Neues Soundsystem

A

AVILAN

Gast
Hallo zusammen,

da mein altes Soundsystem den Geist aufgegeben hat, habe ich es über Amazon reklamiert und erhalte nun mein Geld zurück.

Nun steh ich vor der Entscheidung:

Diese hier:
http://www.amazon.de/gp/product/B002VV9NZO/ref=oh_o01_s00_i00_details
(hatte ich auch vorher)

oder z.B. diese hier

http://www.amazon.de/Trust-XpertTouch-beleuchtet-Lautsprecher-schwarz/dp/B004L589X0/ref=cm_rdp_product

Ich finde beim Zweites das Design und die Bedienung schon in gewisser Weise besser.
Ich meine Nr.2 hat ein Touchpad statt dieses "0815"-Drehdings :D

Von der Leistung her müssten beide identisch sein, oder?

Ich will nicht sonderlich viel Geld ausgeben, als ich von Amazon wieder bekomme (33 Euro), ich will aber auf jeden Fall ein ansprechendes Design (Klavierlack:lol:) und ein annehmbarer Ton.

Meine alten habe ich vor dem PC und an der XBOX teilweise genutzt.
Bei dem Speed-Link konnte ich immer voll aufdrehen, ohne das der Ton darunter litt.
ich höre meist auf der 1/4-Lautstärke, wenn ich aber mal alleine zuhause bin, drehe ich gerne mal bis 3/4 oder komplett auf.

Vielen vielen Dank im Voraus! :)
 

andy_0

Admiral
Dabei seit
März 2011
Beiträge
7.824
Das '"0815"-Drehdings' ist mit annähernder Sicherheit deutlich besser zu bedienen als so ein billiges Touchpad. Generell gibt es meiner Meinung nach kein besseres Steuerungsinstrument für ein Lautstärkegerät als ein Drehregler (wenn es kinetisch funktioniert, umso besser).
 

kammerjaeger1

Banned
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
5.806
Mein Tip: Wavemaster MX-3+
In der Klasse klanglich und bei der Leistung ganz weit vorn, wenn nicht sogar das eindeutig beste System unter 50,-. Natürlich kann man keine Wunder erwarten, aber es macht einen sehr guten Job.
Zitat THG: "Mit 35 Euro ist dieses Set eine Kampfansage an unsere zwei "Siegersysteme". Das Wavemaster MX3+ wartet mit einer brauchbaren Höhenwiedergabe auf und besitzt lediglich im Mitteltonbereich die üblichen Schwächen. Der Bass ist nicht dominant, aber auch nicht schmächtig. Die Trennfrequenz von 150 Hz scheint uns in Anbetracht der Satelliten jedoch ein wenig zu niedrig und dürfte auch der Grund für den Mangel an Mitteltonpräsenz sein. Die Abschirmung ist akzeptabel, das Gesamtpaket ist für den abgerufenen Preis absolut stimmig. Kritisieren lässt sich deshalb in Bezug auf das gebotene Preis-/Leistungsverhältnis fast nichts. Im Bereich unter 50 Euro ist die Leistung des Testgerätes über alle Zweifel erhaben und es liegt subjektiv beurteilt nur hauchdünn hinter dem Speedlink Forza 2.1. Aber: es kostet nur die Hälfte."

Der nächste Schritt nach "oben" wären dann die Microlab-Systeme FC 330/530/550. ;)
 

frank-drenkow

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
940
Zuletzt bearbeitet:

kammerjaeger1

Banned
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
5.806
A

AVILAN

Gast
Vielen Dank an alle.

Ich habe mir jetzt den Tipp von Kammerjäger bestellt. Sieht sehr vielversprechend aus und hat auch mehr Leistung als mein altes Teil.

Vielen vielen Daaaaank! :jumpin:
 
A

AVILAN

Gast
Also das Soundsystem kam heute morgen.
Das ist echt krass.

Der Sound ist kein Vergleich zu meiner alten und dieses Teil kann man so irrelaut aufdrehen :D
 

greeny112

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.541
Wavemaster ist definitiv in vielen Bereichen Preis-/Leistungs Hammer.
Mir sind sie aber schon öfters durch Qualitätsmängel aufgefallen (extrem viele Kabelbrüche bei In-Ears usw..).
Aber viel Spaß mit :p
 
Top