PC hat micro-lags,... etc.

Scorfight

Cadet 1st Year
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
10
Hallo ComputerBase Forum,

Ich habe seit anfang September einen neuen selbst zusammengestellten PC mit meinen Vater gebaut, die Teile haben wir in einen lokalen PC Fachgeschäft gekauft, der uns auch etwas "helfen" konnte. Ich habe aber schnell bemerkt das es zu micro-lags und abstürzen kam, Ich habe darauf hin die neue GK mit meiner alten ausgetauscht, was in sofern geholfen hat, das es wesentlich selterner vorkam, Ich denke es kann nur am Netzteil liegen, aber das PC Fachgeschäft "versicherte" mir das es an meiner Software oder sonstigen liegen solle, was er aber anscheinend nicht mit eingerecht hat, war mein altes Laufwerk. Ich bin nicht 100% sicher ob es wirklich das Netzteil ist.

Hier meine Daten:
(neue GK)AMD Radeon R9 390
(alte GK) Nvidia GeForce GTX 650
AMD FX-8350
650 watt Netzteil

Wenn noch mehr Daten von nöten sind, Ich kann sie noch raussuchen.

Mfg Scorfight
 

Kyze

Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
2.210

Scorfight

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
10
Sorry, hatte vorher meinen etwas besseren Text ausversehen gelöscht. Jedenfalls, "micro-lags" soll heißen das mein Bild und Ton für 0,5 - 1 Sekunde freezt, und was die abstürze angeht bekomme Ich nicht mal eine Fehlermeldung, der Ton und das Bild friert komplett ein, muss mein PC dann neustarten.
 

R4sh

Commander
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
2.762
netzteil komplett ausschreiben. Bitte in der Windows Ereignisanzeige nachschauen was dort drinne steht. Und bei was treten diese Fehler auf.
 

Scorfight

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
10
Das Netzteil: Cooler Master G650M 650W
Und das mit der Windows Ereignis Anzeige weiß Ich nicht wie das geht :/ Der letzte absturz ist auch schon gut her.
 

Zuckerwatte

Captain
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
3.583
Rechte Maustaste auf "Computer(/Dieser PC)" => Verwalten => Dort dann in der linken Seite des sich öffnenden Fensters die Ereignisanzeige auswählen.

(Welches Mainboard, wenn ich fragen darf?)
 

Scorfight

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
10
Das habe Ich auch schon gefunden nach kurzem Googlen, aber weiter komm Ich auch nicht ._.

EDIT: MSI Gaming 970
 

Scorfight

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
10
Das Mainboard wie gesagt das MSI Gaming 970 und mein
Kühler ist der Cooler Master Freezer 13
 

coasterblog

Rear Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
5.291
Das Mainboard wie gesagt das MSI Gaming 970
Nein, das hast du nach meine Post editiert und ist sehr unglücklich für den Lesefluß.
Zur Sache: welches Gehäuse, wie sieht der Airflow aus (wieviele Lüfter und ist der Luftstrom behindert durch Kabel etc.), und der Kühler ist nicht die beste Wahl für diese CPU.

Temperaturen mal ausgelesen?
EDIT: Treiber sind aber alle aktuell und installiert hoffe ich?
 

Scorfight

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
10
Ich habe den Cooler Master Enforcer, der hat einen Lüfter hinten der frei ist von Kabel, aber "relativ" dicht an der Wand steht, was man auch im Foto sehen kann. Was die Temperatur angeht, habe Ich schon sehr auf mal drauf geschaut und gesehen das wenn Ich nur Videos,... etc. gucke oder sonstiges, der PC bei ca. 30°C ist, beim zocken(BF4, Arma 3,...) ist er bei 70°C :/

Bild vom PC: http://imgur.com/QjKBwCK

EDIT: Treiber sind und waren immer aktuell
 

Facu1ty

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
1.522
Wurde übertaktet?
 

coasterblog

Rear Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
5.291

Scorfight

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
10
Ich darauf nie wirklich drauf geachtet wann genau es passiert, glaube aber eher bei Spielen
 

coasterblog

Rear Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
5.291
Dann hau mal ein forderndes Spiel rein, schau noch mal auf die Temperaturen bitte. Ist nicht so einfach, aber Temperatur oder Stromversorgung könnten es sein. Hast du notfalls noch Teile zum Testen?! Oder unten rechts in meiner Signatur: einen Helfer vor Ort fragen.

EDIT: BIOS auch mal zurückgesetzt? Kabel hast du auf festen Sitz auch nochmal geprüft?
 

Scorfight

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
10
Ich werde es schnell mit Arma 3 testen und im Hintergrund etwas auf MSI Kombustor 2.5 gucken, wird etwas ~20 Minuten dauern
Ergänzung ()

Aaaaalsoo, Ich habe durchschnittlich 50°C und das spiel läuft, wenn Ich denn In einen Gebiet bin wo viele Action ist, bei etwas unter 30 FPS.
Ergänzung ()

BIOS habe Ich nie bei diesen Computer zurückgesetzt und die Kabel habe Ich nie wirklich geprüft, aber die Grafikkarte habe Ich schon 2-3 aus- und eingebaut, also die sollten feste sein :/
 
Zuletzt bearbeitet:

coasterblog

Rear Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
5.291
Da du das nicht reproduzieren kannst und die Temperaturen ok sind beobachte weiter ob du etwas entdecken kannst. Ich würde trotzdem einen Helfer in der Nähe fragen ob er mal Teile hat zum Testen. Z.B. das Netzteil, evtl. hat es eine Macke?!

Leider habe ich keine weitere Idee im Moment. Evtl. kommen hier aber noch AdoK, Hisn und Co vorbei, die sind da deutlich fitter und haben mehr Erfahrung.
 
Top