Notiz Patriot Viper Steel: DDR4-4400-RAM mit 16 GB kostet ohne LEDs 268 Euro

POINTman-10

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
943

Vindoriel

Commodore
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
4.505
Und ohne diese hässlichen bzw. mit deutlich einfacheren Kühlblechen würden die Dinger deutlich weniger kosten...
 

TheUngrateful

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
301
Die hatte ich jetzt über mehrere Wochen in Beobachtung und waren unter anderem bei Alternate für knapp unter 170€ kaufbar.
 

benneq

Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
8.264
270€ sind echt 'ne Hausnummer. Da verzichte ich lieber auf 3% Performance und kaufe mir ein anderes 16GB Kit und dazu 100 Kugeln Eis!
 

latexdoll

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
980
Ihr versteht das verkehrt. Schliesslich musste der Hersteller ein ganz neues Muster erstellen ohne RGB, das kostet halt Zeit und Entwicklung/Fertigungkosten.
 

iNFECTED_pHILZ

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.407
Ihr versteht das verkehrt. Schliesslich musste der Hersteller ein ganz neues Muster erstellen ohne RGB, das kostet halt Zeit und Entwicklung/Fertigungkosten.
Aufwendig mittels reverse engineering haben die hauseigenen Techniker versucht zu analysieren weshalb das Marketing diese Leisten dran gebaut hat. Leider wurden sie auch nach intensiver Studie nicht gänzlich verstanden.
Sie wurden jetzt so gut es ging nachgebaut, der Entwicklungschef erhofft sich so nicht den Anschluss zu verlieren und mit der Zeit zu verstehen, was denn diese eigentlich simplen Dioden da überhaupt machen.
 

Knuddelbearli

Captain
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
3.511

iGameKudan

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
1.391
Wirklich Besonders war das Kit jetzt nicht. 4400MHz CL19-19-19-39 klingt zwar erstmal gut, allerdings sind spezifizierte 1,45V doch wieder relativ viel.

Angesichts dessen, dass es erste 4266MHz CL19-19-19-39er-Kits ab 190€ gibt, die diese Spezifikationen obebdrein mit nur 1,4V packen ist, ist diese harte Preissteigerung doch irgendwie verschmerzbar.

Zumal selbst die 170€ immernoch gegenüber dem Standard-DDR4-3200 CL16-18-18-38er-Kit für die Hälfte ein sehr hoher Aufpreis für minimalen Leistungsgewinn waren.

Bei einer Latenz von CL19 verlangt das 16-GB-Kit nach 1,45 Volt und kostet trotz fehlender Beleuchtung stolze 268 Euro.
Ernsthaft?

Mal abgesehen davon dass die Teile wirklich einen perversen Preissprung gemacht haben und nun zu teuer sind - die Aussage impliziert, dass für euch RAM nur dann viel kosten darf, wenn er eine Beleuchtung hat.
 
Zuletzt bearbeitet:

engineer123

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.288
Joa, is halt das richtige Produkt für den Hochleistungsgamer.
 

deo

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
6.916
Und der RAM wird sogar gekauft.
Das ist eine Win-win-Situation :schluck:
Die eine haben das Geld, die anderen den längsten.

Reicht der
Patriot Viper Steel DIMM Kit 16GB, DDR4-4000, CL19-19-19-39
für 150€ nicht?
 
Zuletzt bearbeitet:

-Ps-Y-cO-

Commodore
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
4.693
Die Üblen "minimum frames" werden mit so Hoch taktendem RAM weit nach oben Geschoben.
Die AVG Frames werden mit nach oben gezogen.
Die MAX-FPS werden ebenso nach oben gezogen.

Schneller Speicher - egal in was für einer Form (Cache, eDRAM, RAM, NAND, GDDR, HBM uvm.) ist immer gut wenn er Schnell ist!
 
Zuletzt bearbeitet:

Julz2k

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
960
Bitte? Hab noch verpackte hier die ich für 170 gekauft habe. Kannst für 240 von mir bekommen. Du hast die RAM jetzt wirklich zu dem Preis gekauft?

Davon mal abgesehen hatte ich vier kits von dem ram hier und die laufen extrem bescheiden, Patriot hat hier extrem knapp gebinnt. Ein kit macht 4300 bei c16 und angezogenen Latenzen, ist aber nicht weit über 4600 zu bekommen. Ein anderes kit lief nicht stabil auf 4400 und zwei andere kits liegen überhaupt nicht bzw. ein riegel war jedes mal defekt bzw. wollte nicht mit cl15 2666 xmp starten.
 

micha`

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.140
In Zeiten in denen 16GB kits mit 3200 cl16 bei um die 70€ liegen, ist das ein völlig absurder Aufpreis.
 
Zuletzt bearbeitet:

Transistor 22

Lt. Commander
Dabei seit
März 2018
Beiträge
1.115
Es gibt vorallem das 3733 MHz CL17 Kit http://geizhals.de/1978658 welches vermutlich auch B-Die hat für 95€. Aber für den Aufpreis kann man auch gleich eine Quad-Channel Plattform mit Hynix CJR nehmen.
 

fireblade_xx

Commodore
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
4.785
In Zeiten in denen 16GB kits mit 3200 cl16 bei um die 70€ liegen ist das ein völlig absurder Aufpreis.
Mit den E-Dies verstehe ich das tolle an dem Kit hier auch nicht. Habe mich kürzlich für 112€ (Angebot, aber kommt aktuell häufiger) mit 4x8GB 3200 Mhz CL16 E-Die eingedeckt und die machen <1,5 Volt auch 4000 Mhz mit...
 

Esenel

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
1.638

Palatas

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
292
Ist ja immer schön das der Speicher so viel mit macht, was ist jedoch mit der CPU und dem Speichercontroller? Der wird dann gegrillt und die CPU ist dann nach 1-2 Jahren hinüber? Oder wie sind da die Praxiserfahrungen?
 
Top