News (Mini-)DP-auf-Dual-HDMI-Adapter von Zotac

Parwez

Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
7.471
Zotac hat zwei neue Dual-HDMI-Adapter zum Anschluss von zwei Monitoren mit HDMI-Eingang an einem DisplayPort- oder Mini-DisplayPort-Ausgang vorgestellt. Die passiven Adapter sollen mit jedem nativen DisplayPort- oder Mini-DisplayPort-Ausgang funktionieren, ganz gleich ob mit diskreter Grafikkarte oder integrierter Grafik.

Zur News: (Mini-)DP-auf-Dual-HDMI-Adapter von Zotac
 

Rebirth

Banned
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.236
Cooles Ding. ;)
30€, vermute ich mal.
 

pipip

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
10.536
30 € klingt irwie zugut, aber heißt dass, ich kann dann mit eyefinity (auf der HD6000) 2 zusätzliche Monitore verwenden ?
 

trekschaf

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.741
nöö keien zwei monitore ist doch passiv also kein Taktgeber. also nur ein umstecker.
 

pipip

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
10.536
Es gibt aber passive Adapter bei denen eyefinity funktioniert
 

trekschaf

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.741
also die normalen 5/6000 karten haben nur zwei Taktgeber drauf also gehen auch nur zwei monitore ohne displayport. Wo soll denn der dritte/vierte Monitor den Taktgeber herbekommen, (ohne Displayport Monitor).


Nicht das ich sowas nicht auch gerne hätte aber irgendwie scheint mir das nicht technisch möglich.


Zeig mir mal bitte die Karten + Adapter mit denen 3/4 Monitore an die normalen Karten dran gehen, nicht Flex karten
 
Zuletzt bearbeitet:

Dshing

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.417
Ich verstehe das so, dass der Adapter die 4Mio Pixel die über ein DP kommen nur aufteilt in 2x2Mio Pixel und die entsprechend an die HDMI Ports ausgibt. Also zwei Monitore funktionieren nur daran wenn man sie als einen Benutzt. Oder wie?
Woher bekommt der zweite dann sein Takt? Nimmt der dann einfach den vom ersten? Brauch man dann zwei identische Monitore? Fragen über Fragen...
 

aemonblackfyre

Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
3.055
wie kann man sich das kombinierte denn vorstellen? streckt der dann das bild über 2 monitore? das wäre aufjedenfall interessant

wenn man dann 4 monitore mit dünnen rändern hat eyefinitiy 4*4 wäre fein
 

Der_Dicke82

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
319
Hmm die Technik dahinter ist doch im Grunde schon sehr alt oder nicht? Gab es doch auch schon bei VGA.

Aus zwei Monitoren mit 1920x1080 wird für den PC dann eine Monitor mit einer Auflösung von 3840x1080

Es wird also nichts gestreckt oder so, das einzige was ich dann nicht so toll finden würde ist, das sich Fenster im Vollbildmodus immer gleich über beide Monitore erstrecken würden :-/ Keine Ahnung ob es für dieses Problem eine Softwarelösung geben wird.

Gruß, Stefan
 

eri

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
847

Arabaer

Ensign
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
155
Es wird also nichts gestreckt oder so, das einzige was ich dann nicht so toll finden würde ist, das sich Fenster im Vollbildmodus immer gleich über beide Monitore erstrecken würden :-/ Keine Ahnung ob es für dieses Problem eine Softwarelösung geben wird.
Bei Windoof7 brauchst du die Fenster doch blos nach links/rechts statt nach oben oder maximieren zu schieben.
Edita: Sry hab das mit "Vollbildmodus" missverstanden...
 
Zuletzt bearbeitet:

pipip

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
10.536

trekschaf

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.741
Also klar passive Adapter DP-->xx gibt es aber damit kann man dann keine 3/4 Monitore gleichzeitig nutzen.

Also rein von der Technk ist es unmöglich mit 2 taktgebern 3 nicht dp Monitore anzuteuern.

Auserdem der zweite ist aktiv
Der aktive Club 3D ...... damit geht das natürlich
 

sp33d

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.558
höh, war da nich letztens was von wegen verbot von dp <-> hdmi kabeln?!
 

theorist

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.525
Ich glaube, das sind sogar aktive Adapter, die sich jeweils als DP-Monitor mit 3840x1080 Pixeln ausgeben. Display Port bietet nämlich eine Stromversorgung für Verlustleistungen bis 1,5 Watt, so dass ein zusätzlicher USB-Anschluss nicht immer erforderlich ist.
 

florian.

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
20.504
natürlich bezieht sich das Passiv nur darauf, dass dieser Adapter keine eigene Stromversorgung benötigt.

DP/HDMI Passivadapter (also ohne Elektronik) Funktionieren nur, wenn die Grafikkarte ein HDMI SIgnal senden kann.
Hier wird aber davon gesprochen dass es immer geht.
zudem ist es Unmöglich ohne Elektronik ein DP signal in 2 HDMI Signale zu Splitten.

Daher ist es auch egal wie viele Taktgeber eine Grafikkarte bereitstellt, der Monitor meldet sich ja als DP
 
Anzeige
Top