Prozessorkühler für Intel E8600

Fletschy

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
57
Hallo zusammen,

ich habe mir heute einen Intel E8600 bestellt (nein ich möchte hier nicht über Preis/Leistung oder Vernunft/Unvernunft diskutieren) und ein passendes Board dazu, da mir mein aktueller AMD 4800+ zu langsam ist.
Wenn ich den E8600 Ende der Woche dann in Betrieb nehme, werde ich ihn dann wohl auch übertakten und das maximale wohl rausholen (3,8Ghz/4Ghz???). Dazu muss natürlich der Serienlüfter weichen und ein Hochleistungskühlkörper/-lüfter her. Was könnt ihr mir hierfür empfehlen? Mit was kann man absolut nichts falsch machen?
 

Clemens.Lang

Ensign
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
233
nimm dir den oben erwähnten noctua der ist für deine anprüche wohl genau das richtige
 

Fletschy

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
57
deswegen hab ich ja auch den e8600 bestellt.
Naja, ich mein wenn mehr wie die 4Ghz gehen seis mir natürlich auch recht, aber genau deswegen muss ja ein vernünftiger Lüfter her.
Optik ist dabei für mich reine Nebensache, allein die Kühlleistung zählt!

Edit: Ach und falls ihr noch zusätzliche Hardwareinfos dazu braucht, einfach anmerken ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

optixx

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.301
tests haben gezeigt das es beim ifx 14 egal ist ob die lüfter mit 1000 oder 2500 umdrehungen rotieren...

ich empfehle den noctua is preis- leistungstechnisch eher zu gebrauchen
 
Top