News Microsoft Patchday: Februar-Updates für Windows 10 erschienen

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
16.044

Sgt.Slaughter

Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
2.054
Was ich bis nicht verstehe ist, warum werden die Versionen 1507 bis 1903 immer noch mit Updates versorgt ?

Hies es nicht immer, das der Service Support für Windows Builds die älter als 18 Monate sind irgendwann nicht mehr gewährleistet wird ?

Ferner bekommen die alten Versionen doch die neuen Builds von Windows Update eingespielt, deswegen raffe ich das wohl am frühen Morgen ohne einen Kaffee intus zu haben noch nicht so ganz.

Greetz!

Slaughter
 

Domi83

Commodore
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
4.621
Jippi... Hat schon jemand das Update installiert? Fragt Windows 10 danach wieder, ob man sein Windows nun endlich in die Cloud bringen und mit einem Microsoft Konto koppeln möchte? Wenn ja, bin ich wieder auf zahlreiche Rückmeldungen meiner Bekannten, Kunden, Kollegen etc. gespannt :freak:
 

FrAGgi

Captain
Dabei seit
März 2005
Beiträge
3.520
Jippi... Hat schon jemand das Update installiert? Fragt Windows 10 danach wieder, ob man sein Windows nun endlich in die Cloud bringen und mit einem Microsoft Konto koppeln möchte? Wenn ja, bin ich wieder auf zahlreiche Rückmeldungen meiner Bekannten, Kunden, Kollegen etc. gespannt :freak:
Das ist aber kein reines Windows "Problem".
Mein MacBook hat eben auch nach dem kleinen Update wieder gefragt ob ich die iCloud nicht will und soll mich bitte einloggen, dazu erneut die Frage, ob ich denn Siri nicht doch aktivieren möchte.
Da ist das nach jedem Update auch das selbe Spiel ...

@Topic:
Die Windows Updates liefen bei mir, wie üblich, ohne Probleme durch.
 

gimmix

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
604

PietVanOwl

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
898
Oh, dann muss ich ja mal mein Windows Update anstupsen, kam so noch nicht.

@Sgt.Slaughter Vielleicht hat Microsoft da eingelenkt weil es noch einige ältere Systeme gibt. Lieber so viele Lücken wie möglich schließen als offene Tore zu haben.

Fragt Windows 10 danach wieder, ob man sein Windows nun endlich in die Cloud bringen und mit einem Microsoft Konto koppeln möchte?
Die Abfrage kann man doch ausschalten: Unbenannt.png

MFG Piet
 

mae1cum77

Lieutenant
Dabei seit
März 2010
Beiträge
592

Domi83

Commodore
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
4.621
Mein MacBook hat eben auch nach dem kleinen Update wieder gefragt ob ich die iCloud nicht will und soll mich bitte einloggen
Ah... interessant. Da kann ich leider nicht mitreden, aber gut zu wissen. Verwende halt keine Apple Produkte, und konnte nur meine Erfahrung von Microdoof nennen :) Jemand dem ich IT technisch helfe, führte das nämlich selbstständig bei sich und dem PC seiner Kollegin durch, aktivierte auch stumpf den Sync und schon war sein Desktop mit ihrem Synchronisiert :D

Es gibt jeden Monat einen geplanten Patch Day.
Dieses ist aber ein "größeres" Update, wenn ich mich nicht irre. Es wird ja sogar ein Februar ISO zur Verfügung gestellt. Das ist (wenn ich mich nicht irre) nicht bei jeden Update / Patch so.

Das hatte ich hier auch schon mal so in anderen Topics gelesen und abgeschaltet. Irgendwo war es dann aber wieder eingeschaltet. Möchte mich jetzt aber auch nicht zeitlich festlegen... kann sein, dass ich das Anfang 2020 schon mal irgendwo angepasst hatte und es dann nicht geklappt hatte und jetzt mag es mittlerweile funktionieren.
 

updater14

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
1.391
@Sgt.Slaughter Vielleicht hat Microsoft da eingelenkt weil es noch einige ältere Systeme gibt. Lieber so viele Lücken wie möglich schließen als offene Tore zu haben.
Habt ihr schon mal versucht diese zu installieren? ;)
Das klappt auf den "Normalosystemen" nicht.
Bspw. 1803, Quelle:
WICHTIG Wir haben Ihr Feedback gehört und verstehen Ihr Bedürfnis, sich inmitten der globalen Pandemie auf die Geschäftskontinuität zu konzentrieren. Aus diesem Grund haben wir beschlossen, das geplante Datum für das Supportende der Enterprise, Education und IoT Enterprise Editionen von Windows 10, Version 1803, zu verschieben. Das letzte Sicherheitsupdate für diese Editionen von Windows 10, Version 1803, werden nicht am 10. November 2020, sondern stattdessen erst am 11. Mai 2021 veröffentlicht.
Der Service für Windows 10, Version 1803 (das Update vom April 2018) Home Edition und Pro Edition, wurde beendet. Wenn bei Geräten unter Windows 10 der Service beendet ist oder in den nächsten Monaten endet, startet Windows Update automatisch ein Funktionsupdate...
Es ist durchaus verwirrend, dass CB nach wie vor alle Updates listet.
 

PietVanOwl

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
898
@Domi83 Bei meinen beiden PCs scheint es zu gehen. Der 2. hat sogar bloß ein lokales Konto. ;) MFG Piet
 

nowel

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.430
Bei meinem alten PC hatte gestern Abend Update ohne Probleme.
 

Anhänge

  • Windows 10 Update 21H1 (Build 19043.804).jpg
    Windows 10 Update 21H1 (Build 19043.804).jpg
    242,5 KB · Aufrufe: 355

Carrera124

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
791
Der monatliche Nervenkitzel, ob die Updates auch diesmal fehlerfrei durchlaufen.
Auf meinen Geräten wurden überall je 6 Updates angeboten, und alles lief problemlos durch.
 

mcbloch

Commander
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
2.424

SavageSkull

Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
8.386
Zuletzt bearbeitet:

Bulletchief

Captain
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
3.419
Ich hatte während dem Update einen Bluescreen. Dann wurde alles zurückgerollt...
Heute abend dann Versuch #2... 🤷🏻‍♂️
 

-GL4x-

Captain
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
3.660
Das genannte Service Stack Update (20H2) muss idR nicht manuell installiert werden, denk ich. Bei mir wurde es laut Update Liste pünktlich zum Release am 13.01 automatisch mit installiert. Wie gewohnt, keine Probleme bei der Installation (klopf auf Holz):hammer_alt:
 
Zuletzt bearbeitet:

BrollyLSSJ

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
3.069
Bei meinem 390 DT (i5 2400) ging das Update gestern auch problemlos durch (er hat 2 Updates installiert). Für Windows 7 (ESU) gab es auch Updates und vermutlich auch für Windows 8.1. Betraf so also zumindest nicht nur Windows 10.
 

piepenkorn

Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
2.484
Top