MSI X370 Gaming: Vcore zu hoch seit BIOS Update

Dahak

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
405
#1
Moin,
ich habe vor ein paar Tagen das aktuelleste UEFI auf mein MSI X370 Gaming Plus geflasht. Nun ist mir aufgefallen, dass das Board 1,3 V Vcore-Spannung im UEFI auf die CPU ballert. Ich kann zwar die Spannung weiter anheben, aber nicht senken. Da ich meinen Ryzen bisher immer leicht undervoltet auf Stock habe laufen lassen. Ich weiss ich könnte das ganz auch im Ryzen Master machen, ist aber nervig immer das Tool zu starten.

Hat jemand auch ein MSI Board und die gleiche Erfahrung gemacht? Vom Verbrauch mal abgeshen kommen mir 1,3 V doch recht hoch vor da der Ryzen afaik mit 1,25 V Vcore läuft. Hat noch jemand das MSI Gaming Plus und eine ähnliche Erfahrung gemacht?
 

ultraschall2d

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
261
#3
Ist bei allen neuen MSI-Bios-Versionen mit Unterstütziung für Raven Ridge so, dass du manuell nur mind. 1,3V einstellen kannst. Wenn du die CPU eh auf Standardtakt laufen hast, würde ich die Spannung vorerst auf Auto laufen lassen. Im Idle liegt meine Vcore bei 0,925V.
Vielleicht kommt eine neue Bios-Version, die die manuelle Eingabe von unter 1,3V wieder erlaubt.
Das MSI-Forum ist voll mit diesem "Feature".
 
Top