
++so viele G Tasten wie möglich (Valo hatt 30+++G Tasten)(Isku nur 5+)
+Beleuchtung
+Multimedia Tasten
Da wirst Du wahrscheinlich nichts bis auf die K90 finden können, oder auch noch die Black Widow Ultimate.

Ich kenne mich in der Materie nicht gut aus, aber ich habe mir auch gerade die K90 gekauft. Wichtig für mich war Makro Tasten + Multimedia Tasten... Bei der anderen "besseren" Tastaturen wirst Du das wahrscheinlich nicht finden können.

Die K90 hat MX Red Schalter
Die Black Widow Ultimate hat MX Blue Schalter (Besser als Büro Tastatur, aber lauter)
 

Skyline629

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
489
Was meint ihr sonst noch zu den Tastaturen ? Welche ist gut ?

@ mario177 kannst du mir berichten wenn du die Tastatur hast wie die so ist?
 

mario177

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
282
Ich habe die Tastatur gerade so eben gekauft. Lese bitte https://www.computerbase.de/forum/threads/tastatur-logitech-g510-tasten-einzeln-beleuchten.1024609/

Ich würde grosseren Wert auf die Beiträge von Jasterfox legen. Er kennt sich sehr gut in der Thema aus. Ich hoffe er hat nichts gegen (das ich das hier geschrieben habe:D)

Sehr gut und für eine mech. Tastatur vergleichsweise günstig: http://geizhals.de/570909
Ohne Schick-Schnack und damit für Puristen.
Na ja aber keine Makro Tasten bzw. auch keine Multimedia Tasten vorhanden.
 
B

Bender Bieger

Gast
Die hat kein Display und keine G-Tasten. Sonst hätte ich wohl ein QPAD MK-85 empfohlen. Aber wird vermutlich auf Corsair hinauslaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:

mario177

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
282
Die hat kein Display und keine G-Tasten.Sonst hätte ich wohl ein QPAD MK-85 empfohlen. Aber wird vermutlich auf Corsair hinauslaufen.
Na ja aber keine Makro Tasten bzw. auch keine Multimedia Tasten vorhanden. 40-50% teurer als die K90.

@skyline629. Was möchtest Du bitte sonst wissen?

PS Die K90 wäre meiner Ansicht nacht perfekt wenn die alle mechanische Tasten hätte + MX Blue Schalter hätte. (Das ist nur meine persönliche Meinung, ich bin auch kein Gamer..)

PPS Es gibt auch viel kritik darüber, dass die "sondern, bzw Makro Tasten" bei der K90 nicht mechanisch sind. Das ist auch richtig, die sind nicht alle mechanisch, aber bei der anderen "besseren, teureren" Tastaturen sind die Tasten gar nicht vorhanden. Was ist nun besser sollte jede für sich selbst entscheiden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Skyline629

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
489
@ Mario177 ist deine K90 schon da?
Wenn ja dann , Wie hoch sind die Tasten, sind sie einfach zu drücken oder hängen sie ?
 

Skyline629

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
489
Sind mechanische Tastaturen wirklich viel besser? Weil Federn hört sich Uhr-alt an ;D
 

mario177

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
282
Bisher benutzte ich nur billig Tastaturen. Jetzt habe ich die K90. Ich kann dir jetzt schon sagen, ich kaufe mir nie wieder eine nicht mechanische Tastatur. Du bekommst richtig lust und spass daran mit 10 Finger schreiben lernen zu wollen... Das Feedback ist sehr exakt. Geht einfach zu MM hin und probiere mal aus.

Das was du Uhralt nennst nenne ich perfektes und kontrolierbares, exaktes beherschen der Tastatur. Das hast Du bei der anderen nicht.

Aber es kann dir schon passieren dass deine Freundin, oder deine Frau sich durch die Geräusche der Tastatur gestört fühlt und dich aus dem Haus wirft:D
 

MasterDiablo

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
766
Ja sind viel besser.
Hatte vorher die Logitech Illuminated, extrem flache tasten aber Ruberdoms.
War sehr zufrieden damit.

Aber seit den ich die K90 habe weiß ich endlich was noch besser ist.

Wenn ich nun mal auf der Logitech tippe denke ich mir wie konnte ich damit zufrieden sein?

Ist schon ein riesenunterschied aber Mechas sind viel besser.

Aber es kann dir schon passieren dass deine Freundin, oder deine Frau sich durch die Geräusche der Tastatur gestört fühlt und dich aus dem Haus wirft
Wenn man vorher eine leise Ruberdoms gewöhnt war ist es ein unterschied, nutze man allerdings ne billige 10€ ruberdom ist der unterschied nicht mehr so extrem.
Würde es etwas lauter als das Mausklicken meiner G700 einorden.


Würde an deiner stelle auf jdenfall mal die K90 kaufen und sie 2 Wochen testen, danach willste sie eh nicht wieder gegen einer Ruberdom hergeben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Skyline629

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
489
schön schön ,
wie ist das mit den G Tasten , was kann man da so drauf einstellen ?
Habt ihr oder könnt ihr ein paar Screns machen ?
Das würde mich überzeugen (:
 
Top