Opera 11: Werbeblocker zeigt keine Funktion

elknipso

Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.083
Hallo,

da mir FF 4 aktuell noch zuviele Bugs bzw. unsinnige/nervende Funktionen enthält schaue ich mir gerade Opera 11 an.

Macht einen sehr guten Eindruck, allerdings funktioniert leider scheinbar die Erweiterung "NoAds" nicht. Sehe trotz Installation und Neustart weiterhin Werbung auf den Seiten und kann auch nach einem Klick auf das Symbol der Erweiterung oben rechts keinen der Punkte anklicken. Es passiert dann einfach nichts weiter.

Irgendwelche Ideen?
 

yoT!mO

Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
2.700
Dann probiers doch auf die gute alte Art mit urlfilter.ini!
Sprich diese Datei unter dem Namen urlfilter.ini im Opera-Verzeichnis (meistens %appdata%/Opera/Opera/) ablegen, dann Opera neustarten -> fertig

Gruß Timo
 

supastar

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
18.449
Falls zu kompliziert, versuche einfach mal Opera AdBlock Configurator....
 

elknipso

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.083
Na ja ich war eigentlich ganz froh drum, dass Opera mittlerweile endlich mal Erweiterungen unterstützt weil ich von dieser Filterliste eigentlich kein Fan bin.

Einfach aus dem Grund weil es unnötig umständlich ist mal schnell den Adblocker auszuschalten, oder neue Regeln hinzu zu fügen. Aber wenn es nicht anders geht lebe ich mal fürs erste damit.

Kann mir vielleicht grad noch jemand sagen wo ich einstellen kann, dass ich mit Strg + Tab direkt durch die Tabs wechsele ohne diesen Zwischenschritt der Vorschauanzeige?

Zitat von supastar:
Falls zu kompliziert, versuche einfach mal Opera AdBlock Configurator....

Wenn ich das richtig sehe, ist das ein Programm um eben direkt diese urlfilter.ini zu bearbeiten. Also ein Zwischenschritt zwischen dem direkten editieren und dem Komfort einer "richtigen" Erweeiterung, korrekt?
 

LieberNetterFlo

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
5.583
Zitat von elknipso:
Hallo,

da mir FF 4 aktuell noch zuviele Bugs bzw. unsinnige/nervende Funktionen enthält schaue ich mir gerade Opera 11 an.

Macht einen sehr guten Eindruck, allerdings funktioniert leider scheinbar die Erweiterung "NoAds" nicht. Sehe trotz Installation und Neustart weiterhin Werbung auf den Seiten und kann auch nach einem Klick auf das Symbol der Erweiterung oben rechts keinen der Punkte anklicken. Es passiert dann einfach nichts weiter.

Irgendwelche Ideen?

ich hab auch ne weile gebraucht, aber irgendwann bin ich auf die Lösung gestoßen damit das Adblock Addon geht (ohne die urlfilter.ini)

For anyone wondering, this is, in detail, what you have to do:
1) Copy the following into the address bar and press enter: opera:config#PersistentStorage|UserJSStorageQuota
2) Set the highlighted field to 500 or more and press save
3) Click the NoAds icon, select Preferences, click the Subscriptions tab, choose a subscription and press Download subscription

gib bescheid obs geklappt hat :)
 

ITX

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.270
Ich weiß nicht welches No Ads du installiert hast. Das mit dem roten oder das mit dem lila Symbol? Es gibt nämlich ein "NoAds Fixed" was unter Umständen besser funktioniert.

Bei mir liefen zwar beide, aber vllt. hilfts dir.

Edit: ... und die Anweisungen im Post über mir unbedingt machen. Sonst hat es keinen Sinn. ^^
 

yoT!mO

Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
2.700
Um den Werbeblocker schnell zu (de)aktivieren, benutz einfach diesen Button!
Um schnell die Filter-Liste zu bearbeiten, nimm den hier

Und um schnell zw. den Tabs direkt zu wechseln, geh in die Einstellungen (Strg+F12) -> Erweitert -> Tabs -> "Wechseln ohne Liste anzuzeigen"

Gruß Timo
 

MikeBe

Banned
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.502
Das sind so die Dinge die der Fuchs einfach besser kann
 

elknipso

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.083
Zitat von MikeBe:
Das sind so die Dinge die der Fuchs einfach besser kann


Dafür nervt er halt mit so einigen Sachen und tollen "neuen Funktionen" im Moment massiv. Zum Beispiel wenn man nen Text in der Adressleiste eingibt und Enter drückt springt er manchmal zu nem geöffneten Tab mit dem Text. Ist eine "tolle neue Funktion" aber nervt einfach nur wenn man kein völliger DAU ist der den Überblick über seine selbst geöffneten Tabs verloren hat...
Ist aber nur ein Beispiel von vielen Sachen die mir beim neuen FF 4 negativ aufgefallen sind.
 

elknipso

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.083
Zitat von Kopi80:
Ich weiß nicht welches No Ads du installiert hast. Das mit dem roten oder das mit dem lila Symbol? Es gibt nämlich ein "NoAds Fixed" was unter Umständen besser funktioniert.

Bei mir liefen zwar beide, aber vllt. hilfts dir.

Edit: ... und die Anweisungen im Post über mir unbedingt machen. Sonst hat es keinen Sinn. ^^

Auch das Addon funktioniert nicht.


Dafür scheint das Konfiguratortool zu funktionieren, obwohl es (siehe screenshot) anzeigt, dass es keine Filter gefunden hätte (auch nach Klick auf aktualisieren nicht) blockt es dennoch Werbung und zeigt auch die Liste mit einträgen an bei einem Klick auf das entsprechende Symbol.



Was mir allerdings noch negativ aufgefallen ist, er scheint keine Benutzernamen sich zu merken. Ist mir gerade bei Google Mail aufgefallen. Ein Doppelklick ins Feld für den Benutzername zeigt keinen Eintrag. Muss ich damit das funktioniert noch irgendeine Option irgendwo aktivieren?
 
Zuletzt bearbeitet:

elknipso

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.083
Zitat von Kopi80:
Auch die Hinweise von LieberNetterFlo beachtet?

Ja. Das Geheimnis ist ein Neustart, jetzt funktioniert das. Sehr schön...
Rein Interesse halber was bewirkt denn die manuelle Anpassung der Konfiguration an der Stelle genau?

Bleibt nur noch das:

Was mir allerdings noch negativ aufgefallen ist, er scheint keine Benutzernamen sich zu merken. Ist mir gerade bei Google Mail aufgefallen. Ein Doppelklick ins Feld für den Benutzername zeigt keinen Eintrag. Muss ich damit das funktioniert noch irgendeine Option irgendwo aktivieren?
 

ITX

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.270
Zitat von elknipso:

So einfach ist die Lösung manchmal. ;)

Rein Interesse halber was bewirkt denn die manuelle Anpassung der Konfiguration an der Stelle genau?

Die Angabe bezieht sich auf die zu blockenden Elemente. In diesem Fall 500kb. So meine ich es mal gelesen zu haben.

Zu den Benutzernamen: Das könnte unter Umständen an den Cookies (Strg+12 - Erweitert - Cookies) liegen. Oder auch am Passwortmanager (Strg+12 - Formulare). Schau mal nach ob da was aktiviert ist oder nicht.
 

supastar

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
18.449
Benutzernamen und ähnliches fügt man in Opera meist über Strg + Enter ein ;)
 

ITX

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.270

lupoo

Banned
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
316
Zitat von MonztA:
Wäre Opera populärer, sähe das schon anders aus.
Richtig.
Das wurde ja schon oft thematisiert, dass man möglichst einen Browser nutzen sollte, der wenig verbreitet ist, man ist dann sicherer unterwegs und hat weniger Probleme.
Dass Opera das "Schicksal" von Firefox erleiden wird und plötzlich einen enormen Marktanteil erreicht, das ist nicht zu erwarten.
Das hängt allerdings nicht mit der mangelnden Qualität von Opera zusammen - denn die ist ja bekanntlich allererste Sahne - sondern mit dem Herdenverhalten der User.
Das kann man auch an den Kommentaren zur Downloadstatistik von FF4 sehen, die meisten sind stolz, dass sie einen browser benutzen, der so begehrt und attraktiv ist, soll heißen, man fühlt sich in einer größeren Gemeinschaft einfach wohler und besser aufgehoben, wenn man das mal soziologisch betrachtet.
Insofern bin ich heilfroh, dass die meisten User diesem Herdentrieb folgen, so kann man noch lange mit seinem Opera Browser glücklich sein.
 
Top