Notebook max. 800 €

hatschki

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
361
Hallo,

Ich suche ein Notebook/Ultrabook in der Preisklasse 800,00 €.
Da ich mich leider im Bereich Notebook/Ultrabooks nicht gut auskenne, frage ich lieber hier nach. :cool_alt:


Was damit gemacht wird:

- Office
- Surfen
- Gelegenheitsspiele (keine grafischen anspruchsvollen)
- Rendern

Meine Anforderungen:

Prozessor: i5 - i7
RAM: mind. 4 GB (mehr gern gesehen)
HDD/SSD: SSD wäre indeal / HDD nicht zwangsläufig da 3x Mobile HDD´s verfügbar sind.
Moinitor: 13 - 15 Zoll
GraKa: dedizierte wäre optimal. Bzgl. des Rendern
Gewicht: egal.. :)


Auf Vorschläge bin ich gespannt..


VG

Hatschki :D

*edit:
Ich habe bis jetzt diese gefunden:

Acer Aspire M5-481TG-53314G12Mass
Acer Aspire Timeline Ultra M5-481TG-73514G25Mas
Lenovo ThinkPad T430u N3F36GE

Was haltet ihr davon?
 
Zuletzt bearbeitet: (Erweiterung)

Yann1ck

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
6.630
AW: Notebook ~~max. 800 € ~~

Der i5 hat auch HT, das ist nicht der Grund, warum er besser zum rendern ist. Der Grund ist viel einfacher. Der i5 ist ein DualCore und der i7 ein QuadCore (mal abgesehen von den ULV CPUs, wegen diesen ist auch die Aussage, dass es ein i7 sein muss nicht sehr hilfreich). Ich würde zum rendern aber auch einem i7 empfehlen, weil der doppelt so viele Threads wie der i5 hat.

Dan musst du aber mal genauer ausführen, ob was für Games du spielst und was du mit welchem Programm renderst. Da 1. nicht alle Programme von HT oder einer dedizierten GPU beim rendern profitieren, 2. weil auch die HD4000 für viele Aufgaben reicht und 3. weil du bestimmt mindestens 8GB RAM brauchst. Außerdem wäre interessant, wie viel Akkulaufzeit du brauchst.
 

hatschki

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
361
AW: Notebook ~~max. 800 € ~~

Hey,

Genauere Verwendung:

Spiele: Metin2
Software: Photoshop / Sony Vegas -- Extrem selten da ich für "große" Projekte meinen PC daheim habe. Den ich aber nicht immer einschalten will wenn ich schnell ein kl. Vid mache oder was spielen will..
Akku: Ich habe zu 80% immer ne Steckdose z. V. also langen 3+ Std....

Hoffe das dies noch in dem Budget drinnen ist...
 
Zuletzt bearbeitet:

computerbase107

Commodore
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
4.672
AW: Notebook ~~max. 800 € ~~

Der TO sagt zu dem Gewicht: "Gewicht: egal..", somit steht die Akkulaufzeit wohl eher nicht im Vordergrund.

Da war der TO schneller.
 

hatschki

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
361
AW: Notebook ~~max. 800 € ~~

Habe mich nochmals umgeschaut und diese zwei von einem Kollegen vorgeschlagen bekommen:

Acer Aspire V5-572G-73538G50akk
(i7 - 8GB - Nvidia - 500GB HDD - KEINE SSD - 15,6 Zoll) = ~830€ (30€ kann ich auch noch locker machen)

und

Acer Aspire S3-391-73514G25add
(i7 - 4 GB - Intel HD 4000 - 256 GB SSD - KEINE HDD - 13,3 Zoll) = ~799€


Was haltet ihr von denen?


** Sorry das ich ständig was ändere usw, aber mag eine gute Entscheidung fallen und nicht voreilig Geld ausgeben... Ist ja nicht gerade wenig **
 

Yann1ck

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
6.630
Was hab ich eben zu ULV CPUs geschrieben? :D

Das V5 und auch das S3 nutzen ULV CPUs, die ungefähr so schnell wie der normale mobile i3 sind. Außerdem sind beide auf lange Akkulaufzeiten ausgelegt und das von dir gewählt V5 stammt noch aus der letzen Generation. Ich würde dir ein Asus N56, MSI GE60 oder auch Acer Aspire V3 empfehlen. Alles gute Multimedia Notebooks, die du mit einem i7 QuadCore kaufen kannst und auch eine ausreichende GPU bieten (die brauchst du für Photoshop nicht). Lies dir am besten mal die Tests auf Notebookcheck.com durch. Das Asus ist vom Design schick, das GE60 bietet die beste GPU, aber es wird auch sehr groß, das V3 ist von der Verarbeitung nicht so toll, aber insgesamt würde jedes dieser Notebooks zu dir passen.
 
Top