langsamer windows explorer

phj1000

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
422
hallo!
wie soll ichs erklären?
ich hab seit neuen einen langsamen explorer
1. nach arbeitsplatz -> rechtsklick explorer werden die partitionen und laufwerke als ordner dagestellt und erst nach 2-3 sec kommen dann die richtigen symbole.

2. wenn man sich links im explorer durch den tree via +zeichen klickt klappt alles schnell und super.
klickt man allerdings aufn ordner dauerts lange bis der rechts erscheint,
allgemein gilt, klick ich mich via ordner durch den explorer braucht es lange bis dieser sich öffnet.
je mehr unterodner oder dateien der odner enthält desto länger :(

nun ich habe vor 2 tagen bei kaspersky produktupdate durchgeführt, auf version 7.0.1.321
und ich kann nicht sagen ob das problem seit dem update besteht oder ob vorher schon vorhanden .
irgendwie werd ich das gefühl net los das scan bei zugriff von kaspersky so lange dauert.

kann mir wer helfen?
oder liegts an was anderem ?

danke^^

edit: der nvidia nforce4 sli chiptreiber 6.86 is onboard, ich habs auch mit und ohne ide treiber von nvidia versucht - das gleiche :(
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

phj1000

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
422
hi
deinstalliert hab ich ihn nicht aber ausgeschalten, hat nix geholfen

hab jetzt mit acronis trueimage ein 2 wochen älteres backup wieder hergestellt, nun läuft das teil wieder und so lass ichs auch einstweilen.

bleibt nur die frage ob ich nochmal auf die neue version von kaspersky aktualisieren soll?
*kopfkratz*

cu cu
 
Top