Neue "Gaming" Maus

MrSlainkoenig

Lieutenant
Registriert
Nov. 2011
Beiträge
744
Hi,
ich bin z.Z. auf der Suche nach einer neuen kabellosen Gamingmaus.
Mir hat die Handhabung von den Logitech Mäußen (MX Revolution,Performance,Master 2S) immer sehr gut gefallen, weil ich die Maus komplett umgreife und recht große Hände habe. Anbei mal ein Bild. Leider fehlen bei der neuen Master jedoch gut erreichbare Daumentasten. Zusätzlich habe ich noch eine G903 hier, wo ich die Tasten generell gut erreiche. Leider ist die Maus ansich etwas zu klein. Der Sensor/Abtastung und den Widestand des Mausrades gefallen wir jedoch sehr gut. Das Gewicht ist mit eingelegtem 10g Gewicht auch trotzdem etwas zu wenig.
Die Verarbeitung /Tasten...Spaltmaße...allgemeine Klapprigkeit ist für den Preis eine bodenlose Frechheit.
Ich suche also eine MX Master 2S mit grundliegend gleichem Aufbau aber mehr "Gaming". D.H. gut erreichbare Daumentasten.
Kabellos sollte sie sein. Einen top Sensor wie die 903 enthalten. RGB ist unwichtig, würde ich ohnehin ausschalten. Preislich auch keine Grenze.
Hoffe ich konnte einen guten Eindruck vermitteln was ich suche :D
 

Anhänge

  • IMG_1137.jpeg
    IMG_1137.jpeg
    880,1 KB · Aufrufe: 379
  • IMG_1138.jpeg
    IMG_1138.jpeg
    1 MB · Aufrufe: 390
  • IMG_1139.jpeg
    IMG_1139.jpeg
    855 KB · Aufrufe: 377
  • IMG_1140.jpeg
    IMG_1140.jpeg
    907,6 KB · Aufrufe: 385
Also als kabellos kommt nur die G700s in frage oder wenn es auch mit Kabel sein kann, dann die G502.

Hatte bzw. habe beide und würde nichts anderes mehr nehmen aufgrund der Zusatztasten, Gewichte und Handhabung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ok, welche kommt denn in die Nähe. Mit der Verfügbarkeit der 700s sieht es ja nicht mehr so gut aus.
 
MrSlainkoenig schrieb:
Ok, welche kommt denn in die Nähe. Mit der Verfügbarkeit der 700s sieht es ja nicht mehr so gut aus.

Tja, scheint ein Auslaufmodell zu sein. Konnte meine damals auch nicht ersetzen und bin deshalb zur 502 gewechselt und kann ganz gut mit dem kabel leben :)

Nur schade das Sie leider 2 Daumentasten weniger hat :(
 
ich hab mich jetzt für die Roccat Leadr entschieden. Sie passt wirklich perfekt. Sie ist auch generell etwas höher, was näher an die MX Master rankommt und somit sehr bequem in der Hand liegt.

Super find ich auch den Widerstand des Mausrades und der Druckpunkt des Mittelklicks.
Der linke seitliche Hebel revolutioniert das schnelle Scrollen auf Websiten - sogar besser als das Freidrehen bei Logitech.
IMG_1178.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
das bestärkt mich ja jetzt doch ein bisschen - meine kommt heute auch an ;o).
soll wohl tatsächlich endlich mal eine Wireless sein, welche das hält was sie verspricht. merkbar wohl keine Unterschiede zum Kabel. Mit Tools sind Verzögerungen jedoch noch immer messbar, wie ich gelesen habe. Ich bin gespannt.
 
Maus-Empfehlungen - Brrrrrr.
Wenn du jetzt die Maus gefunden hast, mit der DU am Besten zurecht kommst und die in DEINE Hand am Besten passt und dazu noch DEINE Anforderungen erfüllt, dann hast du die ideale Maus gefunden. Weil eine Maus, die mir passt, muss dir noch lange nicht passen. So einfach ist das.
 
also die Maus gefällt mir ziemlich gut.
endlich mal Wireless was tatsächlich funktioniert.

das Einzige was mich ein wenig stört:
ich bin eigentlich gewohnt die Maus recht weit vorne anzufassen. Mache ich das, so betätige ich versehentlich die erstere Daumentaste, wenn ich versuche die Maus umzusetzen.
Ich bin gerade dabei mich umzugewöhnen.
 
@MrSlainkoenig

Wie sehen denn Deine Erfahrungen mit der Roccat bisher aus?

Ich habe seit ein paar Tagen die G602 hier. Soweit bin ich eigentlich ganz zufrieden. Allerdings ist eine der oberen Tasten für die DPI Einstellungen total locker und labbrig...Als ob die jeden Moment rausfallen würde. Vielleicht ist das ja auch normal bei dem Teil !?
 
@MacWi
Ich bin super zufrieden mit der Roccat. Gerade die hohe Abtastrate (1000hz) macht einen Unterschied.
Der Hebel an der Maus zum Schrollen mit dem Daumen ist auch super praktisch. Qualität stimmt auch
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: MacWi
@MacWi
Falls es dich interessiert: habe die Leadr seit September die Leadr und bin sehr zufrieden!
Form und Tastenanordnung muss ja jeder für sich entscheiden, aber qualitativ und von der Technik her kann ich nichts beanstanden.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: MacWi
Zurück
Oben