Probleme mit "Gaming-PC" Hardware

ZeitdiebTV

Newbie
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
7
Hallo Zusammen.
Ich habe ein Problem mit meinem Gaming-PC. Diesen habe ich damals gebraucht gekauft und etwas aufgewertet.
Mein Problem ist nun, dass die Aufwertung gefühlt 0% Besserung gebracht hat. Die Spiele (z.B. FarCry5, PUBG, Division2, Dead by Daylight, etc.) laufen absolut nicht flüssig, geschweige denn besser als vorher. Auffällig sind z.B.: Starke Laggs bei Shootern wenn geschossen wird oder Granaten explodieren, Ruckler beim Laufen alle paar Sekunden oder permante Probleme, egal auf welchen Grafik-Settings die Spiele gespielt werden. Die FPS springen fast immer plötzlich von 60-90 auf 10-20 und darunter.

Vorab muss ich gestehen, dass ich ein absoluter Noob bin und mich nicht wirklich mit Abkürzungen und technischen Details auskenne. Ich versuche es hier so gut es geht zu schildern und bitte um Nachsicht.

Zu den Komponenten:
VORHER:
  • CPU: AMD FX 6300 - 6 x 3,5 GHz
  • Graka: GTX 960 2GB DDR5
  • RAM: 8 GB DDR3 1600 Hynix
  • Mainboard: BIOSTAR A960D+ Vers. 6.2
  • Netzteil: 600W Silent Deluxe ATX
  • SSD: 240GB SanDisk
  • HDD: 1TB
  • Betriebssystem: Win7 Pro


NEU:
  • CPU: AMD FX 8350 8 x 4,0 GHz AM3+
  • Graka: ASUS GTX 1060 3GB GDDR5
  • Win10 Pro

Alle Treiber sind aktuell.
Geräte-Manager, GPU-Z und CPU-Z Screenshots habe ich beigefügt, falls das weiterhilft.
Mein Bauchgefühl tendiert Richtung Mainboard.
Zudem habe ich noch etwas gelesen von PCI 3.0 Steckplätzen. Bei mir steht jedoch "PCIe x 16 2.0".

Ich würde mich sehr freuen, wenn evtl. jemand mit mir tüfteln könnte oder den einen oder anderen Hinweis für mich hat.
Desweiteren hoffe ich, dass das Thema hier reinpasst.
Sollten Rückfragen bestehen, bitte jederzeit melden.
Vielen lieben Dank im Voraus!

LG
 

Anhänge

bisy

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
13.501
  • CPU: AMD FX 6300 - 6 x 3,5 GHz
  • Mainboard: BIOSTAR A960D+ Vers. 6.2
  • AMD FX 8350 8 x 4,0 GHz AM3+
und genau da ist dein Problem, das Board ist der absolute Schrott für die CPU, das kann die se CPUs garnicht stemmen ohne Probleme zu machen

siehe auch hier (auch wenn das board nicht da aufgelistet ist, es ist aber eins von den Schrott Board) https://www.computerbase.de/forum/threads/hilfethread-fps-brechen-ein-und-oder-cpu-taktet-runter-amd-fx-6000-fx-8000.1645078/
 

cvzone

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
5.442
Hast du mal beim Spielen die Temperatur und den CPU Takt verfolgt. Ich würde hier als erstes auf Drosselung wegen Überhitzung tippen.
 

Surfwurm

Ensign
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
151
Auf 16GB Ram aufrüsten hätte gereicht Rest ist Verschwendung.
 

ZeitdiebTV

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
7
und genau da ist dein Problem, das Board ist der absolute Schrott für die CPU, das kann die se CPUs garnicht stemmen ohne Probleme zu machen
okay danke für die Info! Und kannst du mir ein Motherboard empfehlen, welches gut geeignet wäre?

die alte AM3+ Plattform hat nur PCIe 2.0

du hättest lieber auf den FX8350 verzichten sollen und Geld in die neue und viel stärkere AM4 Plattform stecken sollen
Na gut, jetzt habe ich das Geld einmal ausgegeben und versuche das beste rauszuholen..
Ergänzung ()

Hast du mal beim Spielen die Temperatur und den CPU Takt verfolgt. Ich würde hier als erstes auf Drosselung wegen Überhitzung tippen.
danke für die rasche Antwort!
Wie kann ich das denn überprüfen? Habe den MSI Afterburner auf dem PC. Wo genau muss ich dort schauen?
LG
 

bisy

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
13.501
Neu gibt es da keine mehr, da geht nur noch gebraucht was, die Plattform ist ja schon seit zwei Jahren Tot und davor kaufte man die auch nicht wirklich mehr.

bräuchtest halt sowas wie das https://www.ebay.de/itm/ASUS-M5A97-R2-0-AMD-970-Mainboard-ATX-Sockel-AM3-32830/121939520648?epid=136085387&hash=item1c64296c88:g:sXcAAOSw0vJcGeaJ
Oder ein guten Top Blow Kühler auf dem Board verbauen und kleine Kühlkörper auf die Spannungswandler anbringen.


Oder anstatt jetzt noch 60-80€ für ein gebrauchtes Board auszugeben, würde ich die CPU wieder verkaufen und dann was neues zusammen bauen, neuer RAM wird dann allerdings auch benötigt.

selbst ein aktueller Ryzen 2200G für 75€ hat da mehr Leistung als ein FX8350
 
Zuletzt bearbeitet:

Bart S.

Commodore
Dabei seit
März 2008
Beiträge
4.467

ZeitdiebTV

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
7
Habe die CPU als "boxed" Variante gekauft und da steht Topblow Wraith-Lüfter

Eine Grak mit 3 GB VRAM ist auch nicht mehr wirklich zeitgemäß.

Bitte das nächste mal vor dem aufrüsten hier melden, dann kann man solche Fehler vermeiden :)
Stimmt schon

Neu gibt es da keine mehr, da geht nur noch gebraucht was, die Plattform ist ja schon seit zwei Jahren Tot und davor kaufte man die auch nicht wirklich mehr.

Oder ein guten Top Blow Kühler auf dem Board verbauen und kleine Kühlkörper auf die Spannungswandler anbringen.

Oder anstatt jetzt noch 60-80€ für ein gebrauchtes Board auszugeben, würde ich die CPU wieder verkaufen und dann was neues zusammen bauen, neuer RAM wird dann allerdings auch benötigt.
Ich schaue mal auf ebay ob ich was bekomme. Und was wäre am "sinnvollsten" um für den Moment wenigstens etwas mehr rauszuholen? Ein neuer Lüfter und neues Mainboard oder?
 

Basti__1990

Admiral
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
9.155
Lass das mit dem Lüfter mal sein und versuch ein günstiges am3+ Mainboard zu finden. Bevor du es kaufst, frag lieber hier nach
 

Basti__1990

Admiral
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
9.155
deswegen soll er ja einfach hier vorher nachfragen ;-)

ich hab mal kurz reingeschaut, vielleicht macht ja dieses Kit sinn.
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/asus-am3-m5a97evo-r2-0-amd-fx6300-12gb-ddr3-scythe-mugen2-kuhler/1105922747-225-2627
da kann er dann auf 16gb RAM aufrüsten und hast auch noch einen Kühler dabei. Vielleicht bekommt er ja das Kit auch ohne CPU für 80€

ansonsten bei den angebot einfach mal 30€ inkl. versand anbieten
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/gaming-motherboard-gigabyte-ga-970a-ud3-am3-/1120624427-225-4766
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/asus-m5a97-amd-mainboard-fx-am3-am3-atx/1116636790-225-7714
 

ZeitdiebTV

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
7
deswegen soll er ja einfach hier vorher nachfragen ;-)

ich hab mal kurz reingeschaut, vielleicht macht ja dieses Kit sinn.
Vielen Dank für die Hilfe! Ich werde auf die Anzeigen mal reagieren und ein Angebot machen.

mit gut gekühlten Spannungswandlern, sonst gibt es das Problem wieder
Tut mir leid, aber Spannungswandler übersteigt meine Kompetenz :-(

Lass das mit dem Lüfter mal sein und versuch ein günstiges am3+ Mainboard zu finden. Bevor du es kaufst, frag lieber hier nach
Durch die versch. Vorschläge hier habe ich einen Shop gefunden und würde mich freuen wenn Ihr mir mal sagen könntet (vlt. 1-3 Mainboards) welche sich eignen bevor ich eines davon kaufe..
https://computerstoreberlin.de/navi.php?k=217&mf1=113&mf2=114&mf3=7802&pf=0_50

Danke euch!
 

ZeitdiebTV

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
7
Cool! Habe auch direkt noch 8 GB RAM dazugekauft. Vlt bringt es ja nochmal was..
 

painomatic

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
408
Sind die Spiele auf der SSD oder HDD installiert? Spiele auf SSD laden spürbar schneller, eventuell gibt es aber auch die Ruckler wenn sie auf der HDD sind.
 

RyoKurosaki

Newbie
Dabei seit
Apr. 2019
Beiträge
7
Nimm das Geld doch lieber und Investiere es in eine neues AM4 Board sammt CPU und Ram, für diese alte gurke noch Geld auszugeben ist einfach nur verschwendung
 
Top