News Low-Profile Radeon HD 6850 in Japan aufgetaucht

Vulpecula

Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
2.158
Leider muss man vermuten, dass diese Karte niemals den europäischen Markt errreicht. :rolleyes: Schade eigentlich. Obwohl wenn tomshardware.de an so eine Karte kommt...
 
Zuletzt bearbeitet:

Chi||Ang3L

Banned
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
1.233
Niedrige Leistungsaufnahme ?,wenn ich mir den Test ansehe liegt sie über einer normalen 6850 .
 

Affenkopp

Captain
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.367
Danke für die News, aber wir werden die Karte wohl nie live erleben. Den Herstellernamen höre ich zum ersten mal.
 

phillythekid87

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
308
wieviel strom kann ein pcie x16 bereitstellen, dass das ding keinen externen stromanschluss hat? (oder hab ich den übersehen?)
 

The 0ne

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
423
Ist das nicht egal, ob genau diese Karte in Deutschland erscheint oder nicht. Vielleicht erkennen aber andere Hersteller, dass Bedarf besteht und versuchen diese Lücke hier in Europa zu füllen.
 

MFelgate

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
301
Ein PCIe-x16-Steckplatz stellt maximal 75 Watt zur Verfügung.
Die Toleranz nach oben ist aber sehr stark abhängig von den Boardherstellern.


Edit:
Übrigends die Damen und Herren von thg haben die Karte bereits vor einiger Zeit exklusiv getestet.
http://www.tomshardware.de/AFOX-HD-6850-Low-Profile-Review,testberichte-240837.html

Hier mal der Auszug zu der Problematik bezüglich des Energiebedarfs.
...Wir erwähnten es schon, dass Afox erneut auf einen 6-poligen PCIe-Stromanschluss verzichtet und die Karte nur aus dem Slot speist, der eigentlich laut Spezifikation nur insgesamt 75 Watt bereitstellen kann. Wir haben spaßenshalber die Spannungen abgegriffen und unter verschiedenen Last- und Lastwechselszenarien getestet. Interessant war in jedem Fall, dass es zu keinen Spannungsabfällen oder größeren Schwankungen kam. Auch eine Temperaturmessung an den Slotkontakten nach einer Stunde Furmark ergab im Testsystem keine bedenklichen Messwerte im Testsystem. Wir haben die Karte anschließend noch auf verschiedenen weiteren Boards getestet. Bei einer Mini-ITX-Platine kam es unter Furmark nach 30 Minuten zu Erwärmungen über 60°C im Slotinneren und der Platinenumgebung. Man muss sich also bewusst sein, was man hier verbaut und im Zweifelsfall vorsichtig antesten.

Nachtest und wichtiger Hinweis:
Auf Grund einiger im Forum geäußerter Bedenken haben wir die Karte heute früh nochmals in verschiedenen Umgebungen getestet. Boards, die lediglich einen 20-poligen Stromversorgungsanschluss besitzen, sind für diese Karte definitiv ungeeignet, da es zu einer Erwärmung des Steckers kommen kann. Ungeeignet sind auch viele Boards, die nur mit PCIe 1.0 ausgerüstet sind. Boards, die hingegen zwei volle PCIe x16 Slots besitzen (Baugröße, nicht elektrische Anbindung), sollten diese Karte locker wegstecken können, da die Stromversorgung dann auf 150 Watt und mehr ausgelegt ist (insgesamt). Bliebe die Kontaktproblematik der Slots. Da die Karte sehr leicht ist, sollte es zu keinem Durchhängen kommen und die Kontaktbelastung dürfte auch gleichmäßig ausfallen. Wenn die Karte in HTPCs stehend eingebaut ist, sehen wir die Kontaktproblematik von Haus aus entspannter.
 
Zuletzt bearbeitet: (Ergänzung)

Hito

Banned
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
4.888
stromaufnahme und stromverbrauch sind nicht dasselbe.
 

Cris-Cros

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.665
hat doch Tomshardware schon vor einer halben Ewigkeit getestet.
 

Kasmopaya

Banned
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
12.285
Die hätten ja wenigstens den Stecker anbieten können und dazuschreiben können das die Karte auch ohne 6 Pol läuft. So ist es eine tickende Zeitbombe für die meisten kleinen HTCP Mainboards, so extrem über den Specs. das kann auf Dauer nicht gut gehen. Und ich dachte schon die HD 5770 go green hat einen Nachfolger in Sachen Performance per Watt.

100% fail... und definitiv gut so das die Karte nicht nach Europa kommt.
 

ultravoire

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.868
Sind ja nur ca 50 Watt die man einsparen müsste damit man in den Specs bleibt, weis nciht ob das auch mit einer nmeuen Revision geht.

Ich denke die Karte kommt nicht nach Europa, leider nein leider garnicht^^.
 
K

Konsolengamer

Gast
...ohne HDMI hat er seine Daseinsberechtigung im HTPC sowieso verwirkt. Was genau denken sich die Hersteller dabei :(
HDMI over DVI?! Ist doch kein Problem? Wenn der Adapter mit der Grafikkarte mitgeliefert wird, geht sogar der 7.1 Sound über diesen Weg raus!

Ich finde eher: Was will ich mit einer Doppellüfter Grafikkarte im HTPC? Da wird zu 99% eh keine 3d Leistung benötigt, da ist eine passive HD 5450 mit "nativem" HDMI, Silent Kühler und 11 Watt Verbrauch bei der Blueray Wiedergabe viel besser;)
 
Top