Neuinstallation - So richtig?

frontloop

Ensign
Dabei seit
Mai 2016
Beiträge
181
Hi,

habe ich das mit der Windows-10 Installation so richtig verstanden?

Ich habe einen neuen PC. Also komplett neue Hardware.
Auf dem alten PC läuft aktuell Windows 7 Prof.
Ein Windows 10 upgrade habe ich noch nie (weder alter noch neuer PC) gemacht.

Wie installiere ich jetzt das Windows10-upgrade auf dem neuen PC?

Ich lade das Media creation tool mit dem Windows 10 Prof (das Pendant zu meinem Windows 7) runter und installiere es auf dem neuen PC gemäß dieser Anleitung: https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10

Das wars?!
 
Zuletzt bearbeitet:

44quattrosport

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.033
Ja. Aktivierung mit dem alten Windows 7 Key (den alten PC dürftest Du dann aber genau genommen nicht mehr nutzen).
 

Baya

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
19.719
Japp. Deinen Key vom Windows 7 musst halt bei der Installation eingeben und dann darfst du diese Version auf deinem alten PC nicht mehr benutzen.
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
53.231
Windows 10 1511 aka Build 10586 für die Installation verwenden, wie z.B. via Media Creation Tool oder als .iso Image und damit/ daraus ein Installationsmedium (DVD bzw. USB-Stick) erstellen. Dazu noch Offline gleich das kumulative Update KB3172985 installieren und man kann danach auch online i.d.R. auch mit einem Windows 7/ 8.x Key aktivieren.

Bei der Installation von Windows 10 die Eingabe des Key überspringen. Speicher dir das kumulative Update KB3172985 z.B. auf USB-Stick oder externer Festplatte, etc. und installiere es direkt nach der Installation von Windows 10. Danach Internetverbindung herstellen und mit deinem Windows 7/ 8.x Key aktivieren.

Das Windows 7 darf auf deinem alten PC mit dem Key, den du nun für/ auf Windows 10 und dem neuen PC nutzt, nicht mehr benutzt werden.
 

frontloop

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2016
Beiträge
181
Das Windows 7 darf auf deinem alten PC mit dem Key, den du nun für/ auf Windows 10 und dem neuen PC nutzt, nicht mehr benutzt werden.

Darf oder kann?
Einfach, damit ich weiß, ob ich Daten, die vom alten auf den neuen PC umziehen sollen, vorher sichern muss oder ob ich erstmal beide Systeme parallel laufen lassen kann.

Und noch ne andere Frage: Diese Windows 10 - Tools wie z.B. automatische Treiberinstallation und so sind sinnvoll zu nutzen, oder sollte man Treiber eher manuell installieren?
 
Zuletzt bearbeitet:

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
53.231
darf nicht, siehe Lizenzbestimmungen. Denn 1 Key/ Lizenz = 1 PC. Daher erübrigt sich die Frage ob nun darf oder kann.

Da wir hier keinerlei illegalen Dinge/ Handlungen etc. unterstützen und/ oder Hilfestellung(en) zu Lizenzverletzungen geben, erübrigt sich ein weiteres Mal die Frage ob nun darf und/ oder kann.

Es darf nicht. Punkt. Ende. Aus.

Und die Daten die sich auf einem PC befinden gehören sowieso gesichert. Nicht nur mal dann und ausnahmsweise weil man sich ein neues System anschafft/ einrichtet. Nicht gesicherte Daten sind unwichtige Daten und deren Verlust kann man verschmerzen.
 
Zuletzt bearbeitet:

SirVarun

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
121
So stimmt das nicht. Du kannst den PC weiterhin verwenden, du solltest nur den alten CD Key welchen du zum Upgrade verwendet hast aus deinem OS entfernen (über die Registry oder einem anderen Tool) und ggf. auf einen Key wechseln für Testzwecke, welcher ein paar Wochen/Monate funktioniert. Solltest du im Netz keinen CD Key für Test-Zwecke finden, wirst du zwar aufgefordert einen gültigen Key einzugeben, musst dieser aber nicht sofort nachkommen. Ein paar Tage bleiben dir in jedem Fall. In dieser Zeit kannst du auch deine alten Daten sichern.
 
Top