Pc bootet nicht.

Velorian-Lycine

Cadet 4th Year
Registriert
Aug. 2020
Beiträge
85
Hallo erstmal,

ich weiß nicht ob ihr es schon wusstet, aber ich habe mir eine pc zusammen gebaut.

Habe das Fractal r6 Gehäuse gekauft, welches ich für den titalen reinfall halte, aber darum gehts nicht.
Ich habe zusätzlich noch das Pro Art Z490 Creator von Asus zusammen mit i5 10600K, 16 gb ram hyper x 2666 und die m2 evo pro 970 ssd sowie den Noctua d15 Kühler.

Als Grafikkarte habe meine zotac 1070 amp extreme übernommen und eine normale ssd evo von Samsung sowie mein rom Laufwerk habe ich auch übernommen.

Netzteil ist neu straight power 11 750 Watt.

Das Problem ist nun, dass er beim einschalten direkt ins Bios geht und zwar alle Laufwerke erkennt, aber nichts davon als bootfähig. sobald ich auf f8 drücke um ins Bootmenü zu wechseln sagt er. Cannot find any bootdevice.

Aber cpu Ram und alle Laufwerke werden richtig angezeigt...
 
Wie wäre es mit Windows neu installieren?

Warum bei der Hardware so langsamen RAM?
 
Ist es nicht so, dass die cpu nur max 2666 unterstützt ?

Das Problem ist ja dass ich auf kein Laufwerk zugreifen kann. Auch wenn ich die windows cd einlege ändert sich nichts , denn es ist ja nichts bootfähig also kann ich auch nichts installieren ?
 
Welches Betriebssystem war drauf?
Mal im UEFI auf Legacy Boot umschalten ob da deine Installation erkannt wird.
Secure Boot auch mal deaktivieren.
 
Velorian-Lycine schrieb:
Ist es nicht so, dass die cpu nur max 2666 unterstützt ?
Jop, aber mit deinem Board hättest du auch 3200mhz oder 3600mhz nehmen können und dann auch damit laufen lassen konnen



Velorian-Lycine schrieb:
Auch wenn ich die windows cd einlege ändert
Was ist das für ne alte Windows CD, was warscheinlich ja eher ne DVD ist, denn ne CD gab es das letzte mal bei XP?
Er stell dir mit dem Media Creation Tool einen aktuellen win10 install Stick und boote davon.
 
Ja ich schaue mal... ich mache mal ein Foto....
Ergänzung ()

Oh soviele Antworten ^^ Ja natürlich ist es eine DVD Win 10 64. Ich muss jetzt mal das foto machen.
Ergänzung ()

So hier mal 2 Bilder

Ich habe nirgendwo sowas wie das wort Legacy gefunden
Ergänzung ()

So hier mal 2 Bilder

Ich habe nirgendwo sowas wie das wort Legacy gefunden

Bei secure Boot kann ich nichts einstellen.
Secure Boot State ist grau unterlegt und da steht nur User also auch grau und bei os Type habe ich Windows uefi Mode....
Ergänzung ()

Sata mode Selechtion bei advanced/PCH Storage Configuration habe ich mal auf AHCI gewechselt
Ergänzung ()

Ändert leider auch nichts. Es bleibt bei the System cannot find any bootable devices
 

Anhänge

  • 1597583718198729088678217575823.jpg
    1597583718198729088678217575823.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 205
  • 15975837664958202250748083617791.jpg
    15975837664958202250748083617791.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 214
  • 15975839341604464473813436399739.jpg
    15975839341604464473813436399739.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 199
Zuletzt bearbeitet:
War jetzt schon mal ein Windows auf der SSD und du kannst nicht davon starten?
Oder willst du jetzt von der DVD installieren und er erkennt das Laufwerk nicht?
 
Dein DVD Laufwerk und deine 860 Evo wird unter Raid gelistet, das sollte so eigentlich nicht sein.
Raid sollte deaktiviert sein.
Auch Intel Rapid Storage Technologie mal deaktivieren.
 
Ja es ist so dass schon alles auf der ssd installiert. Habe die einfach aus dem alten in den neun eingebaut.

Ich schaue mal wo ich das Taid deaktivieren kann..

die m2 habe ich ersteinmal wieder ausgebaut, deswegen könnt ihr die nicht sehen.
 
War das alte Windows als UEFI Installation installiert worden?
Falls nicht musst du den Reiter bei OS Type ( 3 Bild) umstellen.
 
Ich stelle das mal um...

Ich kann das Wort Raid aber nirgendwo finden.
Das einzige was ich sagen kann, ist dass mein Rom Laufwer und die ssd über das gleiche Kabel laufen, weil das Kabel 3 oder 4 Steckplätze für Sata hat.
Ergänzung ()

Noch ein Bild
 

Anhänge

  • 15975861353117760567482953121982.jpg
    15975861353117760567482953121982.jpg
    1,3 MB · Aufrufe: 164
Zuletzt bearbeitet:
Velorian-Lycine schrieb:
Das einzige was ich sagen kann, ist dass mein Rom Laufwer und die ssd über das gleiche Kabel laufen, weil das Kabel 3 oder 4 Steckplätze für Sata hat
Das ist das falsche Kabel.
Oder ist das das Stromkabel von Netzteil, dann passt das, da können so viele SATA Geräte am Kabel angeschlossen werden, wie Anschlüsse da sind.
Aber als Datenkabel braucht jedes SATA Gerät das eigene. Klar, dass es nicht geht, wenn du so ein 4 Datenkabel verwendest, denn dass ist nicht für SATA Geräte gedacht.


Velorian-Lycine schrieb:
Ich kann das Wort Raid aber nirgendwo finden.
Findet man beim SATA Mode der SATA Anschluß, diese lassen sich auf AHCI und RAID stellen.
 
Wurde jetzt schon die OS Einstellung geändert?
 
ja die os Einstellung habe ich geändert... von uefi kann man nur auf other os umstellen. Das führt aber auch zu keiner Veränderung. Die Laufwerke mit dem Kabel vom Netzteil verbund also die Stromzufuhr. Die kleineren Steckplätze habe ich natürlich jeweils einen separaten vom Mainboard genommem. Inttel Rapid Storage steht auch auf off
 
Hast ein anderen PC/Laptop?
Wenn ja, darüber mal ein aktuellen win10 install Stick erstellen und denn dann nutzen.
Am PC dein Laufwerk un die alte SSD/HDD abstecken.
UEFI Reset/CMOS-clear machen.
Gucken ob die M.2 SSD im UEFI erkannt wird.
Wenn ja, gucken, dass du von dem Stick booten kannst und Windows dann auf die M.2 SSD neu installieren.
 
Achso beim Sata mode selection kann ich zwischen AHCI und intel rst premium with intel optane System Acceleratuon (RAID) wählen. Dort habe ich AHCI ausgewählt. dazu ein bild
 

Anhänge

  • 15975877568567218939619499608138.jpg
    15975877568567218939619499608138.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 158
Zeig uns mal die Einstellungen des Boot Reiters.
 
Ja ok. ich musste nur kurz handy laden
Ergänzung ()

Das sind alle Bilder aus dem boot reiter
 

Anhänge

  • 15975884892697120137142111229362.jpg
    15975884892697120137142111229362.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 158
  • 15975885706402428274448637424638.jpg
    15975885706402428274448637424638.jpg
    1.017,4 KB · Aufrufe: 162
  • 15975886104648706771494575282718.jpg
    15975886104648706771494575282718.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 163
  • 15975886444715869842726415384188.jpg
    15975886444715869842726415384188.jpg
    1 MB · Aufrufe: 175
Aktiviere Mal Launch CSM.
Und zeig die Bootreihenfolge.
 
Bisy das ist mir echt ne nummer heftig. ich müsste dazu die Festplatte wieder in den alten pc umbauenxetc. Bevor ich das mache Pack ich das Ding lieber auf die Sackkarre und zum spezialisten.

Die Idee klingt aber sehr gut. Aber ich habe halt nichts was sofort lauffähig wäre
Ergänzung ()

Ok hier das csm Bild
Ergänzung ()

Schatho....JA MAN !!!!! ich habe das aktiviert und neu gestartet.... Dazu ein Bild. Wie bist du drauf gekommen. Echt brutal
 

Anhänge

  • 15975891151902272865566561174759.jpg
    15975891151902272865566561174759.jpg
    1.015,8 KB · Aufrufe: 193
  • 15975893492988674541493556555540.jpg
    15975893492988674541493556555540.jpg
    1,3 MB · Aufrufe: 170
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben