News Microsoft-Browser: Edge auf Chromium-Basis vorab durch­ge­sickert

Pitt_G.

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
6.928
Hoffentlich kommt nicht durch die Hintertür VP9/WEBP decoding, und meine CPU geht durch die Decke
 

Discovery_1

Lt. Commander
Dabei seit
März 2018
Beiträge
1.415
Dann sollte der Browser in Zukunft doch deutlich mehr Erweiterungen zulassen, als es beim Original-Edge war, oder? Also nicht nur die aus dem Microsoft-Store?

@Nitschi66

Vllt. kann man mit Chrome ja besser User-Daten sammeln.
 
Zuletzt bearbeitet: (Korrektur)

end0fseven

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
262
Nutze seid Jahren wieder Firefox.
Edge hätten sie gut auf deren Basis aufbauen können.

Aber anstelle einen neuen Browser, sollten sie vielleicht mal schauen, das endlich altlasten weg fallen. Stichwort, Systemsteuerung...
Zudem würde es vollkommen ausreichen, einmal im Jahr ein grosses Update zu machen.
 

22428216

Lt. Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
1.459
Also ich verfolge das nicht so intensiv, aber da scheint Microsoft ja keinen Boden unter die Füße zu bekommen.
Verstehe ich nicht....
 

phoenixtr

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
328
Bin auch auf Firefox umgestiegen. Vermisse zwar einige tolle Eigenschaften des Edge Browsers, aber zusammen mit dem Wechsel auf Linux ist mir Firefox lieber :)
 

AthlonXP

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
868
wollte ich gestern schon posten, da aber hier sehr schnell und gerne gelöscht wird usw, habe ich es dann gelassen und woanders gepostet und nun kommt eine news dazu, naja

also neu ist sie wohl auch nicht mehr, da version v75.0.109.0 schon existiert :D
 

Discovery_1

Lt. Commander
Dabei seit
März 2018
Beiträge
1.415
Ich weiß nicht, ob ich mir das einbilde, aber ich habe das Gefühl, das unter Edge die Videoqualität von Netflix-Streams deutlich besser war, als es bei Firefox bis heute der Fall ist. Ich hoffe, das wird mit dem "neuen" Edge genauso gut funktionieren.
 

Drölfzehn

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
282
@Discovery_1

Das liegt aber wahrscheinlich eher daran, dass Netflix 1080p nur auf Edge ausgeliefert hat und wahrscheinlich noch immer tut. Alle anderen Browser bekommen eine niedrigere Auflösung und müssen deshalb Extensions verwenden die Netflix dazu "zwingen" 1080p "auszuliefern".
 

Discovery_1

Lt. Commander
Dabei seit
März 2018
Beiträge
1.415
Das Netflix 1080p-Addon funktioniert bei mir seit Firefox 65.x gar nicht mehr. Deswegen gucke ich nur noch über Edge. Ja "Netflix" und ihr geliebtes Microsoft-Unternehmen.
 

AleksZ86

Captain
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
3.219
ein guter browser sollte meiner meinung nach einen guten addon support anbieten, dass hat der edge browser (wo ich ihn ausprobiert habe) leider nicht - daher bin ich nach ein paar minuten testen wieder zu firefox gegangen.
 

espiritup

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
726
Die größten Mängel von Edge bestehen allerdings weiter:
  • Bing als Suchmaschine
  • Microsoft- Startseite
 

donativo

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
606
Bin auch auf Firefox umgestiegen. Vermisse zwar einige tolle Eigenschaften des Edge Browsers, aber zusammen mit dem Wechsel auf Linux ist mir Firefox lieber :)
Ich hoffe auch, dass die Stift Features auf z.B. dem Surface Pro / Book / Go auch unter Edge (chrome) integriert werden. Das fand ich schon genial gemacht, einfach mal auf der Website rumkrachseln und als pdf weiterleiten.
 

LuckyMagnum

Lieutenant
Dabei seit
März 2014
Beiträge
801
Traurig, dass immer mehr Engines sterben. Im Endeffekt gibt es nur noch auf Firefox oder Chromium basierende Browser. Klar Edge war weit weit davon entfernt, ein guter Browser zu sein, aber ich hätte mir gewünscht, dass sie ihn lieber gut machen, als Chrome zu verwenden.
 
Top