Andere Phasmophobia - spielt/kennt es jemand?

Pisaro

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
11.919
Guten Tag!

Ich bin durch Freunde und Youtube auf das Spiel Phasmophobia aufmerksam geworden. Gibt es auf Steam.

Dort geht es darum, dass man Geister jagt bzw diese identifiziert, mit bis zu 4 Spielern. Ähnlich wie die Filme Conjuring würde ich sagen.
Als ich die ersten YouTube Videos gesehen habe dachte ich: Okay, sieht spaßig aus, aber wirklich gruselig scheint es nicht zu sein.

Nun, dann habe ich gemerkt das es doch was ganz anderes ist wenn man selber spielt. Kann schon ein wenig eklig sein wenn der Geist einem nichts ahnend von der Seite ins Ohr haucht etc. Manche Situationen sind schon echt creepy.

Mir macht es, zumindest mit Freunden, sehr sehr viel Spaß.

Ist noch im early access stadium. Das Spiel ist eine knappe Woche alt, vielleicht ein paar Tage mehr.
Dafür das es noch eine alpha ist und wie ich mitbekommen habe nur von einer Person entwickelt wird ist es wirklich gut, sehr atmosphärisch. Der Geist reagiert auf das was man in sein Mikrophon spricht.

Kann ich jedem empfehlen der was für Geister bzw Filme wie Conjuring übrig hat.

https://store.steampowered.com/app/739630/Phasmophobia/

Edit: Ist auch VR-fähig. Ganz vergessen. Danke an @shoKuu für das Erwähnen und erklären!
 
Zuletzt bearbeitet:

Corto

Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
2.306
Selbst spielen - eher nicht.

aber ich habe locker schon 10h Streamern beim spielen zugesehen - definitiv mal was neues und sehr interessant.
 

shoKuu

Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
7.219
Anmerkung von mir: VR mit Valve Index funktioniert nur rudimentär und ist kein "vollwertiger" VR Titel bzw. dort bedarf es noch einige Anpassungen. Zum Beispiel sind die Hände nicht in der richtigen Positionen wie bei den Knuckles. Fingertracking nicht vorhanden. Greif-Funktion funktioniert gut, aber nicht 100%ig zuverlässig. Manchmal lässt man Dinge fallen, oder er greift diese zu früh. Zusätzlich lassen sich Objekte nicht in den Händen "wechseln". Man muss also meist ablegen und mit der anderen Hand greifen.

Auch unterscheidet sich VR und Non-VR stark voneinander. Als VR Spieler lassen sich theoretisch 4 statt 3 Gegenstände tragen .Zwei Taschenlampen können gleichzeitig genutzt werden. Objekte funktionieren auch im Gürtel (in Non VR lassen sich Objekte nur direkt in der Hand nutzen).

Sonst von mir einen fetten Daumen nachen oben. Kann den Titel wärmstens für alle Coop Spieler empfehlen. Selbst Angsthasen können hier auf ihre Kosten kommen, da man einen "Organisator" im Team Van immer gebrauchen kann.
 

milliardo

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.152
Erfrischendes Setting. Wird gerade auf twitch rauf und runtergestreamt scheinbar. Selbst als jemand der twitch eher sporadisch nutzt, konnte ich es nicht übersehen. Weil ich Horror mag, hab ich es mir mal 15 min angeschaut. War zuerst gruselig, aber nachdem dann einer in eine Wand geglitcht ist und unter wildem "herumspasten" (der Exorzist in unfreiwillig) nicht mehr raus kam war die Atmo natürlich kaputt. Aber okay, Early Access. Und lustig wars auch.

Ansonsten habe ich nur mitgenommen dass es hässlich wie die Nacht finster ist. Ernsthaft, sieht aus wie ein Spiel aus 2010, vielleicht früher.
 

Pisaro

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
11.919
in eine Wand geglitcht ist und unter wildem "herumspasten" (der Exorzist in unfreiwillig) nicht mehr raus kam
Das hatte ich zum Glück noch nicht. Generell waren meine Spieler bisher alle sehr bugfrei. Wobei, einmal ist mein Kollege gestorben und konnte danach ganz normal rumlaufen. Auch aus meiner Sicht sah es so aus als ob er ganz normal läuft. Nur könnte er nichts mehr machen, halt so als wäre der tot. War er ja auch, aber irgendwie auch nicht.
 

Corto

Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
2.306
@Pisaro
ja das hab ich auch in einem Stream gesehen.. der "untote" muss dann auch ohne Taschenlampe in den Van finden damit man die Mission beenden kann. Ist ein Bug.

Es empflielt sich auch die aktuelle Version (die gestrige) zu überspringen da dort der TeamVoice nicht funktioniert. Kann man mit Discord umgehen aber da geht viel athmo verloren da dann kein positional audio ist und man selbst stummschalten muss wenn man tot ist..
 

Mister L.

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
855
Ich verfolge das Spiel nun den 3. Tag und hätte es auch gerne mal selbst ausprobiert. Mein Bruder wollte aber nicht. Ich finde das Spiel recht interessant aber es fehlt noch deutlich etwas darin. Die Geister werden sehr schnell berechenbar. Was ich aber nicht verstehen kann, ist der aufschrei nach einen PvP Modus im Spiel. Wie das enden wird, wissen wir ja schon aus diversen MP Spielen.
 

ReinerReinhardt

Commander
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
2.403
Ich, mein Bruder und ein Kumpel besitzen das Spiel seit zwei Tagen, richtig gute Unterhaltung für gerade mal knapp 10€.
Es gab schon richtig üble Momente in denen ich oder meine Bois sich hart erschreckt haben... normalerweise bin ich kein Fan von Horror Spielen, aber im Koop geht das Konzept voll auf und macht echt mega Spaß.
Aber wir stellen uns noch etwas blöd an, bisher haben wir nicht einmal den Raum gefunden, denn der Geist sein eigen nennt, auch einige Werkzeuge sind uns noch nicht ganz klar, gefühlt antworten die Geister nie über die Spiritbox.
 

Corto

Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
2.306
für den EMF Beweis muss man das EMF-Meter auch nicht in der Hand halten. einfach einschalten und in den raum werfen, dann über die Spiritbox reden...
 

Corto

Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
2.306
hmm ob man die Spiritbox auch hinwerfen kann weis ich nicht.. Also ob sie dann anbleibt und empfängt
 

Corto

Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
2.306
ist denn bei jedem Geist ein Raum mit Gefriertemperatur da ? Ich denke nicht - nur bei bestimmten Typen.
 

Pisaro

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
11.919
Nein. Aber bei jedem Geist einen Raum unter 10°C. Gefriertemperaturen gehen ja erst ab unter 0°C los. Die hat man dann nur je nach Typ des Geistes und sind nur dazu da um den Geist zu identifizieren.

Wurde zumindest im Steam Forum bestätigt. In der neuen Beta Version wurde der Bug mit dem Thermometer auch behoben.

Deswegen finden viele Leute das Thermometer auch so OP. Damit findet man immer den Raum des Geistes. Einfach einen Raum unter 10°C finden und du bist am Ziel.
 

ReinerReinhardt

Commander
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
2.403
Ich bin ja mal gespannt wie das Spiel ausgebaut wird, ich glaube nicht das der Dev plötzlich mit dem Erfolg gerechnet hat.
Man merkt dem Spiel halt an, dass das ein kleines Projekt ist.
Ich hoffe das demnächst paar neue Karten erscheinen und ggf. Werkzeuge angepasst werden, vielleicht mehr Interaktionen mit Geistern, cool wäre auch, wenn man seinen Kollegen vor dem Tod retten oder sich selbst wehren kann.

Mit Soundpad kann man auch dafür sorgen, dass sich anderen Mitspieler fasst in die Hose machen... :D
Geist gesichtet und ein Schrei von dem Film "Das Ding aus einer anderen Welt" über das Mic geliefert, da gab's Geschrei.
 

killbox13

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
832
Ich hab gestern 6,5h und heute nochmal so 2-3h mit 2 Kumpels gezockt.
Spielt man das Spiel so, wie es gedacht ist is das echt n übles Ding.
Besonders wenn man sich vorher nicht mit lauter Tipps spoilert und selbst rumprobiert.
Es ist jedenfalls essentiell das mit dem ingame voice Chat zu spielen , da der Geist alles mithört was ihr sagt und wie ihr es sagt.
Egal ob der voice aktiv ist. Ist das mic am Headset an, bekommt er eure Stimmung durch euer verhalten mit. Auch gewisse deutsche Worte triggern übrigens , auch wenns auf Englisch eingestellt ist.
Bugs hatten wir bisher keine größeren , das einzige kleine Problem was schnell gegoogelt war ist der voice chat. Tabt man aus dem Game raus kann er danach nicht mehr funktionieren. Aber hey, wenn ich mich auf das Ding einlasse tab ich eh nich mehr raus.
Lichter im Zimmer aus. Headset auf und los geht's..
Das Spiel ist durch seine Mechaniken selbst jetzt schon grandios wie wir finden, und uns ist nicht nur einmal das Herz in die Hose gerutscht.
Jedenfalls ist das ne ganz andere Welt das Ding selbst zu zocken als n Stream zu sehen. Allein das Grundrauschen welches wie ein gewisser Druck auf den Ohren liegt sobald man das Gebäude betritt kommt beim eigenen spielen ganz anders rüber. Jedes knarzen,klopfen, Atmen oder sonst was sowieso..

Für den aktuellen Preis ist das Spiel alleine durch sein setting und die Idee jedem zu empfehlen der sich auf solchen Horror einlassen kann.
Jeder der sich sowieso vor nichts gruselt und/oder sich selbst mit blödeleien meint ablenken zu müssen kann sich die paar Euros aber auch sparen. Liegt eben auch immer an einem selbst.
 

Pisaro

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
11.919
Allein das Grundrauschen welches wie ein gewisser Druck auf den Ohren liegt sobald man das Gebäude betritt kommt beim eigenen spielen ganz anders rüber.
Oh jaa. Generell finde ich die Soundkulisse sehr geil gemacht.

Lustig wird es auch auf Maps wie der Schule oder gerade dem Asylum auf Profi, vor allem wenn man nur zu zweit spielt.

Ich bin jetzt etwa level 60 und gönne dem Spiel erstmal eine Woche Pause. Will mich da nicht überspielen sonst fällt irgendwann der Gruselfaktor weg.
 
Top