Rechner schmiert ohne Grund ab

rumpelmauser

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
44
Hallo, ich hoffe das ich hier im richtigen Threat bin.
Ich hab seid einiger Zeit ein Problem mit meinem PC.
In ganz unregelmäßigen Abständen stürzt der PC ab, auf dem Bildschirm sind nur noch weiße/bunte kleine Kästchen zu sehn, der sound läuft noch ca. 3-4 sek und dann startet er neu.

Ich dachte zu anfang das es vll ein Temp problem is. Aber irgendwann tauchte es auch im normalen Desktopbetrieb/Office auf.
Mal kann ich stundenlang zocken und es passiert nix und dann schmiert er schon nach 5 min ab.

Ich hab halt keine ahnung wo ich ansetzten soll. Da ich diese Art des Abstürzens auch noch nie gesehn hab.

System:
E8400 mit Standarttakt (3Ghz) E0 Stepping
Asus P5N E-Sli
Gainward 4870 Golden Sample mit Standarttakt
4096 MB Kit, DDR2-800, CL5-5-5-18, 2x 2048 MB Exc.Ram

Windows Vista Business 32bit

Ich hoffe die Beschreibung reicht und ihr könnt mir helfen,
gruß rumpelmauser
 

~Lunes~

Commodore
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
4.154
Hört sich nach Grafikkarte an. Wie sehen dort die Temperaturen aus? Welche Treiber Version hast du im Einsatz? Mainborad läuft mit aktuellem Bios?
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
25.995
hallo,

hast Du Deine PC transportiert ? Wenn ja, drücke die Grafikkarte mal nach - bei ausgeschaltetem PC - sie könnte aus welchen Gründen auch immer leicht aus dem Slot gerutscht sein - sofern man Temperaturprobleme ausschließen kann -
 

rumpelmauser

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
44
Hatte den aktuellen 8.12 CCC drauf, hab dann aber die versionen 8.10 und 8.11 ausprobiert, hat aber auch nichts gebracht. Bin dann erstma beim 8.10 geblieben.

Temps: also das CCC sagt 60° C im idle, und um die 70 unter last.

Bios Version is 1201 und das is meines wissens auch die aktuellste.
Nur das ganze system lief ja auch 2 MOnate oder Probleme und plötzlich fings an.
 

rumpelmauser

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
44
Oh ich seh grad, das es doch noch ne neuere Bios version gibt (1301). die soll aber nur SLI porbleme beheben. Lohnt es sich denn dann die draufzupacken? Ich nutze ja kein SLI!
 

rumpelmauser

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
44
Jap hab ich gemacht. Aber die karte saß fest drin. hatte den PC auch nich transportiert.
 

~Lunes~

Commodore
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
4.154
Die Temperaturen sind ok, bevor du was am Bios machst würde ich dann auch erstmal den Sitz der Karte prüfen bzw. mal komplett raus und wieder reinstecken und acuh mal schaun ob ggfs. Staub im Slot ist.
 

rumpelmauser

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
44
So hab sie komplett rausgenommen "sauber" gemacht und auch den slot ausgeblasen.
Da ich den Absturz nicht erzeugen kann, muss ich jetzt mal ne runde abwarten was passiert.
 

rumpelmauser

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
44
So ich hab jetzt mal ne runde gezockt, C&C3 da is der rechner immer nach 10min abgeschmiert.
Bisher ging alles gut! Also danke schonmal für die Tipps.
Ich hoffe das das Problem damit behoben ist, wenn nich dann melde ich mich nochmal!
 

rumpelmauser

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
44
So da bin ich leider wieder!
Gestern ging alles ohne Probleme. Aber eben hab ich wieder ne Runde Red Alert 3 gezockt und nach 15 min wieder Absturz! Son Mist!!
 
Top