News Patchday August 2020: Kumulative Updates und neue Windows 10 Insider Preview

SVΞN

Redakteur a.D.
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
22.654
  • Gefällt mir
Reaktionen: aid0nex, Travis, Harald Dave und 5 weitere Personen
Auf diversen Windows 10 Clients bisher keine Fehler nach dem Update. Allerdings hat das Update KB4559003 meinen Windows Server 2019 gekillt (ESXi, Vmware) (Keine Verbindung der VM mehr zum Datastore)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: aid0nex
Meine Updates setze ich zurzeit 7-30 Tage aus. Hatte auch lange nie Probleme mit denen und habe die Updates immer sofort installiert. Auch ich war schon von fehlern betroffen. Deshalb fahre ich mit dieser Taktik eigentlich nicht schlecht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Smartbomb, aid0nex, Teckler und eine weitere Person
Schade dass sie den "echten" Edge mit aller Macht beerdigen wollen. Der Chromedge ist nicht schlecht, aber eben Chromium.
Der echte Edge lief bei mir merklich performanter.
Ich kann die Entscheidung aus wirtschaftlichen Gründen verstehen, finde es dennoch schade.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Herdware, aid0nex, BFF und 2 weitere Personen
Bis auf die Problematik mit dem Drucker, hatte ich bis jetzt immer Glück.
 
Wird das Tool zum entfernen bösartiger Software eigentlich nicht mehr gepflegt? Auf meinen Systemen kam es zuletzt im Mai.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Onkel Föhn
ist das normal das nach einer defragmentierung nun mit ver 2004 danach immer "needs optimization" dran steht anstatt das datum vom letzten mal?

habe frisch aufgesetzt so wie immer und nun fand ich eben diesen bug.
 
Der Bug ist bekannt. Interessant, dass es dafür immer noch keinen Fix gab. :freak:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: inge70 und Grovy
Zitat von Simanova:
Auf diversen Windows 10 Clients bisher keine Fehler nach dem Update. Allerdings hat das Update KB4559003 meinen Windows Server 2019 gekillt (ESXi, Vmware) (Keine Verbindung der VM mehr zum Datastore)
deskmodder hat da auf was hingewiesen gestern

Behobene Probleme durch die KB4566782

  • Noch einmal als Hinweis: WICHTIG Ab Juli 2020 werden alle Windows Updates die RemoteFX vGPU-Funktion aufgrund einer Sicherheitslücke deaktivieren. Siehe hier
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: konkretor, Knut Grimsrud und Onkel Föhn
Zitat von Carrera124:
Wird das Tool zum entfernen bösartiger Software eigentlich nicht mehr gepflegt? Auf meinen Systemen kam es zuletzt im Mai.

Das Tool wird seit Mai 2020 nur noch 1/4-jährlich aktualisiert.

Zitat von wesch2000:
Ich finde keinen Downloadlink für " Windows 10 Version 2004 – KB4566782"

Ein wenig Google quälen tut doch nicht weh oder? ;)

http://download.windowsupdate.com/c..._cb0654ccf595c514c722ba79c5aad2567ee0ff45.msu
 
Zitat von Simanova:
Allerdings hat das Update KB4559003 meinen Windows Server 2019 gekillt (ESXi, Vmware) (Keine Verbindung der VM mehr zum Datastore)
Kann ich nicht bestätigen, Server 2019 Essentials auf ESXi 6.7 Hypervisor läuft auch mit dem Update einwandfrei. ;)
Hinsichtlich pdf24 gibt es aber wohl eine kleine Baustelle:
https://help.pdf24.org/de/foren/thema/pdf24-drucker-auftrag-schlaegt-fehl/
Das wird aber gewiss zügig von pdf24 gefixt.
 
@XReaper

vielen Dank für Deinen unnötigen Hinweis! Es geht um den Link hier auf CB, der immer noch nicht funktioniert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Top