Office PC 365€

prosuperior

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
120
Hallo Leute,

Für jemanden der keine Ahnung vom Zusammenstellen geschweige denn Bauen hat würde ich gerne wissen ob folgender PC für das Geld als reine Office-Kiste in Ordnung ist?

http://www.agando-shop.de/go/?2554175826

Inkl. Windows, Office 365 und vor allem komplett fertig.



1. Was ist der Verwendungszweck?
OFFICE!

1.1 Falls Spiele: Welche Spiele genau? Welche Auflösung? Hohe/mittlere/niedrige Qualität? Wie viele FPS? (Bitte alle vier Fragen beantworten!)
NEIN

1.2 Falls Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD: Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
NEIN

1.3 Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, …)?
NEIN

1.4 Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt?
1 Monitor, FHD, 60Hz

2. Ist noch ein alter PC vorhanden?
NEIN

3. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?
maximal 500€

4. In wie vielen Jahren möchtest du das System frühestens upgraden oder ersetzen müssen?
4+

5. Wann soll gekauft werden?
Sofort

6. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen?
Bitte nur Komplettsysteme

Danke und VG
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

iXoDeZz

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
1.521
Finde ich etwas zu teuer, mehr als 300€ würde ich für ein System mit 2200G nicht mehr zahlen...

Zumal das Netzteil hier billig ist und durch den Single Channel RAM etwas Leistung verschenkt wird.
 

JollyRoger2408

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
20.799

Nilson

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
18.477

prosuperior

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
120
Vom löschen der benötigten Fragenkatalog hattest du scheinbar Ahnung.
Da anscheinend darauf bestanden wird habe ich die Fragen nochmal eingebaut.

Bitte beachtet, dass der PC für das Geld komplett fertig ist und Office für 1 Jahr enthält. Der günstigste Office PC aus dem FAQ kostet 200€ ohne BS und muss selbst gebaut werden.
Finde ich etwas zu teuer, mehr als 300€ würde ich für ein System mit 2200G nicht mehr zahlen...

Zumal das Netzteil hier billig ist und durch den Single Channel RAM etwas Leistung verschenkt wird.
Die verschenkte Leistung ist doch für einen Office-PC irrelevant oder nicht? Abgesehden davon könnte ich für'n 10er mehr auf den 3200G wechseln.
Um Office 365 dauerhaft nutzen zu können, musst du das Abo kaufen: klick

Warum hast du die Fragen gelöscht und nicht beantwortet?

Wie wäre es mit so etwas Kleinem: https://hardwarerat.de/computerpc/mini-buero-pcs/
Gibt es Office eigentlich noch als Offline-Version?
 

Markchen

Commodore
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
4.356

Nilson

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
18.477

Markchen

Commodore
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
4.356

Nilson

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
18.477
War das erste was google ausgespuckt hat. Die Home&Student geht natürlich auch. Über 100 € für Outlook ist schon happig :D
 

iXoDeZz

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
1.521

iamunknown

Captain
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
3.753
Hier gibts das ganze übrigens deutlich günstiger:
Du hast schon gesehen dass bei @prosuperior Office 365 für ein Jahr (60€ bereits enthalten ist) :D ?

Bitte beachtet, dass der PC für das Geld komplett fertig ist und Office für 1 Jahr enthält. Der günstigste Office PC aus dem FAQ kostet 200€ ohne BS und muss selbst gebaut werden.
 

prosuperior

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
120
Hallo Leute,

ich versuche das Thema nochmal neu aufzurollen ohne neuen Thread. Hoffe das funktioniert.

Ich suche einen Office-PC für meine Tante. Sie beschreibt ihr aktuelles Problem wie folgt: "PC ist völlig langsam, ständig irgendwas am Laden und schmiert selbst bei PowerPoint ab"

Jetzt habe ich zwei Überlegungen. Meint ihr es würde reichen ihr aktuelles System (siehe unten) durch eine SSD zu ergänzen oder eher nicht so?

Alternativ finde ich folgende Idee aus dem Forum sehr interessant:

1 ASRock DeskMini A300 (90BXG3G01-A30GA0W)
1 western-digital-wd-green-sata-ssd-240gb
1 amd-athlon-200ge
1 g-skill-nt-series-dimm-4gb
1 Noctua NH-L9a-AM4

Dazu habe ich nur einige Fragen:
  1. 200ge oder doch lieber 2200G / 3200G?
  2. 4 oder 8 GB RAM
  3. SSD in m2 oder 2.5"?
Danke für eure Hilfe.

1. Was ist der Verwendungszweck?
OFFICE!

1.1 Falls Spiele: Welche Spiele genau? Welche Auflösung? Hohe/mittlere/niedrige Qualität? Wie viele FPS? (Bitte alle vier Fragen beantworten!)
NEIN

1.2 Falls Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD: Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
NEIN

1.3 Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, …)?
NEIN

1.4 Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt?
1 Monitor, FHD, 60Hz

2. Ist noch ein alter PC vorhanden?
  • Prozessor (CPU): https://geizhals.de/biostar-a68n-5000-a1131671.html
  • Arbeitsspeicher (RAM): 2x2GB DDR3 PC-1066 von Kingston
  • Mainboard: siehe CPU
  • Netzteil: 400W OEM
  • Gehäuse: PC-Case 437-15
  • Grafikkarte: AMD Radeon HD8330
  • HDD / SSD: 320 GB HDD
  • Siehe Anhang

3. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?
maximal 500€

4. In wie vielen Jahren möchtest du das System frühestens upgraden oder ersetzen müssen?
4+

5. Wann soll gekauft werden?
Sofort

6. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen?
Beides möglich.

Hallo Leute,

Für jemanden der keine Ahnung vom Zusammenstellen geschweige denn Bauen hat würde ich gerne wissen ob folgender PC für das Geld als reine Office-Kiste in Ordnung ist?

http://www.agando-shop.de/go/?2554175826

Inkl. Windows, Office 365 und vor allem komplett fertig.



1. Was ist der Verwendungszweck?
OFFICE!

1.1 Falls Spiele: Welche Spiele genau? Welche Auflösung? Hohe/mittlere/niedrige Qualität? Wie viele FPS? (Bitte alle vier Fragen beantworten!)
NEIN

1.2 Falls Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD: Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
NEIN

1.3 Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, …)?
NEIN

1.4 Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt?
1 Monitor, FHD, 60Hz

2. Ist noch ein alter PC vorhanden?
NEIN

3. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?
maximal 500€

4. In wie vielen Jahren möchtest du das System frühestens upgraden oder ersetzen müssen?
4+

5. Wann soll gekauft werden?
Sofort

6. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen?
Bitte nur Komplettsysteme

Danke und VG
Ergänzung ()

Irgendjemand?
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

HaZweiOh

Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
8.175
Den 2400G und 8 GB RAM. Dein Cousin wird in den nächsten Jahren sicher froh darüber sein, während die Tante vielleicht auch mit 4 Kernen auskäme.

Der alte war ja eine üble Möhre. Billiger Chinamüll + bei Amazon gekauft + ohne informiert zu sein, sind gleich drei Fehler auf einmal.
 
Top