Notiz LG OLED 48CX: 48-Zoll-TV mit 120 Hz und HDMI 2.1 erreicht den Handel

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
12.636

Moep89

Commodore
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.958
Das Ding ist heiß erwartet und dürfte zunächst mal weggehen wie warme Semmeln. Leider ist der Preis für die Größe einfach zu hoch. Aber LG hat keine Konkurrenz und füllt eine große Lücke.
Da werden wohl einige ihren neuen "Monitor" sehen. Technisch interessant ist er allemal.
 

o.Sleepwalker.o

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
656
Bin immernoch nicht sicher, ob das Teil auch für den Desktop geeignet ist. Gerade wenn wohl viel statisches durch meine Arbeit (CAD, Excel usw.) angezeigt werden soll. Leider ist der Monitormarkt gerade für mich unbrauchbar, so dass ich, wenn ich viel Geld ausgeben wöllte eher hier zugreifen würde.
 

benneq

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
10.160
Und was für TV Anschlüsse hat er? DVB-C, DVB-S, DVB-T? Oder ist es wirklich ein Gaming Monitor mit Smart TV Features?
 

yoshi0597

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
1.770
Schon die 9er Serie war ein Schnapper gegenüber den "Big Format Gaming Display" von Nvidia.... Schließlich konnten die auch 4k 120Hz mit G-Sync... und das zu einem Bruchteil des Preises.
Ich finde 48" zu groß für einen Monitor, aber der wäre tatsächlich angenehmer in der Größe als mein B8 55".
 

Falc410

Captain
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
3.460
Ich hab alle Links durchprobiert aber keiner führte zum Hersteller bzw. zu den Specs des TVs. Wenn der wirklich Airplay und Freesync (bzw. VRR) kann, wäre das ja wirklich super für die nächste Konsolengeneration. Genau so etwas suche ich. Dann noch in 55" und wäre perfekt.

Die BFGD gibt es ja kaum, habe nur den von HP gefunden, der schon ziemlich nett ist mit 144Hz und eingebauter NVIDIA Shield. Auf Tuner kann ich verzichten - stört mich eher. Aber 3000 Euro für ein VA Panel ist dann doch etwas heftig und HDMI 2.1 kann der wohl auch nicht, somit funktioniert das ganze nur mit Displayport und ob das die nächste Xbox oder PS5 bieten werden ist mehr als fraglich.
 

GrumpyDude

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
990

benneq

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
10.160

Entschleuniger2

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
364
Bin immernoch nicht sicher, ob das Teil auch für den Desktop geeignet ist. Gerade wenn wohl viel statisches durch meine Arbeit (CAD, Excel usw.) angezeigt werden soll. Leider ist der Monitormarkt gerade für mich unbrauchbar, so dass ich, wenn ich viel Geld ausgeben wöllte eher hier zugreifen würde.
Nein, ist es nicht. Lass dich nicht vom Marketing oder OLED Fans volllabern. Für TV und Filme okay, aber nichts für Gaming oder Desktop
 

Pandora

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6.637
Das ganze bitte ohne Smart und mit 8K, dann könnte ich auch mit der Größe leben.
 

storkstork

Lieutenant
Dabei seit
März 2010
Beiträge
607
Denkt ihr es besteht die Chance, dass so ein OLED Monitor mit 4k in den nächsten zwei Jahren mit ca. 37"-42" auf den Markt kommt?

Ich hatte viele Jahre einen 40" 1080p Monitor auf dem Schreibtisch. Das war von der Grösse her sehr angenehm. Die Auflösung war natürlich etwas Pixelig beim Arbeiten. Beim Zocken oder Videos schauen war es ziemlich toll.

Zum Test hatte ich mal meinen 65" TV auf dem Schreibtisch. Das war aber deutlich zu gross. Ich befürchte, dass 48" auch noch zu gross sind, um in den Ecken noch was zu erkennen, ohne den Kopf zu weit zu drehen. Mein Schreibtisch steht vor dem Fenster und ist 80 cm tief.

Zumindest bräuchte ich kein Rollo mehr bei so einem grossen Monitor :D
 

SV3N

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
12.636
Ich hab alle Links durchprobiert aber keiner führte zum Hersteller bzw. zu den Specs des TVs. Wenn der wirklich Airplay und Freesync (bzw. VRR) kann, wäre das ja wirklich super für die nächste Konsolengeneration. Genau so etwas suche ich. Dann noch in 55" und wäre perfekt.
Hier die offiziellen Spezifikationen und die CX-Serie gibt es auch in 55, 65 und 77 Zoll.

Und ja, Airplay, FreeSync und VRR können die OLEDs der CX-Serie.

Ich nehme den Link zu den Specs noch in die Meldung auf.

Liebe Grüße
Sven
 

Stunrise

Captain
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
3.385
Dieser CX48 plus eine RTX 3080 werden es dieses Jahr zum Black Friday für mich werden - für beides zusammen sollte ich dann bei ~2000€ liegen und für mein altes Zeug bekomme ich sicher noch 700€ - Schnapper also :cool_alt:
 

johnieboy

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.969
Wäre Corona nicht passiert dann hätte ich den CX48 am Black Friday für 899€ erwartet.

so hoffe ich das er dann für <1000€ zu haben sein wird als Ersatz/Upgrade für meinen Acer X34.
 

eisdealer

Cadet 1st Year
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
14
Nein, ist es nicht. Lass dich nicht vom Marketing oder OLED Fans volllabern. Für TV und Filme okay, aber nichts für Gaming oder Desktop
Ich habe den Vorgänger in 55" und finde ihnvor allem bezüglich VRR und Inputlag sehr wohl Gaming tauglich. Auch HDR ist beeindruckend, selbst in Spielen, die dies nicht explizit unterstützen.

Bei reinem Desktop bzw. Office Betrieb hätte ich allerdings auch Bauchschmerzen wegen des Einbrennens...
 

KuroSamurai117

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
589
Habe den 55 C9 mehrere Wochen schon als Monitor auf dem Schreibtisch. VRR mit G-Sync funktioniert 1A. Input-Lag ist mit 13ms bei 60Hz oder 6,9 bei 120Hz sehr gering.
Abstand sollte aber schon gut 80-100cm sein. Arbeit und Surfen wird aber das Fenster auch auf 120cm Bilddiagonale gebracht.
Der 48" wäre eigentlich ideal in der Größe weil man sich sehr schnell daran gewöhnt. Auf meinen 32" IPs kann ich jedenfalls nicht mehr zurück. Wirkt dann schon mickrig im Vergleich. Farbtreue, Blickwinkel, Kontrast und HDR Darstellung kommt eh keine LCD basierte Technik für mich ran. Mit Glow, Backlight Bleeding usw muss man sich auch nicht rumschlagen.

Den 48" hat schon Jemand hier im Einsatz:

 

Herdware

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
15.384
Nice. Geht ja langsam voran. Wobei ich mir ja persönlich ein solches Gerät mit Android TV wünsche.
Ich habe einen 55B7 und bin sehr zufrieden mit WebOS. Wirklich flott und eine durchdachte Oberfläche.
Android TV habe ich noch nicht ausprobiert, aber in diversen Reviews wurde es als eher träge beschrieben.

Denkt ihr es besteht die Chance, dass so ein OLED Monitor mit 4k in den nächsten zwei Jahren mit ca. 37"-42" auf den Markt kommt?
Ich schätze die Chancen sind eher gering. Im Augenblick fertigt überhaupt nur LG OLED-Panels. Die haben sich dabei jahrelang auf die Größen konzentriert, die bei High-End-TVs am meisten Umsatz machen. Das neue 48"-Panel ist ein Zugeständnis an die Nachfrage nach einem kleineren OLED-TV, aber noch kleiner würde wohl wirklich nur noch als Computer-Monitor gewünscht werden und ich glaube nicht, dass das solche Stückzahlen erreichen könnte.
 

Virtramp

Ensign
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
172
Ich hätte da immernoch angst wegen burnin..gibt ein grund warum keiner oled monitore anbietet und nur "gamer tv". Keiner will die reklamationshölle haben
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: X79
Anzeige
Top