News Radeon RX 6800 (XT): Asus setzt bei Custom-Karten auch auf Wasser

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
11.034
Mit den Radeon RX 6000 auf Basis von „Big Navi“ ist AMD vorraussichtlich wieder im High-End-Segment der Desktop-Grafikkarten konkurrenzfähig. Der Board-Partner Asus hat erste Modelle der Reihe RX 6800 und RX 6800 XT im eigenen Design vorgestellt. Darunter ist auch eine wassergekühlte Variante.

Zur News: Radeon RX 6800 (XT): Asus setzt bei Custom-Karten auch auf Wasser
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Backet, PietVanOwl, Mr. Rift und 5 weitere Personen

eyefinity87

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
1.540
Ich hätte gerne eine Variante der 6900er mit hybrider Kühlung, die ich direkt in den Customloop einbauen kann :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mar1u5, DaToni, nekro1 und 6 weitere Personen

Genoo

Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
2.781
Ich lass mich gerne eines besseren Belehren, aber ich glaube nicht das die Verfügbarkeit der Karten besser sein wird als bei Nvidia, viele blenden scheinbar aus das wir uns inmitten einer Pandemie befinden und dadurch sehr viele Lieferketten massiv unterbrochen sind.

Drucker? Tot
Notebooks? Tot
Homeoffice Equipment? seit März tot, nie erholt

Der Normalverbraucher weiß auch nicht wie die Produkte miteinander zusammenhängen
Beispiel -> Notebooks werden nicht nur die CPUs short, sondern auch die Display, da Notebookdisplays aus den Überschüssen von Smartphone-Displays hergestellt werden und nachdem die weltweite Nachfrage nach Smartphones schrumpft kommt es hier auch schon zu Engpässen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: fitzelsche, Buchstabe_A, neofelis und 6 weitere Personen

Taxxor

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
14.282
Wäre ja mal schön, wenn Asus diesmal auch Qualität liefert, die 5700(XT) Customs waren ja vor Allem gemessen am Preis, nicht so dolle....

Analog zum Nvidia Lineup, gerade im 3070 Test wieder schön zu sehen, würde ich mich über eine TUF 6800XT für 669€ freuen, da die TUF 3080 auch für 709€ ggü den 699€ UVP gekommen ist
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Asghan, Mar1u5, bad_sign und 14 weitere Personen

NighteeeeeY

Captain
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
3.201
Also statt so nem Hybridmist würde ich ja eher auf ne Eisbär + GPU Kühler und ne Referenz Karte setzen. Denke das wird mein Setup werden.

Preislich sicherlich ebenbürtig mit dem Aufpreis von nem Custom Design + Hybridkühler.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: derSafran, Tanzmusikus und DannyA4

Shelung

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
6.684
Vielleicht gibts ja wieder ein Spezialmodell wie die 5700XT Liquid Devil :D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: eyefinity87 und Prolokateur

Mcr-King

Rear Admiral
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
5.839
Schick traue Asus nur nicht was GPUs angeht teuer und trotzdem schrott.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: bad_sign, Michaa46, wolve666 und 4 weitere Personen

The Mechanic

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
375
Die wassergekühlte dürfte dann wohl die 2,5 GHz Karte sein, die mehrfach in Leaks aufgetaucht ist.
Wäre aber natürlich eine Wucht, wenn auch die luftgekühlten Premium Karten (Strix, Trio usw.) auf diesen Takt kommen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mcr-King, Holindarn und danyundsahne

johnieboy

Captain
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
3.646
Die Lukü Karten sehen aus als hätte Asus die Kühler vom Ampere Band umgeleitet weil Jensen keine Chips liefern kann :D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: C:\Defuse_Kit, MeisterOek, mastermum und 9 weitere Personen

Der Nachbar

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
6.129
Wasserkühlung mit zusätzlichen Radiallüfter?
Wie kommt man auf die Idee?
Da hat wohl das Geld dank RGB Aufschlag nicht gereicht die Kühlfläche für alle Baugruppen auszulegen um einer ordentlichen Wasserkühlung gerecht zu werden.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: DaToni, the_pi_man, DannyA4 und eine weitere Person

Shoryuken94

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
8.229
Viele Hersteller werden einfach die Kühler von den Nvidia Karten weiterverwenden, da die TDP sehr ähnlich ist und beide Chips recht ähnlich in der Größe sind. Denke da wird nicht viel angepasst sein, außer bei der Montage.

Interessant werden die AMD Only Partnerkarten. Sapphire liefert meist ja echt tolle Modelle. Bin mir nicht ganz sicher, aber wahrscheinlich setze ich dieses gen auf eine komplette Custom Loop. Mal sehen, aber dann wirds wahrscheinlich die Referenz oder eine der großen Customs, für die es auch Blöcke gibt.

Zitat von Shelung:
Vielleicht gibts ja wieder ein Spezialmodell wie die 5700XT Liquid Devil :D


Wäre nice. Fand die Liquid Devil wirklich sexy. :)
 

SVΞN

Bisher: SV3N
Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
19.519
Bei mir wird es auch eine Sapphire, wenn die auch weiterhin auf dem Niveau operieren wie bei den letzten Nitro+.

Gespannt bin ich aber auch auf die TUF von Asus, denn da macht Asus bereits bei der RTX 3080 TUF (OC) und RTX 3070 TUF (OC) einen richtig guten Job.

Ausgehend von 649 US-Dollar für eine RX 6800 XT im Referenzdesign, wäre mir eine Asus Radeon RX 6800 XT TUF 750 Euro, eine Sapphire Radeon RX 6800 XT Nitro+ bis zu 800 Euro wert.

Ich bin mal auf die Preise und die Verfügbarkeit der Customs gespannt. Oder vielleicht ist ja auch das Referenzdesign schon sehr gut, abwarten und Tee trinken.^^
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Zenx_, Asghan, Mcmeider und 26 weitere Personen

deo

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
12.550
Bis jetzt ist noch nicht entschieden, wer das beste Design hat.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Cpt.Willard

Der Nachbar

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
6.129
@NighteeeeeY
Mann hätte es ja auch wie nvidia mit dem FE Lüfterdesign durch große Axiallüfter Schaufeln mit den nötigen Kühlrippen machen können, wenn man schon so kostenoptimiert eine AiO verwurstet oder mit zusätzlichen Heatpipes angeflascht an die Wasserkühlplatte mit kühlen, wenn man Material einsparen will.

Aber das notwendige Design und Umsetzung würde wohl den Gewinn auffressen.
 

ZeT

Commodore
Dabei seit
März 2008
Beiträge
4.705
ne 6800 Als Vision von Gigabyte und sie is gekauft. ^^
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Alpha.Male

fox40phil

Commodore
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
4.658
Zitat von SV3N:
Bei mir wird es auch eine Sapphire, wenn die auch weiterhin auf dem Niveau operieren wie bei den letzten Nitro+.

Gespannt bin ich aber auch auf die TUF von Asus, denn da macht Asus bereits bei der RTX 3080 TUF (OC) und RTX 3070 TUF (OC) einen richtig guten Job.

Ausgehend von 649 US-Dollar für eine RX 6800 XT im Referenzdesign, wäre mir eine Asus Radeon RX 6800 XT TUF 750 Euro, eine Sapphire Radeon RX 6800 XT Nitro+ bis zu 800 Euro wert.

Ich bin mal auf die Preise und die Verfügbarkeit der Customs gespannt. Oder vielleicht ist ja auch das Referenzdesign schon sehr gut, abwarten und Tee trinken.^^
Neben deiner RTX 3090 noch eine 6800XT?

ASUS muss erst mal beweisen, dass sie sich dieses Mal mehr Mühe gegeben haben^^.... bisher sind sie bei AMD ja ziemlich beschissen gewesen in den letzten 2-3 Gens.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: bad_sign, Mcr-King, Cpt.Willard und 3 weitere Personen

ork1957

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
788
Zitat von SV3N:
Bei mir wird es auch eine Sapphire, wenn die auch weiterhin auf dem Niveau operieren wie bei den letzten Nitro+.

Gespannt bin ich aber auch auf die TUF von Asus, denn da macht Asus bereits bei der RTX 3080 TUF (OC) und RTX 3070 TUF (OC) einen richtig guten Job.

Ausgehend von 649 US-Dollar für eine RX 6800 XT im Referenzdesign, wäre mir eine Asus Radeon RX 6800 XT TUF 750 Euro, eine Sapphire Radeon RX 6800 XT Nitro+ bis zu 800 Euro wert.

Ich bin mal auf die Preise und die Verfügbarkeit der Customs gespannt. Oder vielleicht ist ja auch das Referenzdesign schon sehr gut, abwarten und Tee trinken.^^
Es gibt jetzt auch das Gerücht, dass wieder eine Toxic auf den Markt kommen wird. Bei mir wird es wahrscheinlich auch eine Sapphire, nur dann wahrscheinlich eine Pulse, da die 6800 reichen würde
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mcr-King, Duffy Duck, Holindarn und eine weitere Person
Top