Notiz October 2018 Update: Windows 10 Redstone 5 erscheint nächsten Monat

Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.303
#21
ich bin so froh wenn der featureupdate support für win 10 endlich abläuft und die gute zeit ohne updates (nurnoch sicherheitsupdates) endlich anfängt...
Der Satz "Windows as a Service" ist dir bekannt? Da kommt nix mehr.. W10 bleibt W10.. und wird bis wir alle mal in der Kiste liegen weiterlaufen.. MIT Featureupdates..
 
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.303
#23

Herdware

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
12.995
#24
Und mal an alle Win10 Verfechter, welche lebensnotwendige Funktion bietet Win10 die die meisten Nutzer, sagen wir mal mehr als 90%, brauchen die es aber nur in Win10 gibt ?
Richtig, es gibt keine.
Ich würde sogar sagen, dass es aus reiner Nutzer-Sicht eigentlich kein wirklich entscheidenes Feature gibt, das nicht schon mit Windows95 (oder spätestens WinXP) Einzug gehalten hätte.
Aber trotzdem hat sich unter der Haube halt unendlich viel getan und z.B. sowas wie das Win95-Flickwerk mit DOS-Unterbau würde auf aktueller Hardware sicher einfach nicht mehr funktionieren, bzw. überall auf Begrenzungen/Flaschenhälse stoßen.

Was die Benutzbarkeit angeht, sehe ich Windows 10, nach dem Windows 8-Rückschritt, auch wieder auf dem richtigen Weg. Ich würde deshalb schon sagen, dass Win10 die insgesamt beste Windowsversion ist und sich immer weiter verbessert.
Das ist aber natürlich auch ein ziemlich niedrig angesetzter Maßstab. Sich objektiv immer weiter zu verschlechtern oder auch nur still zu stehen, wäre ein absolutes Armutszeugnis. Dann müssten Microsoft sich fragen, wofür sie all ihre Entwickler bezahlen. :evillol:
 

cm87

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
1.757
#25
Ich denke aber dass der Update Prozess noch erheblich verbessert werden könnte und eine vernünftige Paketverwaltung ein echter Segen wäre.

Ich mache unter Linux (zur Zeit Manjaro und Suse) einen einzigen Klick und das ganze System inkl. aller installierten Programme wird auf den neusten Stand gebracht, in 9 von 10 Fällen sogar ohne Neustart.
Ach Linux... wie einfach da Updates eingespielt werden... Das würde ich bei Windows auch nur allzu gerne noch erleben :D
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
4.053
#27
Vielleicht funktioniert ja mit 1809 dann Threadripper endlich gescheit?
glaube es aber nicht.
 
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
2.288
#30
Etwas OT:
Ab wann lohnt sich ein umstieg auf W10?
Bin noch auf 8.1 unterwegs, da es aber möglichst immer stabil laufen muss (u.a. Arbeitsgerät), sträube ich mich etwas vor einem Umstieg.
U.a. auch wegen älteren Games wie hier jmd ein Problem mit SC2 erwähnte.

Ich denke bei einer neuen CPU kommt man nicht drumherum oder? Aber da möchte ich noch bis 2020/21 wegen DDR5 warten^^.
 

masterw

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
357
#32
Ach Linux... wie einfach da Updates eingespielt werden... Das würde ich bei Windows auch nur allzu gerne noch erleben :D
Jo bei mir wurden unter Ubuntu vor kurzem Intel Microcode Updates installiert - im laufenden Betrieb und in unter einer Minute.

Bin noch auf 8.1 unterwegs, da es aber möglichst immer stabil laufen muss (u.a. Arbeitsgerät), sträube ich mich etwas vor einem Umstieg.
Bleib einfach so lange du zufrieden bist bei Windows 8.1. Der Support läuft ja noch bis 2023.
Wenn du dir neue Hardware anschaffst, wirst du ohnehin Windows 10 nutzen müssen.
 

Screamdad

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
307
#33
Für mich persönlich steht im Vordergrund, das Funktionalität und Geschwindigkeit miteinander im Einklang stehen, statt ständig am Design zu programmieren/schrauben.

Das dunkle Design für den Explorer begrüße ich schon, aber mit Sicherheit wird auch wieder nicht überall die Funktion greifen.

Windows 10 hat so einige Fehler, aber mehr oder weniger wird nur am Design (wie Schatten) gewerkelt, das find ich mies. Ich merke auch, das die Hardware mit der man Windows 10 erworben hat, mit jedem großen Update zur Mutprobe wird, denn ständig muss man die Einstellungen wieder umkehren, damits noch einigermaßen funktionopelt.

Mir kommt es manchmal so vor als müsste man sich neue Hardware während der Lebenszeit eines Betriebssystems zulegen. Das Gerät wo Windows 10 Original drauf war, reicht bei jedem Update an seine grenzen (teilweise).

*nur meine Meinung/Erfahrung
 
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.212
#34
Mir ist das Design der Fenster usw. ziemlich egal.
So lange die neuen Funktionen keine Auswirkungen auf die Leisung beziehungsweise die Akkulaufzeit von Notebook haben können sie da gerne Schatten und sonstwas reinhauen.

Ich hatte gehofft, es würde mal ein update für den Windows Scheduler geben. Gerade für Ryzen CPUs ist da noch viel Spielraum für Verbesserungen und wenn man sich die teils heftigen Unterschiede bei Threadripper Win10/linux anguckt, dann muss da dringend was getan werden.
Microsoft hat ja sogar angekündigt, mit AMD daran zu arbeiten, aber das ist jetzt auch schon ne Weile her. Warum wird sowas auf die lange Bank geschoben(ich erwarte ja fast, dass sie nie was ändern wollen)?
 
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
967
#35
.... ich bin so froh wenn der featureupdate support für win 10 endlich abläuft und die gute zeit ohne updates (nurnoch sicherheitsupdates) endlich anfängt....
Hab ich was verpasst? Seit wann wird an einem Win11 gearbeitet? Eigentlich ist 10 die Finale Version, die immer weiter gepflegt wird!
Ergänzung ()

Gefühlt bekomme ich jeden 3 Tag eine Komplettinstallation... muss das sein?
Irgendwas machst du dann Falsch, das hab ich nicht mal im Insider Ring.
 

Faust2011

1+1=10
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
8.823
#36
Nachdem alles Flat wurde, wirds jetzt wieder dreidimensionaler :freak:
Das war auch mein erster Gedanke. Nach dem flachen Design sucht man jetzt wieder Möglichkeiten, wie man Elemente voneinander visuell differenzieren kann. Mal gespannt, wie es aussieht.

Und was gibt dann noch Neues bei diesem Upgrade? Microsoft hat ja an sich noch diverse Hausaufgaben zu erledigen. Die Vereinheitlichung von Systemsteuerung mit den Einstellungen wäre da so einen Sache.

Außerdem auch der Home-Edition mehr Zeitraum für ein durchzuführendes (Zwangs-)Upgrade zu gewähren wäre auch klasse (nein, eher notwendig). Dann noch die Übernahme von Datenschutzeinstellungen bei einem Upgrade (und keinen Reset derselben) und zusätzlich sollte der Store und die ganzen Spiele, die per Default im Startmenü mit drin sind, optional sein.

Aber Windows 10 ist ja inzwischen nicht nur mehr Betriebssystem, sondern ein (riesengroßes) Werbe-Programm, äh, nein, eine Werbe-App. Neudeutsch spricht man auf dem Desktop inwischen nicht mehr von Programm, sondern von Apps.
 

Hauro

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
5.475
#37
Wieso nochmal heißt es 1809 wenn es nicht im September sondern im Oktober kommt? Wäre 1810 dann nicht besser?
Announcing Windows 10 Insider Preview Build 17744 [Updated August 30, 2018 10:19]
Zitat von UPDATE 8/30:
Today, we have released Windows 10 Insider Preview Build 17744 (RS5) + KB4459375 to Windows Insiders in the Slow ring. KB4459375 includes a single fix for the issue causing PCs to bugcheck (BSOD) when logging out of your user profile or shutting down your PC. KB4459375 is packaged using a new design that Windows Insiders preview builds can download and install more efficiently. To learn more, see What’s next for Windows 10 and Windows Server quality updates.
Build 17744 ist nach aktuellem Stand die Version die im Oktober ausgerollt wird, wenn dem nichts mehr im Slow Ring entgegen kommt. Build 17744 wird im September 2018 (1809) freigegeben

Zum Wochenausklang: Windows 10 Build 17741 im Fast Ring - Version 1809 bestätigt
Microsoft_Windows_10_Version_1803_Build_17741.1000.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
2.828
#38
Hinsichtlich der Performance sehe ich Windows 10 mittlerweile ein ganzes Stück vor Windows 7 und 8 (8.1). Ich kann auch nichts negatives in Sachen Stabilität sagen.

Dennoch, ich persönlich werde nicht wirklich warm mit Windows 10, was aber mehr an meinem Geschmack als an Windows 10 liegt.

Ich nutze W10 eigentlich nur zum spielen und für Adobe Programme, ansonsten bin ich mit Manjaro und Suse unterwegs.

Mir missfällt vor allem der komplette Update Prozess unter W10.

Ich verfolge die Entwicklung aber weiter und hoffe dass da zukünftig noch ein paar Verbesserungen einfließen.

Wenn du mit 8.1 zufrieden bist, dann bleib dabei.

Liebe Grüße
Sven
 
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
967
#39
17751.1 ist im Fast Ring gerade aktuell.

Die "Ihr Smartphone" App zeigt aber nur an, das die iPhones verknüpft sind.
 
Zuletzt bearbeitet: (Ergänzung)

Mirk0

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
475
#40
Ich erwarte wieder ein problemloses Update wie immer bisher. Mal sehen, ob Verbesserungen für mich dabei sind.
 
Top