Test Nokia XR20 im Test: Outdoor-Smartphone mit Android-Updates bis 2025

Frank

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.003
Das Nokia XR20 ist ein Outdoor-Smartphone mit hoher Widerstandsfähigkeit gegen Wasser, Staub, Stürze und extreme Temperaturen. Doch Haltbarkeit bezieht Nokia nicht nur auf die Hardware, sondern auch auf Software und Sicherheit. Mit guten Ergebnissen im Test empfiehlt sich das Nokia XR20 für alle, die nicht jährlich neu kaufen.

Zum Test: Nokia XR20 im Test: Outdoor-Smartphone mit Android-Updates bis 2025
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: flo.murr, BacShea, Yar und 14 weitere Personen

Häschen

Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
8.152
Immer diese Blödsinnige Erhöhung auf der Rückseite wegen der Kamera damit es Optisch besser aussehen soll, man kann das Handy dadurch nie vernünftig hinlegen sondern man kann es deswegen nur in der Hand bedienen.
Der Gelb Stich der Kamera ist aber auch ein großer Kritikpunkt.

Ansonsten macht das Handy nicht so ein klobigen Eindruck wie andere Outdoor handys.
Software und Hardware sind für denn Preis auch ziemlich gut.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: BacShea, Yar, Unioner86 und 3 weitere Personen

Cerebral_Amoebe

Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
7.550
Outdoor-Nutzer haben eh eine Schutzhülle um das Telefon, da interessiert die Erhöhung nicht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Unioner86, andi_sco, aid0nex und eine weitere Person

DireWolf

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
258
Mir persönlich ist der Akku zu klein, trotzdem einmal direkt an meine Steinsucher Fraktion weitergeleitet. Es spricht schon eniges für eine Anschaffung des Gerätes.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Chismon

SVΞN

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
20.908
Sehr zu begrüßen, dass es mal ein Outdoor-Smartphone gibt, welches nicht aussieht wie ein Backstein und sich entsprechend auch nicht so anfasst/anfühlt.

Verdiente Empfehlung in meinen Augen. Anders als die überteuerte Neuauflage des 6310.

In solchen Nischen hier kann sich „Nokia“ einnisten. Für die breite Masse wird der Hersteller wohl nie wieder die erste Wahl sein.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: cr4zym4th, flo.murr, BacShea und 15 weitere Personen

R O G E R

Rear Admiral
Dabei seit
März 2008
Beiträge
5.384
Gibt es davon auch ne "Mini" Version?
Interessantes Gerät aber die Abmessungen gehen gar nicht!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: cr4zym4th, cruse, BacShea und 15 weitere Personen

Schnitz

Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
8.142
Hab ein Nokia 7.2 und kann freue mich immer wieder über die schnellen Updates!
Sicherheitspatches für Juli kamen bereits am 20. Juli. Das dauert sogar bei mancher CustomROM länger!

Und auch hier ist die Verarbeitung tadellos.

Das XR21(?) könnte dann das Erbe antreten.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ShiftyBro, 1234Benni und McConsington

Asghan

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
6.304
  • Gefällt mir
Reaktionen: Yar, guzzisti, fox40phil und 2 weitere Personen

Harsiesis

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
1.314
"Outdoor" -> 592 cd/m² :freak:

Wieso haben alle "Outdoor" Geräte dieses Problem? Wenn ich draussen bin brauche ich doch erst recht ein sehr sehr helles Display.
Habe ich schon gefreut endlich ein neues Navi für das Motorrad gefunden zu haben... aber so... 592 cd/m² sind schlicht zu wenig im Sommer.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: BacShea, USB-Kabeljau, Dimitri Kostrov und 3 weitere Personen

IHEA1234

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2019
Beiträge
688
Den zu klein ausgelegten Akku kann man mit einer Powerbank ausgleichen. Den zu dunklen Display nicht. Hat deswegen für mich keine Empfehlung als Outdoor-Handy.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Dimitri Kostrov und user0001

Frank

Chefredakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.003
Zitat von Häschen:
Immer diese Blödsinnige Erhöhung auf der Rückseite wegen der Kamera damit es Optisch besser aussehen soll, man kann das Handy dadurch nie vernünftig hinlegen sondern man kann es deswegen nur in der Hand bedienen.
Da die Kameraerhöhung recht breit und in der Mitte ist, kippelt es aber nicht, wenn es aufliegt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: JaeMcBean, Loopman, Land_Kind und eine weitere Person

dr. lele

Captain
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
3.317
Zitat von Harsiesis:
592 cd/m² sind schlicht zu wenig im Sommer.

Ich finde das interessant, ähnliches hat man auch beim Xperia 1 III gelesen, welches ~550 cd/m2 liefert. Mein Poco F1 hat um die 500 cd/m2 und damit komme ich selbst bei blauem Himmel und Sonne klar. Das hier ist jetzt nochmal eine Ecke heller, wieso sollte das so schlecht sein?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mil_vanderMaas, MasterMaso, Loopman und 4 weitere Personen

Butzi

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.022
Echt mal ein interessantes, vorallem relativ neutral aussehendes gerät.
Vorallem der software support ist mal echt nice, wobei das für mich persönlich jetzt nicht das ausschlaggebende ist.
2-3 jahre ist so cirka mein Nutzungszeitraum (und ich nehme mal an das das auf relativ viele Nutzer zutrift), und da bin ich dzt bei google gut aufgehoben
Ich persönlich bin aber mit einem meinem Pixel 5 (wasserfest) + otterbox sehr zufrieden. hat auch schon einige stürze (mitm bike bzw letztens aufm autodach liegen gelassen :freak:) mehr oder weniger schadlos überstanden.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Chuck-Boris

Harsiesis

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
1.314
Ich habe ein Mi 11 Ultra welches über 800 cd/m² bringt. Unter der prallen Sonne ist alles gut ablesbar, selbst wenn das Dark Theme aktiv ist.

Wenn ich nun dieses Gerät als Navi am Motorrad nutzen will, dann kann ich mich nicht drehen oder das gerät anderst halten damit ich was lesen kann.

Nein, 592 cd/m² ist zu wenig.
 

tnev

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2020
Beiträge
102
Zitat von Asghan:
Naja, ist Ansichtssache. 6,6" empfinde ich auch als Backstein, wieso zur Häölle haben sich so riesige Displays etabliert?
Wäre defintv ein interessantes Gerät, aber nur bei <6".
Vor allem durch die Kunden. Wer jeden Tag >5std Display Zeit hat, nutzt mehr Display aus. Sprich Berufspendler auf der ganzen Welt. Dazu noch all die Menschen, die nur ein Smartphone haben und keine anderen Geräte., wie Laptop, Stand PC oder Tablet.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Solavidos

hasenbein

Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.059
Genau das richtige Smartphone, um es der Freundin zu Weihnachten zu schenken, damit endlich nicht mehr schon nach ein paar Wochen oder Monaten das Displayglas zerschmettert oder sonst was kaputt ist aufgrund der exzessiven und unvorsichtigen ("Huch!") Benutzung.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Yar und Chismon

besseresmorgen

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
1.497
An sich ein schönes Gerät aber gerade für Outdoor:
  • Display zu dunkel
  • Akku zu klein

Solch ein Gerät wäre z.B. als Fahrrad-Navi für längere Touren perfekt. Wenn man dann aber bei Licht von hinten nichts mehr auf dem Navi sehen kann und nach einem halben Tag das Smartphone ausgeht weil Display + GPS + Mobile Daten + BT für den Fitnesstracker eben doch zieht.

Dazu der extreme Gelbstich... Da ist noch viel Luft nach oben.


Aber die Update-Garantie ist natürlich super
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: IHEA1234

Zomb2k

Ensign
Dabei seit
Nov. 2020
Beiträge
178
Ist das mit der Display Helligkeit so nen riesen Ding? Wird Candela pro Quadratmeter bei Notebooks anders bemessen? Als ich letztens mit nem 450 CD/m² Laptop bei 30° und praller Sonne draußen saß hatte ich keine Probleme mit dem ablesen, warum sollte ich dann bei 600 cd/m² ein Problem haben?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Edimon und dr. lele
Top