News MateBook X Pro und 13/14: Huawei erneuert Notebooks mit Intel Comet Lake

Loro Husk

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
469
Die non Pro Reihe des Mate erscheint mir da deutlich interessanter. Gleiche Hardware, gleiches Displayformat. Wenn das Panel jetzt hochwertig ist mit tatsächlich 100% SRGB und min 1000:1 Kontrast ist das bei gleicher Hardware und einem geringeren Preis doch deutlich attraktiver. Die Auflösung langt allemal.

Einziger Unterschied wäre dann das Gehäuse und die Wertigkeit?
 

AlanK

Captain
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
3.230
optisch wirklich schön, noch schöner wäre es wenn unten auf dem Bezel kein Huawei prangern würde

1582571715168.png


Nix gegen Huawei, aber logofree ist einfach am Schönsten.

Würde gern mal die Verarbeitungsqualität testen.
Specs lesen sich nett. Und in einer Zeit wo (zu) viel nur noch nach Optik gekauft wird, sicherlich ein interessantes Produkt.
 
Dabei seit
Feb. 2020
Beiträge
59
In 16:9, 15" und mit Ryzen 4000 wäre es wie für mich geschaffen; insbesondere das nahezu randlose Display ist gefällig.
 

ghecko

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
10.570

saintsimon

Ensign
Dabei seit
März 2012
Beiträge
207
Also der Silent Mode (über MyAsus) bedeutet an meinen Zenbook 14 mit Comet Lake i7-10510U, daß der Lüfter die meiste Zeit gar nicht läuft.
Und man hat immer noch 8 Threads, 8 GB Cache und kurze Burst mit 4,9 GHz zur Verfügung. :daumen:
 

refilix

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
902
Ich hab einen Vorgänger. Verarbeitung ist gut ist aber nicht so Perfekt wie beim Apple.
 

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
13.444
Die Lösung mit der Webcam finde ich gut. So oft braucht man die ja nicht.
Schönes Gerät, leider stimmt Preis/Leistung nicht so richtig wie bei allen Geräten dieser Klasse, naja man zahlt wohl eher fürs Gehäuse und die Verarbeitung als für den Inhalt.

Nix gegen Huawei, aber logofree ist einfach am Schönsten.
Hm, ich habe kein Problem damit wenn ich sehe von welchem Hersteller mein Gerät kommt.
 
Top