Prepare 4 Battle. CPU für BF4 aufrüsten

SGT-Banana DE

Ensign
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
163
Halle Community

Da Battlefield 4 vor der Tür steht habe ich mich entschlossen meine CPU aufzurüsten.
Meine Entscheidung ist recht schnell auf den AMD FX 8350 gefallen, da der Prozessor auch im Battlefield4 Computer verbaut ist. (http://www.ea.com/de/gamescom/battlefield-4-pc-hardware/)

Aber da bei mir auch gleich das Mainboard aufgerüstet werden muss habe ich mich für ein PC Aufrüstkit entschieden
http://www.amazon.de/Aufrüst-PC-FX-Series-Bulldozer-Aufrüstset-Mainboard/dp/B007Y4L4ZK/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1377114080&sr=8-3&keywords=pc+aufrüstkit+fx+8350

Was haltet ihr von den Aufrüstkit ? Den damit muss ich mir keine Sorge um Netzteil Gehäuse... machen
 

Jokeboy

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
5.867
Netzteil stinkt, RAM stinkt, MB stinkt.

Das ganze Aufrüstkit stinkt wie Socken die 1 Woche auf dem Boden gelegen haben.
 

Majestro1337

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.048

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
8.400
Für den Messe-PC ist sicher viel Geld von bestimmten Firmen geflossen. Allein schon ein 7970-Gespann zu verbauen :rolleyes:
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
71.575
Warum müssen denn eigentlich alle ihren Kram vor Battlefield-Release aufrüsten?
Geht es echt nicht diese kurze Zeit noch abzuwarten um zu sehen wie die Prozessoren sich schlagen sobald die Beta raus ist? Echt nicht? Was soll das. Irgendwas (auf Verdacht) kaufen, nur um dann zu sehen das alles andere viel besser performt?

Ich versteh es einfach nicht. Zu jedem Blockbuster dieses traurige Spiel.
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.443
Der EA BF4 Rechner hat eine AMD CPU, weil AMD das Spiel sponsert. Nicht unbedingt, weil sie besser für BF4 ist.

Auch wenn man das eher von nVidia bei GPUs kennt und es einem missfällt, missfallen kann, so nutzt diesmal AMD die Größe von BF für sich aus.

Davon ab, das Kit ist miserabel. Suche Dir einzelne Teile raus. Gerade was RAM, CPU und Board angeht. Das ist bei dem Kit dilettantisch gewählt.
 

herrhannes

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
672
Na gut, sie überholt häufig einen i3 und kommt manchmal einem i5 nahe. In Verhältnis zum exorbitanten Stromverbrauch ist sie lahm.
 
1

1668mib

Gast
Wie kann man nur so kurzsichtig jetzt nur an BF4 denken, wo doch bestimmt irgendwann auch BF5 kommen wird...
 

Majestro1337

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.048
Na gut, sie überholt häufig einen i3 und kommt manchmal einem i5 nahe. In Verhältnis zum exorbitanten Stromverbrauch ist sie lahm.
lass uns da keine diskussion drauß machen - du hast natürlich partiell recht!

und hisn flamt wieder :-D

alles beim alten!

wen man halt ab dem ersten tag zoggn will weil man total scharf drauf ist kann man eben nciht warten. solls halt geben!

nochmal OT: ich würde auch fast tippen das es auf nem i5 sicher besser läuft als auf nem FX8xxx - kostet aber auch mehr.
der FX wird aber ausreichen. es ist n shooter, also wäre die graka eher relevant
 

dropback

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.854
Warum müssen denn eigentlich alle ihren Kram vor Battlefield-Release aufrüsten?
Na ist doch ganz klar:
1) Es könnte sein dass es pünktlich zum Release keine PC Hardware mehr zu kaufen gibt. Gar keine. Nirgendwo!
2) Damit man am Release Tag Abends zusammen mit 2,5 Millionen anderen die Foren zuspammen kann wie blöd das Spiel ist, das alles so lahm ist, das man sich nicht einloggen kann bzw. ständig raus fliegt. Ist man dann auf einem Server ist die Performance sowieso absolut unterirdisch.
3) Dann kommt man wieder hier ins Forum und fragt warum der neue PC BF4 nicht packt...schlechte Beratung hier aber auch!
;)
 

MadDog93

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
946
Was ist denn hier los?

Der TE hat doch ganz anständig und nett gefragt, warum so viele unqualifizierte Kommentare??

Bei seinem jetzigen System kann es nicht schaden die CPU aufzurüsten unabhängig von Battlefield 4.

Zudem kann man davon ausgehen, dass die Anforderungen an die CPU nicht wirklich höher sein werden, als bei BF3.
Das heißt mit einer CPU ab i5 /FX-6300 bist du recht gut bedient.

Das gewählte Bundle ist allerdings nicht wirklich gut. Das Netzteil ist eher schlecht und für denselben Preis bekommt du schon eine bessere CPU.

Mein Vorschlag wäre etwas in der Richtung:

http://geizhals.de/?cat=WL-343879

Das Mainboard ist mATX, aber damit kamst du ja anscheinend bis jetzt auch klar.
Die CPU ist schneller und stromsparender, das Netzteil qualitativ hochwertiger.

Einziger Nachteil, du wirst nicht übertakten können.

Wäre außerdem gut zu wissen, welches Netzteil und Gehäuse du hast? Eventuell musst du Ersteres nicht mal aufrüsten und Letzteres sowieso nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

cryoman

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
418
Zuletzt bearbeitet:
1

1668mib

Gast
@cryoman: Was ich nicht verstehe... wer sich so einen Prozessor kauft, der muss AMD-Fanatiker sein... anders kann ich mir es nicht erklären. Warum greift er dann aber zu einer NVIDIA-Grafikkarte? oO

Im Übrigen ist dein Rev-3-Hinweis in der falschen Zeile...
 

SGT-Banana DE

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
163
Dann wird der Pc halt wieder aufgerüstet xD
Ergänzung ()

Die Wunschliste ist nicht verfügbar :-(
Ergänzung ()

Es ist mir doch egal ob AMD oder Intel ! Ich habe in mein PC eine AMD CPU verbaut aber in meine Laptop habe ich einen I5 (Acer E1-571G) ! Das mit der Grafikkarte hat dich auch nur durch Zufall so ergeben ! also ob AMD oder Intel is mir SOOOOOOOOOO egal . ;-)
 

OZZHI

Rear Admiral
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
5.590

B0LLD0Z3R

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
380
Würde auf keinen Fall die Zusammenstellung von ODST nehmen. Wenn dann ein XEON oder i7, aber mit einem i5 bzw. 4 Kernen kommt man bei Battlefield 4 nicht weit! Der FX-8350 wäre die beste Lösung, da er in allen Spielen über 60 FPS hergeben kann und besser für die Zukunft gewappnet ist.
 

Knecht_Ruprecht

Vice Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.024
[...] aber mit einem i5 bzw. 4 Kernen kommt man bei Battlefield 4 nicht weit![...]
Stimmt, das beweisen bisher alle Benchmarks von BF4. Auch der Benchmark vom März 2014, der ja schon den BF4 Performancepatch beinhaltet, kann an diesem Fakt absolut nichts ändern.

Man könnte natürlich einfach mal die BF4 Beta abwarten. Dann wird es tonnenweise Benchmarks und Aufrüstempfehlungen hageln. Die basieren dann wenigstens auf tatsächlich durchgeführten Tests und lassen zumindest eine eineigermaßen realisitische Einschätzung auf die Performance des finalen Spiels zu.
 
Top