News Kryptowährungen: Internetcafés in Vietnam werden zu Mining-Farmen

Status
Neue Beiträge in diesem Thema müssen von einem Moderator freigeschaltet werden, bevor sie für andere Nutzer sichtbar sind.

SVΞN

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
20.415
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mr. Rift, aid0nex, wolve666 und 12 weitere Personen

konkretor

Rear Admiral
Dabei seit
März 2011
Beiträge
5.469
Ganz ehrlich, wenn der Laden zu ist und du so auch Geld verdienen kannst, wieso nicht?
Das traurige daran ist mit Mining verdient der Laden viel mehr Geld als wenn der Laden offen wären.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wallwatcher, M1812M, dister1 und 44 weitere Personen

OldZocKerGuy

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2019
Beiträge
986
Wahnsinn, einfach nur ein Wahnsinn was da passiert.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Popda, Sascha631, aid0nex und 16 weitere Personen

Recharging

Captain
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
3.651
Jeder will halt ein Stück vom Kuchen abhaben - koste es, was es wolle ...
Dass hier letztlich wieder nur einige vom Schneeballsystem profitieren, scheint den Leuten, auch wenn man es ihnen sagt, nicht wichtig - man könnte ja ...

Umso trauriger die Entwicklung in Vietnam, die in so kurzer Zeit sich beinahe mit neuen Dingen überwerfen (ich war zwischen meinen Besuchen 2013 und 2017 schon erschrocken) und, Wohlstand vor Augen, in die selben Fallen tappen, wie bereits der Westen zuvor. Aber wer kann es ihnen verdenken ...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Ernie75, Unioner86, aid0nex und 16 weitere Personen

ceem

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
1.517
Ich freue mich wenn ETH endlich komplett auf Proof of Stake ist - dann haben wir solche Probleme nicht mehr. Dauert wohl leider noch ein paar Jahre.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: aid0nex, Caradhras, Max12102 und 5 weitere Personen

Botcruscher

Captain
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
3.288
Wenn der Lockdown das Geschäftsmodell zerstört absolut verständlich. Die Frage ist nur wann der Hype dieses mal implodiert. Die wirklichen Schuldigen sitzen eh in den Zentralbanken.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Quonux, aid0nex, Öcher Tivoli und 2 weitere Personen

R4ID

Captain
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.021
Einfach nur traurig wie weit die Gesellschaft schon mitlerweile ist, Hauptsache ICH ICH ICH und Profit abgreifen.

Aber mal an die anderen denken die auch Karten haben möchten zu VERNÜNFTIGEN Preisen, dürfen dann doof aus dem Fenster gucken......
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Vitrex2030, Sennemaa, aid0nex und 5 weitere Personen
E

Entschleuniger2

Gast
Dieser Mist wird zukünftig so viele Ressourcen blockieren und so viel Energie verschwenden.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wallwatcher, M1812M, Unioner86 und 33 weitere Personen

Damien White

Banned
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
8.935
Das Mining von Kryptowährungen gehört öffentlich als Verbrechen gegen die Menschheit geächtet.

Es liefert keinerlei Nutzen für die Gesellschaft und ist ausschließlich eine Ressourcenverschwendung für einen Circlejerk aus Spekulanten, Spielsüchtigen und Kriminellen. Der aktuelle "Nutzen" von Kryptowährungen ist deren nicht Nachvollziehbarkeit und dadurch Verwendung zur Geldwäsche.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Firstdim, Wallwatcher, M1812M und 79 weitere Personen

Strugus

Ensign
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
183
Schade um die GPUs für gamer? Schon.
Sehr schädlich für die Klimaziele? Definitv.
Aber ganz ehrlich auch sehr smart für die Geschäfte, die sonst keine Einnahmen erhalten würden und wohl zumindest teils die Hardware eh für ihr Kerngeschäft haben.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Gringoli, Vitrex2030, aid0nex und 7 weitere Personen
M

Murasame

Gast
Wenn ich Betreiber eines Inet Café wäre und durch den Lockdown keine Kunden rein lassen dürfte würde ich es genauso machen. Irgendwo von muss man ja leben.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Gringoli, dister1, Av4tar und 22 weitere Personen

Lagerhaus_Jonny

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
619
Da wird einem wieder völlig klar, wo die ganzen Karten hingehen.
Mining ist derzeit so profitabel, sicher gibt es ein paar große Player in dem Geschäft, die die Karten direkt von den Fabriken abkaufen - mit extra Bonuszahlung. Ich wette ein signifikanter Teil, wenn nicht sogar der Großteil der RTX Karten gerät nicht mal in den Einzelhandel. Wird alles gleich abgefangen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Sennemaa, aid0nex, Strahltriebwerk und 7 weitere Personen

von Schnitzel

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.903
Unternehmen wie „Star Gaming“ betreiben in Vietnam speziell auf Online-Gaming ausgelegte Internetcafés und nutzen ihre Gaming-Systeme aktuell offensichtlich vermehrt auch zur Gewinnung von Kryptowährungen.
Naja, dadurch gehen dem ersten Gedanken nach, nicht noch zusätzliche Grakas für den Blödsinn dauf.
Fände es aber witzig, wenn die "Währungen" irgendwann nix mehr Wert wären ... wird aber leider nicht passieren.
 

matschei

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2020
Beiträge
78
Wenn wir fleißig alle mitmachen ist es bald unrentabel.
Die Schwierigkeit steigt mit der Rechenkapazität aller Miner, allein seit Anfang Februar ist sie von 4 auf 5 gestiegen.
Also bitte alle Nicehash installieren oder mit Tutorial Ethminer, wenn alle mithelfen ist es bald unrentabel und die Grafkkarten landen wieder am Endkundenmarkt.
 

SANDTIGER

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
1.173
Möge die Schwierigkeit pro Block ins unendliche steigen und zwar schnell :king:.

Um so eher kommen die Karten wieder in Europa an .
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Sennemaa, Strahltriebwerk, Flywolf und eine weitere Person

Demon_666

Captain
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
3.709
Auch als reines Spekulationsobjekt unterliegen doch Kryptowährungen Angebot und Nachfrage. Nur wer fragt da so extrem nach? Im großem Stil kann man damit doch nix machen, wie etwa überall einkaufen.

Dabei wollte ich doch einfach nur eine Grafaikkarte der aktuellen Gen zu einem vernünftigem Preis :(
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Cpt.Willard und elmex201

Conqi

Commodore
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
4.443
Hier wurden die GPUs immerhin ursprünglich fürs Gaming gekauft und es geht um das Überleben eines Internetcafés statt Profite für millionenschwere Investment-Gruppen. Hoffe, sie können sich damit über Wasser halten.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Teeschlürfer, 416c, Zitterrochen und 2 weitere Personen

ric84

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2020
Beiträge
262
Einfach nur noch krank. Hoffe dieser Quatsch nimmt bald ein Ende und hoffe, dass der Wert ins Bodenlose sinkt. Davon mal abgesehen, für mich hat der Quatsch keinen Wert.

Man stelle sich vor, was man mit der Rechenleistung dieser Miner nur anstellen könnte. Könnte man nicht ein Bot Netz drüber ziehen und irgendwas z.B. für Seti machen oder so? Ich glaube kaum, dass die großartig geschützt im Netz hängen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Vitrex2030, MaexxDesign, Trinoo und 4 weitere Personen

Neodar

Commander
Dabei seit
Apr. 2020
Beiträge
3.047
Man könnte die Rechenpower ja im Hinblick auf Corona auch für die Forschung zur Verfügung stellen, aber nein, die Gier nach Geld ist größer als das Gemeinwohl.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ric84, Magogan, JimNastyX und 9 weitere Personen

Hubbe73

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2020
Beiträge
52
Bleibt für uns Gamer zu hoffen, dass der Kurs der Kryptowährungen welche mit GPU's geschürft werden in naher Zukunft mal einbricht. Aber leider ist ja davon nicht auszugehen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Bitcatcher
Status
Neue Beiträge in diesem Thema müssen von einem Moderator freigeschaltet werden, bevor sie für andere Nutzer sichtbar sind.
Top