News „November 2019 Update“: Windows 10 „19H2“ Version 1909 nähert sich der Freigabe

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
11.606
Microsoft hat weiteren Testern das wahrscheinlich finale Build 18363.418 für das 19H2-Update für Windows 10 zur Verfügung gestellt, vorausgesetzt, sie wechseln von Build 18362.10024 aus dem so genannten „Slow Ring“ in den „Release Preview Ring“. Der Freigabe des Updates im November dürfte damit aktuell nichts mehr im Weg stehen.

Zur News: „November 2019 Update“: Windows 10 „19H2“ Version 1909 nähert sich der Freigabe
 

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
11.568
Warum besteht Microsoft auf die -03 und -09 Endungen? Anfangs haben die doch auch den tatsächlichen Monat des Erscheinens angegeben...

Ansonsten hoffe ich das MS ein 20H1 Release eher überspringt und im Herbst was vernünftiges macht als nochmal ein halbgares Update.

Ich hatte zwar selber noch keine Probleme, komme mir aber manchmal so vor als ob ich damit relativ alleine bin...
 

Häschen

Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
7.339
Keine Sorge bist nicht alleine, hab selber keine Probleme weder mit 1803/1809 noch mit 1903/1909 gehabt.
Es wird immer pauschalisiert das jeder Probleme hat sobald ein Fehler auftaucht, die Fehler von 18xx betrafen die meisten auch nur weil sie mehr als 20 User Konten hatten(messy).
 

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
11.898
Wehe die rollen wieder so unfertigen Kram aus der die Performance beeinträchtigt oder ernsthafte Fehler produziert.
 

Discovery_1

Lt. Commander
Dabei seit
März 2018
Beiträge
1.407
Ich hoffe, das mit der neuen Windows-Version endlich meine Probleme mit den fehlenden Symbolen in der Taskleiste behoben werden. 1903 war in dieser Hinsicht ein Rückschritt für mich. Win10 1709 war bisher die einzige Version, die bei mir quasi fehlerfrei lief. Mit 1903 kamen bei mir die alten Probleme aus Win7 zurück.
 

ShiftyBro

Ensign
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
157
Bei mir (und zum Teil meiner Lebensgefährtin) gab es mitten in 1903 durch irgend ein kumulatives Update eine Weile massive Probleme (bei mir mit dem onboard-LAN, das dann garnicht mehr gehen wollten, und bei ihr mit der Soundkarte). Das fiese war, dass der problematische Teil offenbar in jeder neuen kumulativen Iteration wieder enthalten war. Er vor einer Woche oder so konnte ich erstmals wieder das neueste Update installieren lassen, ohne dass der LAN-Chip die Arbeit einstellt. Daher bin ich persönlich wahnsinnig froh über die Entscheidung, die Qualität/Stabilität für das kommende Update irgendwelchen neuen Features vorzuziehen.
 

Häschen

Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
7.339
Ich hoffe, das mit der neuen Windows-Version endlich meine Probleme mit den fehlenden Symbolen in der Taskleiste behoben werden.
Eher unwahrscheinlich, 1909 ist 1903 aber mit Freigeschalteten Kalender Features.
Wenn du Probleme mit Fehlenden Symbolen hast wird dir auch Build 2003 nichts bringen, der Fehler liegt woanders.

Das Update auf 1909 von 1903 sind nur wenige KByte.
Wer dann meint er hätte mit 1909 Probleme aber mit 1903 nicht, solche User kann man dann getrost ignorieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

druckluft

Captain
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
3.085
Bin gespannt, wieviele Update-Opfer es diesmal wieder gibt...
 

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
11.898

rumpel01

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
23.957

Phear

Captain
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
3.756
@Chillaholic
Damit hast du in 5min ein Rollback gemacht. Die Version ist auch nicht generell fehlerhaft, sondern eventuell bei einem Kreis mit bestimmter Hard- oder Software.
Wenn du halt zu den Unglücklichen gehörst, kannst zurück. Es wird niemals eine Version geben, die auf Millionen von verschiedenen Systemen komplett fehlerfrei läuft.
 

DarkInterceptor

Captain
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
3.777

andy_m4

Banned
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
2.658
Wehe die rollen wieder so unfertigen Kram aus der die Performance beeinträchtigt oder ernsthafte Fehler produziert.
Wenn Du mit dem Betriebssystem angeblich so unzufrieden bist, warum bleibst Du dann dabei?

Ich hatte zwar selber noch keine Probleme, komme mir aber manchmal so vor als ob ich damit relativ alleine bin...
Einer von 80 Millionen 🎹 :)
 

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
11.898
Wenn Du mit dem Betriebssystem angeblich so unzufrieden bist, warum bleibst Du dann dabei?
Das ist jetzt eine Fehlinterpretation deinerseits.
Ich bin nur mit der Updatepolitik von Microsoft unzufrieden.
Alle großen W10 Patches nach 1803 haben teils massive Probleme produziert.
Fürs Gaming ist Windows eh alternativlos und für DX12 sowieso.
 

areiland

Commodore
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
4.610
@andy_m4
80 Millionen ist da noch weit untertrieben, angesichts der ~900 Millionen Windows 10 Installationen, bei denen die Updatefehler nicht mal im Promillebereich auftreten.

Es sind nun mal meist recht gut eingrenzbare Konstellationen von Hard- und Software, die zu Updatefehlern führen. Oft genug ja deshalb, weil bestimmte Hersteller von Fremdsoftware gnadenlos patzen.
 

andy_m4

Banned
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
2.658
Ich bin nur mit der Updatepolitik von Microsoft unzufrieden.
Das ändert ja nichts. Dank Zwangsupdates.

Fürs Gaming ist Windows eh alternativlos und für DX12 sowieso.
Dafür würde ich mir eh ne extra Windows-Instanz halten selbst wenn ich reiner Windows-Nutzer wäre. Was da alles durch Kopierschutz und Grafikoptimierungen am System verbogen wird, würde ich auf einem System was ich wirklich brauche nicht haben wollen.

80 Millionen ist da noch weit untertrieben, angesichts der ~900 Millionen Windows 10 Installationen, bei denen die Updatefehler nicht mal im Promillebereich auftreten.
Mir kam nur das Lied spontan in den Kopf. Daher das Posting. :-)
 
Top