Partition Mergen

sebbo#84

Ensign
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
188
Hi Leute,

nur bevor ich das falsch verstehe.... ich hab win 7

windows auf ner ssd auf C:

dann habe ich noch 3 weitere HDDs...

eine davon siehts so aus:
Unbenannt.jpg

Kann ich jetzt ohne Probleme die nicht zugeordneten 97,56 GB auf die - storage one - E: (503,32 GB) mergen..

OHNE DASS DIE DATEIEN AUF E: VERLOREN GEHEN?!?

Danke!
 

the_nobs

Lt. Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
2.033
Brauchst ja nur die Daten rüber kopieren
check ob alles da ist
dann lösch die alte partition und vergrössere die 500 GB Part..

Leider geht das nur mit speziellen partition tools, da du nach "vorne" vergrösseren willst, das kann windows von sich aus nicht, es kann nur nach "hinten" Platz dazuhängen
 

Stormfirebird

Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
2.759
Ich glaube man kann aus dem freien Platz eine Partition erstellen und die beiden dann "zusammenketten"
Das sieht dann zwar in der Ansicht nicht wie eine Partition aus funktioniert aber so.
Mit sowas würde ich aber nicht rumspielen ohne davor ein anständiges Backup gefahren zu haben...
 

cyberpirate

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
6.395
Hallo,

das geht so ohne weiteres nicht. Nimm zB dieses Tool:

Easeus Partition Master Home Edition

Und grundsätzlich gilt wichtige Daten immer gespiegelt zu haben. Gerade
bei solchen Aktionen kann immer was schief gehen. Also hier kann Dir garantiert
niemand eine Garantie aussprechen das keine Daten verlieren gehen.
 

t-6

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
8.019
An deiner Stelle würde ich die Daten auf der Platte woanders sichern, dann ALLE Partitionen auflösen und der Platte eine einzige Partition verpassen. Mehrere Partitionen auf einer Platte, aufgeteilt in "Daten, Videos, Musik, Downloads" etc. ist etwas sinnfrei.

Generell gilt bei Partitionierungsoperationen ein Backup der Daten zu haben. Da geht recht oft schnell was schief, so standardisiert der Vorgang auch sein mag.
 

garfield121

Ensign
Dabei seit
März 2013
Beiträge
147
geht z.B. mit dem Partitionstool in Parted Magic:
einfach storage one in den nicht zugeordneten Bereich vergrössern.

Parted Magic runterladen, bootfähige CD oder USB-Stick erzeugen, Parted Magic booten
 
Zuletzt bearbeitet:
Top