Nach Grafikkartenwechsel friert PC ein

Vesuviano

Ensign
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
213
Hi @ all. Bevor ich mir ne neue Karte (Aopen Aeolus 6600Gt) gekauft, lief mein rechner einwandfrei. Hatte davor ne Geforce 4 Mx 420 und nen 250 W netzteil. CS:S oder HL2 liefen so einigermaßen. Jetzt mit der neuen Graka und nen Neuen Netzteil mit 550 W friert der pc erst ein, wenn ich z.b in source in spiel bin und ein bisschen lauf. könnt ihr mir weiterhelfen?

MFG Vesu
 

-=MavericK=-

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
320
Re: Prob mit Graka

ciao

könntest du vielleicht noch temps der CPU und graka posten..??

wenn möglich gleich noch der rest deines systems!

mfg mave
 

Vesuviano

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
213
Re: Prob mit Graka

CPU Typ AMD Athlon XP, 1666 MHz (12.5 x 133) 2000+
Motherboard Name Biostar M7VIB (5 PCI, 1 AGP, 1 ACR, 1 CNR, 4 DIMM, Audio)
Motherboard Chipsatz VIA VT8366A Apollo KT266A
Arbeitsspeicher 256 MB (PC2100 DDR SDRAM)
Betriebssystem Microsoft Windows XP Home Edition
Grafikprozessor (GPU) 55 °C (131 °F)
CPU temps stehen im Everest nicht drin
 

-RGC-excoutor

Banned
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
5.280
Re: Prob mit Graka

kanst du die graka bei ein freund testen?

was passiert wenn du 3dmark03 oder 05 laufen läßt?
 

Scraper

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
1.075
Re: Prob mit Graka

Hi, die Temp steht ja schon da. ;)
Aber der Treiber wäre eine Möglichkeit.
Der muss komplett gelöscht werden bei einer neuen Graka, damit diese einwandfrei erkannt wird.
Ich kenne zwar den Takt eines Athlom XP 2000+ nicht und deswegen frage ich auch, ob du ihn evtl übertaktet hast.
Gleichzeitig hättest du dann ja auch den Speicher mit übertaktet und da kann es sein, dass dieser dann Probleme bereitet.
Oder es ist irgendwie der Speicher defekt.
Hast du da evtl die Möglichkeit zu testen, ob der Speicher in Ordnung ist?
Ansonsten, versuchen nen neuen Treiber zu installieren, wenn es nicht schon vorgenommen wurde.

mfG Philip

/EDIT: Da war ich wohl nen Moment zu spät. ;)
 

Vesuviano

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
213
übertaktet hab ich noch nie, ob speicher ganz in ordnung weis ich nicht, hab nur 1x 256 RAM. Könnt ihr mir da mal nen tool sagen, der sagt, ob was kaputt ist oder so?

CPU Core 1.76 V
+3.3 V 3.31 V
+5 V 5.00 V
+12 V 12.65 V
-12 V -12.28 V
-5 V -5.10 V
+5 V Bereitschaftsmodus 5.04 V
VBAT Batterie 3.30 V
 
Zuletzt bearbeitet:

Scraper

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
1.075
Nur eine Frage, warum hast du jetzt schon den 3. Thread eröffnet für ein und dasselbe Problem?
Hätte da nicht einer gereicht?
Es wurde doch bis jetzt in jedem deiner anderen Threads dasselbe Standardprogrann durchgegangen und jetzt fangen wir schon wieder damit an, obwohl du es schon 2 mal gehört bzw. gelesen hast. :rolleyes:

Aber trotzdem würde ich dir raten, die Karte möglichst mal bei einem Freund zu testen, ob sie da einwandfrei läuft.

mfG Philip
 

Vesuviano

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
213
ehmm wegen RGC.

bei beiden Benchmarks geht es kurzre zeit, dann bleibt einfach das bild stehen und kann nicht s mehr machen (Lichter von tastatur gehen auch nimmer aus)
 

Scraper

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
1.075
Hi,
hast du denn jetzt mal bei nem Freund oder nem Bekannten getestet ob die Karte dort einwandfrei funktioniert?
Wenn nich, solltest du das mal machen um Gewissheit über die Karte zu haben und sie dann evtl umzutausschen.
Wenn du sie schon getestet haben solltest und sie nicht funktioniert, dann tausch sie um.

Oder der AGP-Port ist beim Umbau der Karten beschädigt worden.

Probier doch bitte mal aus, was dir hier geraten wird, denn sonst können wir dir auch nicht weiterhelfen. ;)

mfG Philip
 

Vesuviano

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
213
So hab sie bei meinen freund getestet, der davor ne GeForce FX 5900 XT drin hatte. So nach dem neustarten bei ihn haben wir gleich mal auch mal game gestartet und siehe da, auch bei ihn ging nach gleich wenn er im game war, nix mehr (keine mausbewegung) bildfreeze, tastatur lichter gingen nimmer aus) ich werd sie heut wieder zurückschicken.
 

general-of-omega

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.823
Zitat von Vesuviano:
übertaktet hab ich noch nie, ob speicher ganz in ordnung weis ich nicht, hab nur 1x 256 RAM. Könnt ihr mir da mal nen toll sagen, der sagt, ob was kaputt ist oder so?

CPU Core 1.76 V
+3.3 V 3.31 V
+5 V 5.00 V
+12 V 12.65 V
-12 V -12.28 V
-5 V -5.10 V
+5 V Bereitschaftsmodus 5.04 V
VBAT Batterie 3.30 V

Die Spannungen liegen außerhalb der Tolleranz! 5% Toleranz bei 12 V sind 12,6 V und du hast 12,65 V

Ich würde des Netzteil zurückschicken (ist eh wahrscheinlich ein LC Power?) und irgend ein anderes mit 350 Watt holen
 

Ralf B.

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.091
Ne, die Spannungen sind in Ordnung, ist sicher nicht der Grund für den Freeze. Bei 12Volt Leitung ist die Tolleranz nicht 5% sondern 10%, also absolut im grünen Bereich!

Zitat von general-of-omega:
LC-Power ist aber eine sehr gute Marke! :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:

Vesuviano

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
213
Nachdem ich die defekte Graka zurückgeschick hab und ich ne neue bekommen hab, funktioniert diese zwar, nur aber mit kleinen grafikfehlern. Also z.B. wenn ich aufm desktop nen rechtsklick mach und des wieder schließe, entstehen aufm desktop kleine, grüne Punkte.
Aber auch bei anderen sachen seh ich immer kleine grüne Punkte. Bei Games (UT2004, Hl²) kommen grafikfehler vor

Was kanns sein?

mfg

Vesu
 
Zuletzt bearbeitet:
Top