PC-Spiele.am Ende

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Spatha ROG G752

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
5.642
E3 2009: Wird das Ende der PC-Spiele-Ära eingeläutet?
Die diesjährige Auflage der Spiele-Messe E3 wird von der Branche als großer Erfolg eingestuft. Aber neben aller Vorfreude auf neue Spiele wurde deutlich, dass der PC für viele Hersteller als Spiele-Plattform immer mehr in den Hintergrund rückt. Der große Gewinner der E3 waren eindeutig die Konsolen.

Nicht nur die beiden großen Hersteller Microsoft und Sony, sondern auch immer mehr Dritt-Anbieter konzentrieren sich bei der Entwicklung ihrer neuen Top-Titel auf die beiden Next-Generation-Konsolen Xbox 360 und Playstation 3. PC-Umsetzungen der Spiele sind in den meisten Fällen nur noch ein Neben-Produkt - und viele Highlights der Messe werden wohl nie ihren Weg auf den Computer finden.

Kommt es mir nur so vor oder ist dieses Jahr nix los auf dem Spiele PC Markt.
Habe das Gefühl das es vor einigen Jahren noch mehr gute Spiele für den PC gab.
 

y33H@

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
25.550
Viele Highlights kommen für den PC: Exklusiv-Titel wie ArmA2, Anno 1404 oder Mafia. Zudem viele Ports wie AvP, Dirt2, AC2 usw.
 

BOBderBAGGER

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
12.550
Auf Konsolen kann man keine 3D Action zocken
klar wie die riesen auswahl an titeln beweist. wenn man über seinen eigenen schatten springt und sich mit nem pad beschäftigt will man iwie auch keine maus mehr.

Oo und das sag ich als ehemals Maus und tasta verfechter. :)



die PC spiele werden nicht sterben aber man macht sehr viel geld mit den konsolentiteln und sehr viel davon wird ja auch portiert was dann ja wieder pc spiele sind ;)

abe das Gefühl das es vor einigen Jahren noch mehr gute Spiele für den PC gab.
ich glaube der schein trügt hatte aber auch den eindruck dann hab ich mir beispielsweise mal die anzahl an spielen angesehn die es so für konsolen gibt. hab mich mal auf die ps2 beschränkt da wir ja bei letze jahre sind und hab mich bald aufn hintern gesetzt...

PS2: 9.663 Titel (weltweit) stand (31.12.2007)
- Japan: 5.281
- USA: 1.548
- Europa: 2.834

wenn nur jedes 10 game gut ist sind das alleine 280 für europa.
so long BOB
 
Zuletzt bearbeitet:

Flimbulwinter

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
40
Die Konsolen sind auf dieser Messe klar im Vordergrund gewesen,was aber auch kein Wunder ist,schließlich geben die Konsolenhersteller wahnsinnig viel Geld für die Präsentation ihrer Ware aus (in Kaufhäusern nicht anders,dort steht auch an jeder Ecke ne Demo-Konsole zum zocken ) Der PC ist deshalb klar im Nachteil eben weil hier kein milliardenschwerer Konzern im Hintergrung die Geldmaschine ankurbelt. Mit der Werbung ist es nicht anders.
Und noch was: Sony und Microsoft lassen sich diese Exklusiv-Titel für ihre Konsolen oft teuer bezahlen und das nicht immer mit Gewinn (siehe Sony in der Gesamtheit ) . Zudem herrscht momentan ein harter Wetbewerb zwieschen Sony,Microsoft und Nintendo d.h jede Konsole wird mit viel Geld gepuscht.
Der PC hat keinen reichen"Papa",eben weil er ein "Freigänger" ist ,keiner wirft hier mit Millionen oder Milliarden um sich ...
Und den Satz"der PC stirbt" hört man seit 10-15 Jahren jedes mal aufs neue...ein echter Dauerbrenner
 

Genoo

Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
2.271
Das einzige PC - Spiel was mich wieder an den PC fesseln wird, wird Diablo3 sein, aber sonst siehts wirklich ziemlich mies aus, alles nur Konsolenportierungen, die meißt eher schlecht als recht laufen, bestes Beispiel GTA4
 

micho

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
356
Hm, ich befürchte ähnliches. Nicht dass der PC als Spieleplattform ausstirbt, aber es wird vermehrt auf die Konsolen gesetzt und viele Titel kommen exklusiv oder halt mit viel Verspätung.
Rein wirtschaftlich gesehen handeln die Hersteller richtig, da es bei Konsolen höhere Verkaufszahlen als auf dem PC gibt (und die Spiele mehr kosten!). Weiters gibts ja nur die zwei (Wii is mE keine Konkurrenz zum PC) Plattformen, daher is es auch weit einfacher zu programmieren für die Hersteller. Beim PC gibts ne riesen Streuung was die Hardware anbelangt, und jeder will die Games hochaufgelöst, mit vollen Details und flüssig spielen! ;)
Dazu kommt der Preis für die Hardware: ne Konsole ist doch um einiges günstiger als ein Gamer-PC; der könnte zwar mehr leisten aber die Leistung der Konsolen ist auch nicht ohne (und kommt auf 40"-TV sehr gut rüber).
Traurig, die Entwicklung, wo der PC doch weit mehr Potential hätte...
 

ToXiD

Administrator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
15.491
Immer diese Sommerlöcher. Da mag man ja schon gar nicht mehr erwähnen, dass die Suchfunktion ganz überraschende Dinge zu Tage fördert.
Das Thema ist ja nicht wirklich neu.
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top