P5W DH Deluxe Q6600 Ocen

Martricks

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
875
Hallo Leute!

Bin grade am ocen und komm irgendwie net weiter.Einige werden mich für bekloppt halten aber egal:-) Hab nen Q6600 den ich auf 3.0ghz getaktet habe.Hatte vorher OCZ DDR2800er Ram.Habe mir jetzt den im Forum empfohlenen A-DATA Vitesta Extreme Edition 2048MB Kit PC2-6400U CL4-4-4-12 geholt.Dachte dass ich dadurch mehr overclocken kann.Jetzt weden einige sagen 3.0ghz da wird die CPU an der grenze sein aber wenn ich nen FSB über 360 nehme startet der PC garnicht erst und daher denke ich dass dann irgendwas am Ram nicht richtig eingestellt ist.Mein E6600 hat übrigens auch nicht die 3.0ghz marke knacken können....gleiches Problem vermute ich,obwohl die E6600er besser zu takten sein sollen.Vcore habe ich schon probehalber auf 1.5v erhöht(habe Wakü) und Ram auf 2.20V.Timings probehalber auf 5-5-5-15 gestellt.und wenn er dann mal startet stürz er ab.Also ich habe mit v-core gespielt Ram 2.20V und den Timings und dem Ram teiler.Den Ram teiler habe ich schon niedrig eingestellt komm trotzdem nicht uber FSB 360 fängt zwar an Vista zu laden und schmiert dann ab.Gibt es noch andere Einstellungen die dazu führen könnten dass ich noch mehr rausholen kann.Mein Board ist ja ziemlich bekannt.
Aktuelle einstellungen:
Core Speed: 3,025ghz
Bus Speed: 336
Rated FSB: 1344
Mein System :
Q6600
P5W DH Deluxe
A-DATA Vitesta Extreme Edition 2048MB Kit PC2-6400U CL4-4-4-12
Vista Ultimate x64
Denke mal das müssten die Wichtigsten angaben sein.Bin kein Profi und eigentlich froh dass ich überhaupt bis 3.0ghz gekommen bin aber man will ja immer das letze rauskitzeln.:evillol:
 

Humptidumpti

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
23.396
Tja auch wenns hart klingt. Das Board ist für einen Quad absolut scheiße. Der i975X mag ja beim Core 2 Duo noch einigermaßen gut arbeiten, aber beim übertakten des Quad geht ihm oberhalb von 340-350MHz FSB die Puste aus. Egal was du im Bios einstellst. Das Problem kannst du nicht beheben.

Um hohe FSBs mit einem Quadcore zu fahren, muss man ein Board mit Intel P35 oder dem kommenden X28 im Rechner haben.
 

Martricks

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
875
Ja habe ihn auch schon 1:1 laufen lassen alles ohne erfolg.Ich bin schon voll genervt:-) Habe im Overclocking guide gelesen dass 680i chipsätze den Ram unangetastet lassen sollen(unlinked meine ich).Müsste ja richtig geil zu ocen gehen mit sonem Board.Kann mir da einer ein Board empfehlen(ja würde mir eins kaufen,bin Overclocking süchtig:-)) Bzw geht das Takten mit sonem Board inner Praxis besser?Da ich auch ne 8800er Karte habe würde sich das dann ja auch für SLI eignen.
 

Martricks

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
875
Jo Danke dein Kommentar war sehr hilfreich.Habe den Multi runtergesetzt und den FSB erhöht.Und exakt was du sagtest.Ab ca 1333 FSB is schluss:-( Tja da kann man nix machen.Deswegen ging mein E6600 auch net höher zu takten bzw wenn ich den FSB höher stelle gibt Prime Fehler aus.....Will mir jetzt eventuell in 2Wochen(wenn knete da) das EVGA 680i nforce Sli Board holen.Dass soll ziemlich geil sein.Würdet ihr mir auch dazu Raten oder soll ich lieber auf P35 wechseln?Vielen Dank im vorraus.
 

Humptidumpti

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
23.396
Das P5W DH Deluxe hat eigentlich keine Probleme mit dem Core 2 Duo. Nur mit den Quads. Mit nem Core 2 Duo müsste man locker auf 400MHz FSB kommen.

Aber wie gesagt die Quads kann man mit dem Boards sogut wie nicht übertakten. Die 680 SLI von NVidia sind im übrigen nicht viel besser.

Wenn du mit dem Quad den FSB stark erhöhen möchtest musst du zwangsläufig auf einen P35 oder X38 setzen.
 
Top