Neues System sucht Absegnung

m.knopfler

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
16
Hallo liebe Community!

Ich habe vor mir ein neues System zusammenzustellen, bin allerdings sehr unerfahren auf diesem Gebiet und wollte mich daher lieber in dem ein oder anderen Punkt beraten lassen.

Der PC soll kein Hardcore-Gaming-PC werden, allerdings sollten aktuelle PC schon flüssig laufen (bspw. SWTOR, ANNO 2070, BF 3, etc.). Weiterhin nutze ich den Computer für die Uni (Office, Programmieren und Simulationsprogramme wie MATLAB, LTspice & Pspice).

Was bereits vorhanden ist: Laufwerk, Tastatur, Maus, Gehäuse, WD Caviar Green 1TB als Datenplatte & 27“ Monitor.


Und nun der Rest, stelle ich mir in etwa so vor (dachte so an 550 - 600€, je weniger desto besser natürlich ;)):

Prozessor: AMD Phenom II X4 975 BE
SSD: Crucial M4 128 GB
Mobo: GIGABYTE GA-970A-UD3
RAM: GeIL DIMM 8 GB DDR3-1600
Graka: SAPPHIRE HD 6870

Wie euch sicherlich aufgefallen ist fehlt noch ein NT und da hab ich so gar keinen Plan wie viel ich da ca. einplanen muss damit es nicht in die Knie geht.

Falls ihr Verbesserungsvorschläge habt, immer her damit :)
 

Frink

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
677
Würde an deiner Stelle noch auf die HD78xx Reihe warten wenn du es kannst. Ansonsten ist es ein recht gutes System.

Edit:
Ein solches NT reicht völlig, gibt zwar einige die nichts auf diese Reihe geben, aber es ist ein solides Einsteiger Netzteil.
http://geizhals.at/de/448489
 
Zuletzt bearbeitet:

clezi1988

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.503
nimm einen x4 955. der aufpreis zum 975 zahlt sich nicht aus.
der rest ist in ordnung. ich an deiner stelle, würde aber zu einem intel sandy bridge greifen, wie dem 2400 + h67 board.
netzteil: http://geizhals.at/de/679523
 

m.knopfler

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
16
Also könnte ich durch übertakten des 975 nicht in etwa an die Leistung eines i5 2400 rankommen? Weil der i5 2400 ist -ja soweit ich weiß^^- nicht übertaktbar :D
 

SPEX

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
1.672
Schliesse mich Job314403 an. Intel wäre die bessere Wahl:

http://geizhals.at/eu/?cat=WL-219118

Edit: Hatte vor meinem System in der Sig einen 955er AMD auf 3.8Ghz . Aber der I5 2500K schlägt den unübertaktet um längen... kann ich nur empfehlen.
 
Zuletzt bearbeitet:

chris-76

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
32
Jepp, hör auf Clezi! Board und CPU als Beispiel! Obwohl du mit knapp 20 € mehr auch die CPU hier nehmen kannst, wenn dir übertakten wichtig ist...

Ansonsten würd ich den RAM nochmal überdenken, 1333er reicht dir!
 
Zuletzt bearbeitet:

Frink

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
677
Sehe gerade du willst den 975...lass von dem mal die Finger und hol dir nen 955/965

Sind günstiger und lassen sich ebenso hoch takten. Ehrlich gesagt würde ich mir einen Phenom II auch nur noch gebraucht kaufen. (Aufgrund des Preis/Leistungs Verhältnisses...)
 

m4rci

Captain
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
3.502
Also könnte ich durch übertakten des 975 nicht in etwa an die Leistung eines i5 2400 rankommen? Weil der i5 2400 ist -ja soweit ich weiß^^- nicht übertaktbar :D
Könntest du schon, jedoch brächtest du dafür einen guten und somit teuren Kühler.
Ein Board welches den OC mitmacht und nicht zu vergessen den Leistungsaufnahme die dabei massiv ansteigt.
 

clezi1988

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.503
das letzte system von spex ist in ordnung. ich würde allerdings zu der 64gb variante posten und ein be quiet pure power cm 430w dazu nehmen. dann bist du auch im budget: http://geizhals.at/de/679523
 

m.knopfler

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
16
Na gut, überzeugt :D

Vielen dank erstmal für das schnelle Feedback!

Wie sieht das denn mit dem Boxed-Lüfter aus? Tut der fürs erste auch seinen Zweck oder ist der für nix zu gebrauchen. Dazu sei gesagt das ich nicht so ein dB-Sensibelchen bin^^
 

clezi1988

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.503
wenn dich ein paar db mehr nicht stören, dann reicht er natürlich aus. intel wird ja nicht so blöd sein und kühler verbauen, bei denen die cpus abrauchen :D
 

m4rci

Captain
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
3.502

m.knopfler

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
16
Ja, ich hatte die 64er Variante der Crucial auch erst ins Auge gefasst, aber ich weiß net ob die langt. Soll ja halt Systemplatte mit Win 7 Prof. + Programme und evtl SWTOR (was ja alleine schon 20gb hat :/) werden. Hab zwar gelesen das die SSD Spieleperformance nicht soo sehr verbessern soll, aber n Kollege von mir meint die Ladebildschirme sind bei ihm um weiten weniger schlimm nach dem tausch.
 

chris-76

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
32
Sollte jetzt klappen...

Oder auch nicht...

Also so:
CPU
Board
RAM
SSD
Grafik
NT

Also recht genau 600 Euro...
Wenn du nicht OCen wirst, dann nimm auf jeden Fall ne andere i5 und spar dadurch noch ein paar Taler!
 
Zuletzt bearbeitet:

m.knopfler

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
16
Ich denk ich werd dann schon zum i2500k greifen wenn es schon Intel wird^^ Dann hab ich einfach noch Reserve falls er mir dann irgendwann zu langsam ist :D

Weiß jemand von euch zufällig, wie viel Platz Win 7 Prof mit den "Standardprogrammen" so verbraucht auf ner SSD? Evtl. reicht ja doch die kleinere 64gb Variante
 
Top