Mousepad Kaufberatung

knieger

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
127
Hey,
Ich hoffe erstmal, dass ich im richtigem Unterforum bin.(nen Mousepad ist kein Eingabegerät. xD)
Wie der Titel schon sagt, ich brauch ein Mousepad. Momentan benutze ich die Oberfläche meines Holzschreibtisches.
Bisher hatte ich immer diese 08/15 Werbegeschenk-Mousepads.
Asso erst einmal, was bringt überhaupt ein "Teureres Mousepad"? Ich fände es gut, weil es besser gleitet, und komfortabler für die Hand ist, aber tut dass das 1€ Teil nicht auch?

Wenn nicht freue ich mich über eure Vorschläge.
Gutes Aussehen wäre beim Mousepad auch nicht schlecht. Und keine 40€ Teile bitte. ;D

Ich freue mich auf eure Antworten. :D

Knieger
 

Sherman123

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
12.323
Steelseries 9HD oder 4HD. (je nach Vorlieben bei der Größe)
http://geizhals.at/de/447188
Ich hatte Jahrelang kein wirklich gutes Mauspad und bin jetzt umso zufriedener damit.

(aber vor dem Steelseries hatte ich schon auch andere "teure" Mauspads - unter anderem ein Icemat-Glasmauspad. (sah gut aus, aber das wars dann auch schon)
 

Gr33nHulk

Commodore
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
4.150
Ich bin ja sehr ein Befürworter von Handballenablagen! Einfach sehr angenehm für die Hand, manche mögen es aber nicht. Ein wirklich hervorragendes Mousepad mit einer solchen Ablage: Razer Vespula
Mit 2 seitiger Oberfläche, je nachdem was man bevorzugt, für mich eins der besten Mousepads zur Zeit!
 

knieger

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
127
Bisher sieht für mich das Razor am besten aus, wegen der Handablage. Ich gehe mal davon aus, dass das Sharkoon 1337 von Landkreuzer wegen der Dicke bzw "Dünne" xD eher unangenehm ist oder?
Wie sieht es denn bei dem Steelseries 9HD oder 4HD diesbezüglich aus? Also meine Schreibtischplatte ist mir eindeutig zu hart. ;D
 

Landkreuzer

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
22
okay das ist natürlich bei jedem anders. Ich persönlich bekomme von diesen Handballenablagen immer Gelenkschmerzen. Aber wenn du diese Ablagen besser findest dann nimm doch lieber das Razer, weil das Sharkoon ist wirklich sehr dünn :D
 

knieger

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
127
Hm müsste ich dann ja fast ma im MediaMarkt ausProbieren wie ich die Handablage finde. ;D Ok ich meld mich dann nochmal wenn ich weiß ob mit oder ohne. Aber danke schonmal.
 

nickk

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
448
- Steelseries QcK / Qck+ / Qck Heavy
- Mionix Sargas 260 bzw für dich wohl eher 360 oder 460
- Mionix Alioth (gibts auch in 3 versch. Größen soweit ich weiß)
- Puretrak Talent

sind alles sehr gute Stoffmauspads, die auch zugleich angenehm für die handballen sind
 

Magl

Langzeitbelichter
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
4.369
Was willst Du? Weich oder Hart ? Plastik oder Stoff ?

Wenn du Hartplastik willst: Steelseries 4HD oder 9 HD

Wenn du Stoff willst: Steelseries Qck oder Roccat Taito

In meiner Signatur findest Du noch nen Test über Stoffpads.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Maverick07

Gast
Hatte für einige Zeit das Sharkoon StoffMousepad, und kann eigentlich nur davon abraten. Klar, es ist groß und vom PL Verhältniss nicht schlecht, aber nach 3-5 Monaten ist es so verdreckt das die Maus nicht mehr wirklich gleitet. (bzw nicht mehr so leicht wie am anfang).
Die Möglichkeit Stoffpads zu waschen - fehlanzeige

Daher hab ich mir vor einem Monat das Revoltec Fightmat Advanced (http://geizhals.at/230592) zugelegt, und bin echt zufrieden.
Die Maus gleitet wie auf eis, und wenn es mal dreckig sein sollte, einfach unter den Wasserhahn damit und kurz mit einem Schwamm drüberwischen.
 
Anzeige
Top