Probleme mit Takt bei 5850

amd77

Ensign
Dabei seit
März 2009
Beiträge
232
Hallo zusammen,

hab eine Frage zu meinen Problem mit der 5850 (Powercolor PCS+). Also erst mal mein System:

Phenom 940 4x3,0GHZ
Ram 8GB @ 800MHZ DDR2
Grafik 5850 @760MHZ Powercolor PCS+ (10.4)
FB: Systemplatte WD Black 640AALS
Spieleplatte Samsung F3 HD103SJ 1TB
Netzteil: ASUS 650W
Mainboard: Gigabyte MA790X-UD3P
Vista Home Premium 64bit (neu installiert)

So jetzt zu meinem Problem.

Habe das Problem das sich die Grafikkarte im Spielbetrieb unter GTA4 anscheinend nicht ganz hochtaktet hab das mit GPUZ mal mitloggen lassen und da sieht man das sie immer auf 550MHZ runter geht und beim Speicher ist das selbe.

Auch bei Furmark hab ich diese Problem dort sollte sie aber soch immer auf Volllast laufen aber sie geht beim GPU-Takt auf 550MHZ und beim Speicher auf 900MHZ. Die GPU Auslastung hat auch immer nur so Spitzen wie man auf dem Screnshot sieht?


Die Suche hab ich bereits benutzt aber nix gefunden was zu meinem Problem passt.

Hätte wer ne idee warum sich die Grafik immer runtertaktet? Und wie man des beheben könnte?

Danke scho mal im vorraus
 

Anhänge

xdadia

Banned
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
631
Mal Probiert Treiber neu Installieren?

Andere Treiber?

Wenns dann nicht geht(in einem anderen PC testen)

Oder mit Riva Tuner
 

Quad-core

Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
8.542
Asus Netzteil ? kannst uns mal einen genauen link geben .
Wüsste nicht das Asus ATX NTs baut , wen es ein billig NT ist sollte das problem daran liegen .
 
Zuletzt bearbeitet:

amd77

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
232
Also ich hab den Treiber von der CD erst installiert und dann den neuen 10.4 von der ATI-Seite.

Beim Installieren des neuen 10.4 von der ATI-Seite ist dann der Fehler von Vista gekommen
"Die Anzeige wurde nach einen Fehler wiederhergestellt".

Welche Treiber könnte ich noch installieren gibts da noch andere?

Netzteil: Asus U-65GA

http://geizhals.at/a367367.html

Naja es hat ca. 70 Euro gekostet.
 

Bolero

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2004
Beiträge
310
Zuletzt bearbeitet:

InF3cTioN

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
315
Für das runtertakten spricht vieles!

Temperaturen, Spannung, Overlocking? - defekt ...

Teste deine Grafikkarte mal auf generelle Fehler.

ATI-Tool << Downloaden! Falls nur ein Fehler auftreten sollte, dann liegt`s an der Grafikkarte. Temperaturen ausmessen und Furmark 10min laufen lassen - mit maximalen Einstellungen.

Einige Grafikkarten takten sich auch selbst herunter, wenn die Leistung nicht benötigt wird (eigentlich nur im Desktop betrieb).

Falls du die Grafikkarte übertaktet hast, kann es sein, dass diese sich auch, wenn kein Fehler angezeigt wird - bei Stabilität-Tests, es trotzdem zu Problemen bei Spielen kommen kann.

Melde mal deine Ergebnisse. Viel Erfolg!
 

Quad-core

Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
8.542
Also ich bin mir sicher es liegt definitiv am NT , nur 16A auf der 12V leitung viel zu wenig meiner meinung . Damit ist auch klar warum sie nicht richtig hoch taktet .
 

amd77

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
232
@IX InF3cTioN XI: Also Übertaktet hab ich sie nicht, sie ist schon von Werk aus übertaktet.

Hab auch mal versucht den Takt niedriger zu machen doch erst ab 550MHZ-900MHZ bleibt die stabil.

Temperaturen gehen im Furmark auf ca. 55 Grad rauf die Spannung liegt bei 1,065 laut ATI-Overdrive.

Wie meinst du des mit einem Fehler??

@Quad-core: Aber des Netzteil hat doch 3 Schienen mit jeweils 16A des wären dann 48A?

Wieviel braucht eine 5850 Strom??
 

Den

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.265
GPU Load 0% , kein wunder das sich die karte runter taktet,das sollte nur unter windows so sein)
 

amd77

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
232
Also die beiden PCI-E Stromkabeln hängen beide an einem Kabel.

Kann es sein das sie deshalb nur 1 Schiene zur Verfügung hat also 16A das wär zu wenig oder?
 

Quad-core

Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
8.542
Mach doch mal ein Foto wie du deine HD5850 verkabelt hast , für mich klingt das nach zuwenig Strom.
 

amd77

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
232
So hab jetzt ein anderes Netzteil ausprobiert und zwar ein Crosair 650W. Das hat nur eine 12V Schiene mit 52A, mit dem Netzteil müsste die Grafik normal laufen.

Hab aber wieder das selbe Problem, die Taktraten springen freudig vor sich hin.

Bis jetzt war ich begeistert von den 5800er Karten doch jetzt nicht mehr da ich anscheinend eine kaputte bekommen habe. Bin entäuscht!
 

Quad-core

Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
8.542
Kannst du das bios deiner HD5850 mal mit GPU-Z auslesen und zum download stellen dan schau ich mir das mal an , eventuell ist das bios fehlerhaft.
Sonst haste ein Sonntags model erwischt .
Mainbord Bios auf default ?
10.2 treiber versucht ?
OS neu installiert ?
 
Zuletzt bearbeitet:

amd77

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
232
Hallo also habe die Powercolor jetzt zurückgeschickt bekomme jetzt eine XFX Black Edition.

Jetzt noch die Frage würde das Crossair-Netzteil mit 650W reichen oder müsste da noch was größeres rein??

Die 5V Schiene geht schon auf 4,89V runter is ja doch scho a bissl niedrig, die 12V Schiene geht auf 12,13V des würde reichen schätz ich was meint ihr?

Was wäre zu empfehlen. Länger als 18cm darf es aber net sein da es sonst nimmer ins Gehäuse (Antec 300) passt.

Es sind 3 Festplatten im system und 2 Laufwerke, sowie 5 Lüfter.
 
Top