Reichen 4GB RAM zocken ?

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

don-omar

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
494
Hallo,

wollte meinem Motherboard eine neue CPU können und eine neu GraKa...
Mehr als 4GB Ram unterstützt das Board nicht... Reichen denn diese 4GB zum Zocken wenn man eine Gute Graka hat??

MoBo: BIOSTAR MCP6PB M2+ (Vers. 6.7)
CPU NEU: AMD Phenom II X4 945
GraKa: noch keine Ahnung
4GB RAM
Win 7 64bit

Da ich selten zocke ist die Frage ob 4GB RAM reichen ??
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
53.131
Es kommt darauf an was du spielst und was du alles so an Anwendungen dazu bzw. nebenher noch so alles offen hast.

Im Normalfall sollten 4Gb reichen. Es sei denn man hat noch alles mögliche nebenher noch geöffnet.

Andererseits ein Blick in den Taskmanager und der RAM-Auslastung kann dir sehr schnell Aufschluss darüber geben, ob 4GB reichen oder nicht.
 

markusgo1967

Lieutenant
Dabei seit
März 2009
Beiträge
922
das kommt aufs Spiel an.
Mit diesen Specs schaust du besser auf die Mindestanforderungen des Spiels.

Was willst du denn damit spielen ?
 

PUNK2018

Commodore
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
4.974

don-omar

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
494
Ich spiele nur :


Ghost Recon Online

Assassins Creed 3 und bald 4
 

Basti__1990

Admiral
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
9.277
Es kommt darauf an was du spielst und was du alles so an Anwendungen dazu bzw. nebenher noch so alles offen hast.

Im Normalfall sollten 4Gb reichen. Es sei denn man hat noch alles mögliche nebenher noch geöffnet.
selbst dann wenn er noch browser, office und Photoshop offen ist das völlig wurscht. dafür gibt die auslagerungsdatei wo die inaktiven Programme hinverschoben werden wenn mehr RAM benötig wird ;)

4GB reichen dicke
 

Gebetsmuehle

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
1.682
Auf den X4 945 möchtest du upgraden nehme ich an? Die CPU langt ja noch für simples spielen.
4GB reichen natürlich zum zocken aus, das wird nicht das Problem sein.
Natürlich können 8gb einen Vorteil bringen bei einigen Spielen, BF3, GTA IV z.b. Aber es ist nicht so, dass die Spiele nicht laufen würden, man hat zt Ruckler wenn sachen zyklisch nachgeladen/ersetzt werden müssen im Speicher.

Mir ist von meinen 8gb ein Riegel kaputt gegangen. Die üblichen Spiele laufen soweit normal. Natürlich Spiele wie BF3 und GTA IV nehmen sich das letzte Bischen RAM was noch zur verfügung steht und würden von mehr RAM durchaus profitieren.
Hält mich aber nicht davon ab Spiele auf Ultra zu spielen mit hohen FPS. Sind dann eher mal so mini Ruckler, wie man sie von Nachladerucklern von der Festplatte kennt.

Kann jetzt keine 2 Browser mit a 20Tabs mehr bei (allen) Spielen offen haben. Also nicht mehr so verschwenderisch sein :)

Ansonsten müsste man das komplette Board wechseln, falls mehr CPU Leistung verlangt wird, das RAM "Problem" würde sich damit auch lösen.
Du zahlst hoffe ich einen angemessenen Preis für die CPU (gebraucht)?

Gruß
 

don-omar

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
494

Emer

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
313
auch heute reichen 4gb noch sehr gut. dazu haben grakas auch oft 1-2gb zusätzlich
 

Gebetsmuehle

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
1.682
Browser kannst du ruhig offen lassen. Das von mir war nur ein Extrembeispiel :)

Wenn es dich nicht stört, wäre es sinniger die CPU als geebrauchte Variante günstig, etwa 40-50€) zu erwerben.
Ist auch keine Katastrophe den neu für 80€ zu kaufen. Je nachdem welche Liga die Grafikkarte spielen soll 100/200/300€, wäre es dann wichtig zu wissen, welche Grafikeinstellungen du gerne fahren würdest.
Bei einer 300€ Karte würde es zb. Sinn machen die CPU zu übertakten, wobei ich das Board nicht kenne und nicht weiß ob das überhaupt funktioniert.

Aber wenn du von einem alten 2Kerner Athlon aufrüstet, eine Midrange Graka einbauen willst und einfach nur spielen möchtest ohne die maximalsten Details zu haben, ist es vollkommen ok den X4 945 dann einzubauen :)
Das komplette Board mit CPU/Ram zu wechseln wäre dann doch ein größerer Budget Sprung.
 

don-omar

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
494
Welche Graka würdet ihr dann für dieses System empfehlen ??
 

Willsnone

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.041
Ich sag auch das 4gb gerade noch so reichen wenn man den RAM schön leer hat.

Bei mir ist bf3 ans Limit gegangen, hab dann alle unnütze Programme aus dem RAM geschmissen und dann noch mit dem tool RAM Rush den arbeitspeicher leer geräumt. Dann war er wieder fit und ein paar mb waren wieder zur Verfügung.
Würd auf alle Fälle mal schauen was beim starten vom Rechner alles im Arbeitsspeicher mitstartet und dann unter mscofig + Autostart de Sachen abhacken was unnütz ist.

Schau halt mal selber wennst spielst wie dei RAM Auslastung bei deinen Games so ist.

Grüße
Einfach beim Taskmanager unter Leistung gucken, da steht auch die RAM Auslastung incl.diagram.
 

cmak

Ensign
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
155
Das kommt auf Deine Monitorauflösung an und welche Spiele.
Naja und was Du (€) ausgeben möchtest ebenfalls :)
 

Gebetsmuehle

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
1.682
Kommt auch ein bisschen darauf an, welche Grafikpracht und FPS du haben möchtest (mal ausgegangen von einem FullHd Monitor).
Rein theoretisch reicht eine hd7770 (~100€) zum Spielen im Sinne von casual aus.
Ich habe momentan eine hd7870 (~180€)drin, weil ich die Regler gerne auf Maximum stelle und ich mir zum Kaufzeitpunkt keine 300€ Karte leisten konnt :)

Je nach Budget, das du veranschlagt hast würde ich
hd 7770 gtx 650ti/ 650ti boost Reicht um gängige Spiele auf etwa Mittel spielen zu können, je nachdem wie fordernd das Spiel ist.
hd 7850/7870 gtx 660
hd 7950 gtx 660ti/ 760

einfach mal in den Raum werfen. Darunter würde ich zumindest, auch casual, nicht gerne was empfehlen. Geht wie gesagt ab etwa 90€ los, und geht bis 250€. Ist dann mehr eine Budget Sache, wobei der Prozessor eine Hd7950 auch schon limitieren würde, wenn man ihn auf Standardtakt lässt.
Wenn man sich für eine Graka entschieden hat, müsste man noch Gucken A: wie viel Watt hat dein Netzteil und B: von welcher Marke/Güte ist das Netzeil, nicht dass es überfordert ist oder ein sogenannter "Chinaböller" ist :)
 

don-omar

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
494
Keine Ahnung welcher Monitor.... is ein 19 Zoll...bin gerade nicht zuhause

Budget ca.150€
 

cmak

Ensign
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
155
Auf nem 19" Monitor reicht ne Nvidia 650+ völlig aus und liegt im Preis zwischen 100-130 Euro.
Ab 180 Euro gibts aber auch schon ne 660er Variante.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top