News MyDoom startet erste Attacke

Marcus

Lieutenant
Dabei seit
März 2001
Beiträge
853
Am gestrigen Sonntag hat der E-Mail Wurm MyDoom das erste Mal zugeschlagen und damit unter Beweis gestellt, welches Potential angesichts der großen Verbreitung in ihm steckt, denn die Server des Softwareherstellers SCO wurden erfolgreich lahm gelegt bzw. sind seit Sonntag nicht mehr erreichbar.

Zur News: MyDoom startet erste Attacke
 

Jujjine

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
562
Kommt, helfen wir mit, indem wir versuchen die SCO Seite aufzurufen ;)
Eigentlich find ich das ja schlecht, ganz besonders bei SCO. Wenn die keine Seite hätten, auf der die weider irgendwelche Anschuldigungen machen könnten, müssten wir uns ja was neues suchen, über das wir uns ärgern könnten....
 

phs

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
468
Cool! Den Link auf die Homepage von SCO hättet ihr euch wirklich sparen können... ;-) Wenn Microsoft seine eigene Software einsetzt, werden sie dem Virus wohl oder übel ausgeliefert sein! Wäre mal interessant, ob Microsoft den Webserver wirklich auf eigener Software laufen lässt oder aus Sicherheitsgründen Unix einsetzt. Glaube ich zwar nicht, wäre aber an Ironie wohl kaum zu übertreffen!!
 
M

Mr. Snoot

Gast
Das klingt ja schon fast wie ein Terroranschlag... :o ;)
Können sich die betroffenen Firmen denn gar nicht davor schützen wenn man schon bescheid weiß? Umleitungsfunktion o.ä.? :)

Fänd ich auf jeden Fall gut, wenn die den Programmierer finden. Immer die gleiche Schei*e.
 

phs

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
468
@4
Klar ist das nicht gerade die feine englische Art, aber wenn es schon jemanden trifft, dann habe ich mit SCO und Microsoft am allerwenigsten Mitleid!!! Irgendwie muss man solchen Firmen ja mal verklickern, dass ihre Firmenpolitik und Vorgehensweise gegen Schwächere (bei SCO v.a. Linux und bei Microsoft Linux, Netscape, Mozilla, u.v.m) vollkommen daneben ist! Ob es was nützt ist die andere Frage, aber anscheinend wollen sies sonst nicht begreifen!
 

Jujjine

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
562
Ich mein auch das MS bei Blaster oder so einfach mal kurz den Server abgestellt hat (oder sowas in die Richtung). Auf jeden Fall hatten die es ganz gut überstanden. Bei einer 12 Tage andauernden Attacke wird das schon schwieriger.
 

Sergy

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.524
Immer wieder diese möchtegern "Terroristen".
Und das gleich von vielen Seiten "selber Schuld" kommt, muss das sein.
Mensch ist schon wirklich ein Rachesüchtiger Bewohner...

P.S: Kommen den nicht alle MyDoom's aus Russland?! :D
 

BodyLove

Commodore
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
4.481
Genau aus solchen Gründen möchte man unter anderem TCPA einführen. Mehr sage ich nichts zu diesem Thema.
 

Nelson

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2003
Beiträge
270
@5 son schwachsinn.. wo bekommts du denn deine service packs und patches her? von microsoft!

Irgendwie hab ich nix an microsoft auszusetzen... wenns jemanden nicht passt, soll er auf Linux umsteigen!
 
Zuletzt bearbeitet:

FreddyMercury

Commodore
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
4.999
Microsoft hat sehr wohl Linux und Unix systeme am laufen. Kann mir gut vorstellen, dass Microsoft auch seine Server auf einem Linux/Unix System am laufen hat.

Und @9
TCPA mag ja vielleicht dafür gut sein. Aber das dadurch dem normalen Verbrauche und Benutzer seine Privatsphäre im Netz genommen wird, finde ich schon nicht mehr ok. Das ist das gleiche, als wenn man dich die ganze Zeit mit jedem Schritt den du in der Stadt und bei dir zuhause machst mit einer Kamera verfolgt und das im Fernsehen zeigt (wie in der Truman show).
 

Rambo

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
1.027
Mal ne andere Frage zu vielleicht dem selben Thema:

ich komme von meinem Win XP Pro PC nicht mehr auf die Seite des AntiVir Herstellers, d. h. kann mein Antivir nicht mehr updaten.

Habe schon Stinger von MacAffee drüberlaufen lassen, alles o. k.

Hat noch wer solche Probs?

Auch der manuelle Download des ganzen AntiVir Hauptprogramms klappt nicht.
 

xxxx

Banned
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
3.626
Ich finds gut das es SCO erwischt der Verein ist nur auf Streit aus und hat bisher nichs weiter zustande gebracht außer haltlose Anschuldigungen und kostspielige Gerichtsverfahren.Das es wieder mal Microsoft mit erwischt finde ich Müll zumal Microsoft hat ja schon Lehren aus dem Blaster gezogen (obwohl die Preise immer noch viel zu hoch sind :( )
 

Cannibal

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.303
Jo, TCPA ist wie die Stasi. Nur noch viel schlimmer.
 

phs

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
468
@10

Was soll denn das? Das eine hat doch mit dem anderen nichts zu tun! Dass Microsoft Service Packs anbietet und die Software somit verbessert finde ich auch gut, aber die Preise und die Ausnutzung ihres Monopols finde ich einfach scheisse und daher mag ich es ihnen durchaus mal gönnen, wenn sie einen Denkzettel verpasst bekommen!

P.S.: Ich habe Windows XP UND Mandrake Linux 9.2 parallel installiert.
 

Loopo

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
7.610
für MS könnte das glimpflicher (wie schreibt man das??) ablaufen, da die 2. MyDoom-Variante offensichtlich nicht so weit verbreitet ist ...
 

phs

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
468
@17

Hast du korrekt geschrieben! ;-)

@15

Da hast du auf jeden Fall recht. Und da muss uns Usern auch jedes Mittel recht sein um sowas zu verbieten bzw. nicht aufkommen zu lassen! In welchem Jahrhundert leben wir denn? Irgendwie ist das doch alles ein riesengrosser Mist! Immer wollen irgendwelche Firmen, Organisationen, etc. die Leute kontrollieren und überwachen! Früher (2. WK, Sowjetunion bzw. DDR) brauchte es einen riesigen Staatsapparat dafür. Heute reicht dank Internet so ein kleiner beschissener Chip und Microsoft bzw. die USA wissen alles über den betreffenden User!
 

QUT-Clan

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
1.723
Zitat von Rambo:
Mal ne andere Frage zu vielleicht dem selben Thema:

ich komme von meinem Win XP Pro PC nicht mehr auf die Seite des AntiVir Herstellers, d. h. kann mein Antivir nicht mehr updaten.

Habe schon Stinger von MacAffee drüberlaufen lassen, alles o. k.

Hat noch wer solche Probs?

Auch der manuelle Download des ganzen AntiVir Hauptprogramms klappt nicht.
Jau du, das is auch geanu mein Problem, der DL direkt von Antivir klappt auch nicht, von Norton klappt alles einwandfrei und hat auch bei mir keine Viren gefunden :D
 

DrZimmerman

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
10
zu TCPA sag ich nur Toll! bringt es raus, wir linux user werden es mit offenen armen begrüssen.

zum angriff auf M$ bestätige ich was 17 sagte.
zu denn M$ servern, ihr hauptserver läuft auf win2k, jedoch wurde die page vor einiger zeit mal über einen externen anbieter gecached und der setzt linux server ein, das führte zu lustigen lookups der sw software, os linux, webserver iis

könnte auch sein das sie jetzt für denn mydoom das selbe machen, oder bereits selber aufgerüstet haben so das sie das nichtmehr brauchen
 
Top