News „Keine weiteren Verzögerungen“ für The Witcher 3

TNM

Captain
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
3.357
#2
Das ist nicht unserer erstes Spiel; wir sind keine Anfänger“, beruhigte Iwinski.
also...manchmal sollte man weniger große Töne spucken wenn man das Teil nen ganzes Jahr verzögert hat...:rolleyes: und gleich bestätigt dass die anderen Teile verbugged waren.

Weniger reden, mehr coden...sie hätten gar kein Datum bekannt geben müssen, jetzt legt er sich schon wieder fest, er lernts nicht (von wegen Profi...vielleicht in was anderem als Marketing).

@kinglouy
nur weil wir bei Spielen gar keine Erwartungen mehr haben heißt das nicht dass es alles ok ist was die treiben. Keiner zwingt die Leute solche Statements abzugeben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
4.793
#4
Ha ! Das bleibt anbzuwarten ob das Spiel fertig sein wird. Reden kann jeder viel....

EDIT:

Ausserdem stimme ich TNM zu, es ist besser erstmal keinen Termin zu nennen. Viel zu früh, man hätte bis zum Ende diesen Jahres warten sollen. Da ist man auf der sicheren Seite. Es kann immer was schief gehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Suma

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
1.528

bondage game

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
1.831
#6
Eines der wenigen Games wo es sich mal lohnt in gute Hardware zu investieren. Dieses Game wird so derbe rocken. Da bin ich mal echt gespannt.
 
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
8.596
#7
Eines der wenigen Games wo es sich mal lohnt in gute Hardware zu investieren. Dieses Game wird so derbe rocken. Da bin ich mal echt gespannt.
Problem ist nur … wird der freie Radeon Treiber bis dahin brauchbar sein? Mein Hauptproblem. ^^ Mehr Verzögerungen sind mir daher nur recht. :p

Wenn ja wär das durchaus Preorder, aber Nvidia möchte ich mir eigentlich nicht antun müssen …
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
März 2006
Beiträge
4.028
#9
Also ich hab Witcher 2 am Release Day losgezockt und es war doch gut.
Wirkte minimal unfertig, dafür war es noch nicht zum Casual Game umgepatcht und noch etwas schwerer.

Klar, die EE danach war besser, aber nicht notwendig.
 

mihe

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
12
#11
Was ist schon 1 Jahr?!? Bei D3 musste man sich über 13 Jahre lang von Blizzard verarschen lassen... ;)

The Witcher 2 war scho geil (selten hat mich ein Game so in den Bann gezogen!) und ich bin mir sicher der dritte Teil wird noch besser! :)
 
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
8.596
#12
hä wieso brauchbar ich hatte bis jetz immer Radeon karten, außer einer Ausnahme und hatte nie probleme
Der freie Treiber ist ein komplett anderer als Catalyst, ganz andere Code Basis, und leider noch nicht einmal bei OpenGL 4.0 angelangt. Es wird mit der Zeit, aber die braucht es eben auch. In einem Jahr kann sich aber sehr viel tun, 4.0 sollte durchaus erreicht werden!
 

thesting

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
282
#13
Da können sich andre Firmen ne Scheibe von abschneiden mit ihren halbfertigen Produkten, Hauptsache verkaufen!
 
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.814
#14
Die zwei bisherigen The Witcher spiele sind super Games. Doch man muss einfach sagen, besonders in der Ursprungs-Verison, aber auch noch in der Enhanced Edition gibt es dutzende technische Probleme. Bei The Witcher 1 gibt es eine zur damaligen Zeit brachiale CPU-Limitierung, da nur 1 Core genutzt wurde. Die Ladezeiten bei jedem Instanzwechsel (Also bei jedem Beitritt eines Hauses, bei jedem Gebietswechsel) waren unfassbar lang und das hat einfach gestört. The Witcher 2 ist selbst in der Enhanced Edition ohne Mods in Deutsch unspielbar, weil die Engine nicht mit Umlauten klarkommt. Man hat ohne die Modifizierung der Sprachdatei in etwa alle 20 Minuten einen Crash to Desktop. Und auch mit der Modifizierung (die Sprachdatei wurde durch Bastler modifiziert, sodass Umlaute wie Ä durch AE getauscht wurden) stürzt bei mir das Game etwa alle 3 Stunden einmal auf den Desktop, ohne erkennbaren Grund.

Nicht falsch verstehen: Beide Games sind in meinen Augen wirklich super gelungen und haben großen Spaß gemacht. Aber zumindest die Technik war beide male deutlich Mängelbehaftet. Ich hoffe daher das beste für den dritten Teil und werde mir diesen auch garantiert kaufen :)
 

gmc

Ensign
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
206
#15
Der ist lustig. Ob es wirklich keine weiteren Verzögerungen gibt, lässt sich nicht 9 Monate vorm geplanten Release sicher sagen.
 

Godfather101

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
503
#17
The Witcher 2 ist selbst in der Enhanced Edition ohne Mods in Deutsch unspielbar, weil die Engine nicht mit Umlauten klarkommt. Man hat ohne die Modifizierung der Sprachdatei in etwa alle 20 Minuten einen Crash to Desktop.
also das kann ich jetzt garnicht bestätigen.
Habe Witcher 2 hier stehen und von GoG damals dann auch noch eine Version bei ihnen geschenkt bekommen.
Die spiele ich auch, wenn ich mal wieder lust habe (da ist ja dann auch gleich alles dabei, patch und so).
Und vor 5 Monaten habe ich witcher 2 auch komplett durchgespielt.
Ohne mods.
und es gab von anfang bis ende nicht einen crash to desktop.

Witcher 1 habe ich im übrigen auch gespielt (allerdings das letzte mal vor nem Jahr), aber auch da kann ich nicht bestätigen das es lange ladezeiten gegeben hätte.
wobei "lang" sicher auch immer ansichtssache ist.
Aber mir ist sowohl bei Witcher 1 als auch 2 jetzt in den gepatchten Versionen keine lange Ladezeit noch Crash to desktop oder sonstige Fehler untergekommen.
Bei Release sah das natürlich noch anders aus.
Oh, und ja, ich habe Witcher 2 auf deutsch gespielt. ;)
 

calluna

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.497
#18
Ein entsprechendes Problem hatte ich auch nicht, kein crash to desktop etc. Das einzige Problem, was ich bei Teil 2 mal hatte, war manchmal eine lange Ladezeit... da half dann strg+atl+entf und danach zurück ins Spiel wechseln, schon war er fertig mit dem Laden.
 

DirtyOne

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
940
#19
An und für sich waren die Witcher Teile super Spiele.

Aber die Bugs und Abstürze haben mich echt Nerven gekostet!

Bei The Witcher 2 war das am schlimmsten, hier hatte ich Unregelmäßige Crashes direkt auf den Desktop ohne jegliche Fehlermeldung.

Dazu kam, das die Hauptquestreihe, in der man den Kayran töten muss, nicht mehr funktioniert hat!
Sowas hab ich in meinen gut 18 Jahren PC Spielen auch noch nicht erlebt! Ich musste nochmal von ganz vorne Anfangen, um das Spiel fortführen zu können, weil einige Dialogoptionen nicht verfügbar waren!

Auf The Witcher 3 freue ich mich dennoch und hoffe, dass die Technische Umsetzung besser wird!
 
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
9.344
#20
bin ein gerald-fan der ersten stunde.
100h spiel trifft es bei mir:) auch wenn es schlauchlevel eher waren..;) geiles setting-alles geil:)

freu mich schon mal:)

und die bugs, stelleweise ruckelorgien aus dem ersten teil habe ich sportlich gesehen. als alter gothicfan bin ich sowas gewöhnt.
 
Top