Meine fast gekaufte Gamer PC Zusammenstellung für ~850 Euro

Qubix

Newbie
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
6
Hallöchen Computer Base Community,

Ich habe vor mir einen Gamer PC für ca. 850 Euro zu besorgen. Zuerst wollte ich einen fertig PC bei One.de bestellen bis ich dann zum Glück doch nochmal genauer über Hardware informiert habe und mir aufgefallen ist dass die Zusammenstellung fürs Spielen nicht wirklich geeignet war. (ein i7 in Kombination mit einer GTX 660 ist doch etwas unausgewogen oder ? ) Deswegen will ich mir jetzt einen selbst zusammengestelten PC bei Hardwareversand bestellen, bei den folgenden Komponenten hab ich mich ziemlich stark an eine der vorgeschlagenen Systemzusammensetzungen von Hardwareversand orientiert. Ich bin allerdings ein kompletter Neuling in Sachen Computertechnik und will deswegen sichergehen, dass das System was taugt. Da ich ja schon eine Vorstellung von meinem System habe denke ich nicht dass es sinnvoll ist den Fragebogen aus dem Leitfaden zu verwenden, wenn doch ...sorry :)

PS: Ich würde gerne alles bei Hardwareversand bestellen

Intel Core i5-3470 Box, LGA1155
http://lb.hardwareversand.de/articledetail.jsps?aid=66369&agid=1617
Frage: Bringt ein CPU KÜHLER abgesehen von der Lautstärke irgendetwas ? und macht die Lautstärke überhaupt einen Unterschied oder sind die anderen Komponenten eh so laut, dass es eigtl egal ist ?

ASRock H77 Pro4/MVP, Sockel 1155, ATX
http://lb.hardwareversand.de/articledetail.jsps?aid=58054&agid=1601

8GB-Kit Corsair Vengeance DDR3 1600 MHz CL9
http://lb.hardwareversand.de/articledetail.jsps?aid=40701&agid=1193

BitFenix Shinobi Midi-Tower USB 3.0 black, ohne Netzteil
http://lb.hardwareversand.de/articledetail.jsps?aid=48895&agid=631

Gigabyte Radeon HD 7950, 3GB GDDR5, PCI-Express
http://lb.hardwareversand.de/articledetail.jsps?aid=55042&agid=1942

be quiet! Pure Power L8 CM
http://lb.hardwareversand.de/articledetail.jsps?aid=50970&agid=1628
Hier wieder eine Frage: Reicht 530 Watt ? oder ist es sogar überdimensioniert ? Oft wird auch das 400W E9 empfohlen, was bedeutet l7/l8/e9 usw ?

Seagate Barracuda 7200 1000GB, SATA 6Gb/s
http://lb.hardwareversand.de/articledetail.jsps?aid=53882&agid=1342

LG GH24NS bare schwarz
http://lb.hardwareversand.de/articledetail.jsps?aid=53882&agid=1342
Blöde Frage aber, ... das kann auch brennen oder ? bin nur wegen dem Preis verwirrt :D

das ganze+Win8 und Zusammenbau

So das wars erstmal ich freue mich auf Antworten ,

LG Qubix

Edit: Was genau bringt eine Soundkarte ?
 
Zuletzt bearbeitet:

D4L4!L4M4

Captain
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
3.601
Netzteil kannst du auf jeden fall kleiner wählen, vielleicht noch ein bisschen Geld in eine SSD investieren? Bringt ordentlich geschwindigkeit unter Windows für vergleichsweise geringes Geld.

Ansonsten würde ich mir an deiner stelle mal die "FAQ - der ideale gaming-pc" ansehen, dort gibt es auch eine Kombination für dein Budget.

Willkommen im Forum,

MfG Tim
 

Toms

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
6.218
Passt eigentlich alles :) ... nur würde ich noch den AMD FX 8350 ins rennen werfen. Der ist von der Leistung her nicht schlecht, und zumindest bei Crysis 3 schneller als ein i7 3770k :)
 

Baya

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
19.594
Schaut gut aus.
Netzteil würde ich ein E9 >400 Watt nehmen. Die Bezeichnungen beziehen sich der Nummer nach dem Entwicklungsstand und der Buchsstabe gibt die Serie wieder. L = Mainstream / Lowcost, E = Midstream die anderen (Dark Power) sind eher für die Enthusiasten gedacht :-)

Windows 8 würde ich nur nehmen, wenn du sehr experimentierfreudig bist.
Windows 7 Pro 64 kostet bei ebay gute 35€ und da hast nicht weniger davon...

Soundkarte lohnt sich nur bei der Ansteuerung von hochwertigen, analogen Soundquellen, also einer sehr guten Anlage.
 

secret_3des

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
821
Hi,

sieht gut aus.

Frage: Bringt ein CPU KÜHLER abgesehen von der Lautstärke irgendetwas ? und macht die Lautstärke überhaupt einen Unterschied oder sind die anderen Komponenten eh so laut, dass es eigtl egal ist ?
Ein (besserer) CPU Kühler hilft die CPU ordentlich zu kühlen. Der Boxed Lüfter ist aber natürlich so ausgelegt, dass ausreichend gekühlt wird. Von der Lautstärke sagen einige der Boxed Lüfter stört nicht, einige sagen wieder, dass er nervig laut ist.. Ich würde dir einen CPU Kühler für 20-25 Euro, z.B. Thermalright True Spirit 120 Rev. A. Frag aber bei hwv sicherheitshalber nach ob die den auch auch einbauen.

Hier wieder eine Frage: Reicht 530 Watt ? oder ist es sogar überdimensioniert ? Oft wird auch das 400W E9 empfohlen, was bedeutet l7/l8/e9 usw ?
Das Netzteil ist gut und reicht aus. L7, L8 und E9 sind einfach Be Quiet Bezeichnungen für die verschiedenen Netzteilserien.

Blöde Frage aber, ... das kann auch brennen oder ? bin nur wegen dem Preis verwirrt
Du hast die Festplatte 2x verlinkt, aber ja der kann auch brennen.

Ich würde dir eher zu Windows 7 raten, gibt's für ca. 40 Euro bei ebay. Windows 8 hat in meinen Augen keine Vorteile, sondern eher Nachteile in der Bedienung.

Wenn du besonders hochwertige Kopfhörer oder Boxen anschliesst, kann eine Soundkarte eine Qualitätsverbesserung bringen. Ansonsten eher überflüssig.

Viele Grüße,
Tom
 

Pappschuber

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
714
ein i7 in Kombination mit einer GTX 660 ist doch etwas unausgewogen oder ?

Der i5-3470 ist für Games absolut ausreichend. Einen i7 nur zum Zocken finde ich persönlich Geldverschwendung. In Verbindung mit einer GTX 660 sowieso unnötig.

Bringt ein CPU KÜHLER abgesehen von der Lautstärke irgendetwas ? und macht die Lautstärke überhaupt einen Unterschied oder sind die anderen Komponenten eh so laut, dass es eigtl egal ist ?

Ein anderer CPU-Kühler bringt dir bei einem 3470 nur in in Sachen Lautstärke und niedrigeren Temperaturen etwas, da du ja (mit einem H77 Board) nicht übertakten kannst. Da ich auch schon positives über den Boxed-Kühler gelesen habe, würde ich den an deiner Stelle erst einmal ausprobieren und wenn du nicht zufrieden bist, kannst du immer noch einen anderen nachkaufen.

Ob die Gigabyte 7950 lauter ist, weiß ich nicht. Habe selbst die GTX 670 OC von Gigabyte mit Windforce 3X Kühler und die ist unter Volllast schon hörbar. Mit dem Boxed Kühler habe ich sie bisher aber nicht verglichen, sorry.

Reicht 530 Watt ? oder ist es sogar überdimensioniert ? Oft wird auch das 400W E9 empfohlen, was bedeutet l7/l8/e9 usw ?

530W reichen vollkommen, ist aber schon eher zu viel. Ich würde das be quiet Straight Power E9 mit 400W nehmen, habe ich selber und reicht auch locker für einen 3570K und eine Gigabyte GTX 670 OC (max. Verbrauch war einmal 290W).

Blöde Frage aber, ... das kann auch brennen oder ? bin nur wegen dem Preis verwirrt

Du hast nochmal die Festplatte verlinkt, wenn es aber der LG GH24NS95 für ~17 EUR ist, dann ja, der brennt auch.

MFG

Edit: Mist, jetzt waren doch so viele schneller :D
 

MAG63

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
305
Das 500 Watt Netzteil sollte es schon sein. Bei Volllast kommst du mit deiner Zusammenstellung schon knapp über 400W Leistungsbedarf.
 

Baya

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
19.594
@MAG63: Beweise bitte...

(ich habe zwar auch zu einem etwas größeren NT geraten als 400W bQ, aber halt rei als Sicherheitsmaßnahme. Mit so einer Konfig erreicht der TE nichtmal die 300W bei Volllast!)
 
Zuletzt bearbeitet:

MAG63

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
305
Intel I5 3470 - ca. 77 Watt
Mainboard Intel Chipsatz - ca. 35 Watt
Ram Speicher - ca. 8 Watt
Laufwerke je ca. 10W
Radeon HD 7950 - ca. 280Watt
Gesamtsind das ca. 425 Watt

Diese Daten kann man auf diversen Seiten im Internet nachlesen. Ein 500 Watt Netzteil liefert je nach Typ bis zu 85-90 der angegebenen Leistung, also etwa 425-450 Watt. Folglich reicht ein 400 Watt Netzteil nicht aus. Selbst Gigabyte gibt für die Grafikkarte eine mindestgröße für das Netzteil von 500 Watt an.
 

Qubix

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
6
Hmm also nochmal vielen Dank für die vielen Antworten. Ich denke beim Nt geh ich auf Nummmer sicher, also 530 Watt. Eine SSD passt leider nicht ins Budget, ich investiere das Geld lieber in Spieleleistung ;)
 

johnieboy

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.812
@MAG63: "Interessante" Rechnung mit "interessanten" Zahlen die du da aufstellst.

Würdest du mir mit deinem gefährlichen Halbwissen jetzt noch erklären warum die 7950 in Verbindung mit einem stark übertakteten 3770k im aktuellsten CB-Test nur 274W im Gesamtsystem unter Last verbraucht und nicht 425?

Danke ;)
 

Casi030

Banned
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
15.687
Intel I5 3470 - ca. 77 Watt
Mainboard Intel Chipsatz - ca. 35 Watt
Ram Speicher - ca. 8 Watt
Laufwerke je ca. 10W
Radeon HD 7950 - ca. 280Watt
Gesamtsind das ca. 425 Watt

Diese Daten kann man auf diversen Seiten im Internet nachlesen. Ein 500 Watt Netzteil liefert je nach Typ bis zu 85-90 der angegebenen Leistung, also etwa 425-450 Watt. Folglich reicht ein 400 Watt Netzteil nicht aus. Selbst Gigabyte gibt für die Grafikkarte eine mindestgröße für das Netzteil von 500 Watt an.
Du solltest dich mal auf nen AKTUELLEN Stand bringen.

Das Pure Power ist nicht schlecht und liefer auf der Wichtigen 12V Schiene rund 500Watt.
Ein vorgeschlagenens 400Watt E9 recht normal dicke aus,außer du willst sehr stark Übertakten und 24/7 Prime + FurMark laufen lassen.

Als Reserve und um 4 12V Schiene zu haben,würd(habe)Ich zum 450Watt E9 gegriffen.
Selbst mit nem AMD FX und ner 7950 ist es verdammt schwierig das Netzteil auf 100% Last zu bekommen.;)
Ergänzung ()

@MAG63: "Interessante" Rechnung mit "interessanten" Zahlen die du da aufstellst.

Würdest du mir mit deinem gefährlichen Halbwissen jetzt noch erklären warum die 7950 in Verbindung mit einem stark übertakteten 3770k im aktuellsten CB-Test nur 274W im Gesamtsystem unter Last verbraucht und nicht 425?

Danke ;)
Er hat doch recht,nur den Test nicht richtig gelesen das nicht ALLEIN die 7950 rund 280Watt braucht sonder das GESAMTE SYSTEM.;)
Ergänzung ()

So schaut es richtig aus:Maximaler Verbrauch der 7950: 180W (Betrieb)
Das machen dann rund 330Watt unter Vollast wie z.b. Prime+ FurMark.
Real kann man davon rund 50-100Watt abziehen,was dann eine Reale Spiel oder Multi CPU Last ist.
Ergänzung ()

Passt eigentlich alles :) ... nur würde ich noch den AMD FX 8350 ins rennen werfen. Der ist von der Leistung her nicht schlecht, und zumindest bei Crysis 3 schneller als ein i7 3770k :)
Daran würd ich auch denken,und es wird in Zukunft nicht nur bei dem Einen Spiel bleiben.
 
Zuletzt bearbeitet:

johnieboy

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.812
Nein, denn TDP ungleich realer Lastverbrauch ;)

Und er zählt schlicht die TDPs zusammen, wobei du bei der Graka recht haben könntest dass er sich verlesen hat, steht ja auch nicht dick und fett in roter Schrift über der Tabelle dass es der Verbrauch fürs ganze System ist :lol:.
 

Casi030

Banned
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
15.687
:D
Wobei Ich auch gerne die TDPs zusammenrechne fürs passende NT,da sie zu 99,9% höher sind als Real.;)
Ich gehe aber immer vom Idle Verbrach aus wie in Testberichten.
Z.b:
Dein verlinkter Test:
Idle 60Watt+ 77Watt CPU +180Watt Graka,macht rund 320Watt für einen normalen 0815 Rechner.
Somit sollte er zu einem guten NT aller E9 400Watt greifen,was vollkommen ausreicht.
Mit OC,30HDDS,50 Lüftern :D dann richting E9 450/480CM.
 

Cupra666

Ensign
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
219
War auch ewig am rechnen ob ich nun 400W oder 450W oder doch mehr brauche.

Bei den Be quiet sind die CM mit Kabelmanagement, gibt dieselbe Serie aber auch immer ohne CM, dafür etwas billiger.

Auf jeden Fall in die Überlegung mit einbeziehen würde ich, dass die Netzteile erst ab ca. 20% Last richtig effektiv arbeiten. Total überdimensioniert ist auch nicht unbedingt gut. Andererseits sollte es nur bis max. 80% ausgelastet sein.

Auf der BQ Seite lassen sich die verschiedenen Modelle gut vergleichen. Unterscheiden sich ja auch was die Anzahl der Anschlüsse angeht, außerdem ist zB auch die Effizienz bei 20% Auslastung aufgeführt.

Super Testbericht zum be quiet! Straight Power E9 400Watt Netzteil, der auch so einiges erklärt:
http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=32537
 

JenZor

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
1.190
Laut ComputerBase Test zieht ein auf 4,5GHz getakteter i7 2600K mit einer HD 7970 unter Last grade mal 313W.

Von daher: jedes qualitative Netzteil mit 400W schafft es heute ein High End System mit Single GPU zu befeuern.
Was du nebenbei noch an HDDs, Laufwerken und Lüfter hast ist fast zu vernachlässigen. Wann laufen die mal unter Volllast?

Für deine Konfiguration reicht ein 400W be quiet E9. Wenn es mit CM sein soll, wirst du zum 430W L8 für 55,- oder wenn es die neue Serie sein soll zum 480W E9 (85,-) greifen müssen.

Wenn du die Kabel aber ordentlich verlegst, brauchst du nicht zwangsweise CM, ist bestenfalls nice-to-have.



Gruß

J.
 

Qubix

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
6
So ich wollte mich hier nochmal melden, der PC ist heute angekommen (am Mittwoch bestellt also echt flott !) und läuft b isher echt rund. Eine Frage hätte ich allerdings noch, nur so aus Interesse: Von den 8Gb Ram sind nur 7,9 verfügbar, ist das normal ?
 
Top