Reklamation aufgrund flackerndem G-Sync, was tun?

JackA

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
19.208
Servus,

mir ist jetzt der Kragen geplatzt. Ich bin extra auf eine GTX 1060 mit G-Sync Monitor (Lenovo Y27G) gewechselt, um die Vorteile von G-Sync zu nutzen, da viele Games bei mir, vor Allem Shooter wie Rust, MMOs wie GW2 und viele mehr, mit einer FPS von ~35-50 laufen.
Nun ist es bei mir so (und wenn man im Nvidia Forum nach sieht scheinbar bei vielen anderen auch), dass man einen Stroboskop-Effekt bekommt, wenn G-Sync aktiviert ist. Dieser Effekt tritt generell bei Menüs auf, wo die FPS bei ca. 1 ist, was zwar unangenehm, aber verständlich und verkraftbar ist (da auch G-Sync erst ab 30FPS greift), aber dann im laufenden Spiel ist es eine Qual für die Augen und verdirbt jeden Spielspaß und das trotz FPS Werten von stabilen 60+ (keine großen FPS Sprünge).
Generell tritt dieser Effekt bei dunklen Spielszenen auf, weshalb er erstmals nicht auffällt, wenn das Spiel "tagsüber" abläuft. Aber jetzt tritt dieses Problem auch bei Games wie GTA5 auf, wo ich anfangs dachte, dass das ordentlich läuft. Aufgefallen ist mir das gestern, als ich es fertig durchgespielt habe und der Endpart vom Spiel mehr Nachts abläuft.
Auch bei Rise of the Tomb Raider leidet man darunter bei dunklen Spielszenen.
Eingestellt habe ich auch schon vieles, von niedrigeren FPS Caps, zu VSync Spielereien, Helligkeitsänderungen, etc.
Dazu gibt es kaum Rückmeldungen von Nvidia in deren eigenen Support Foren.

Nun will ich von Nvidia und G-Sync nichts mehr wissen, da ich es nicht wie versprochen nutzen kann. Hat wer Erfahrung mit RMA an Nvidia oder soll ich mich an die jeweiligen Lieferanten wenden? Beweisen kann ich den Effekt (habe ja auch schon ein Video auf YT, wo man dieses Stroboskop selbst bei der G-Sync Demo von der Nvidia selbst sieht).
 

inge70

Commodore
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
4.749
also RMA machst nicht mit Nvidia sondern mit den jeweiligen Händler m.M.n., wo du den Monitor her hast. Ob du die Grafikkarte auch los wirst, weiß ich nicht, da sie scheinbar sauber funktioniert. Aber grundsätzlich ist hier der Verkäufer der Ansprechpartner und nicht Nvidia. Nvidia wird das dann wohl durch den Händler oder jeweiligen Hersteller vorgelegt bekommen.
 

Doc Foster

Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
9.968
Wo ist das Problem, Monitor zum Händler mit Fehlerbeschreibung schicken und Nachlieferung oder Nachbesserung verlangen...

Ich verwende (wie viele andere auch) ein problemloses G-Sync Setup und bin sehr zufrieden; jeder Mangels ist ärgerlich, sie kommen aber einfach vor....
 

dOCdaS

Newbie
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
1
Ich habe dieses Problem leider auch. Derzeit habe ich eine Asus GTX970 Strix OC und einen Asus ROG PG278Q. Da könnte man ja glatt vermuten, dass die ordentlich miteinander arbeiten würden. Aber falsch! Befinde ich mich im Eintrittsmenü von Battlefield 1 und schau mir lustige Wolken an, habe ich einen hässlichen Gewitter-Effekt. Dies betrifft halt die hellen Stellen im Menü. In-Game merke ich davon nichts. Nur im Leveleinstieg. Das hat mich direkt genervt und ich habe bei Asus einen RMA Fall aufgemacht und einen Austauschmonitor zugesendet bekommen. Es tritt auch bei dem Austauschgerät der gleiche Effekt auf. Also keine Besserung eingetreten. Wenn ich das jetzt hier so lese, werde ich wohl mit erscheinen von VEGA mal wieder AMD eine Chance einräumen. Moni und Graka werden verkauft und ich steige auf FreeSync um. Da spart man auch noch mächtig Kohle ein.
 
A

asus1889

Gast
Das ist immer noch kein Problem von G-Sync. Sondern weil sich in deinem Lenovo ein Samsung VA Panel befindet ;). Die haben auch mit Free-Sync Monitor Flacker-Probleme.
 

JackA

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
19.208
Hmmm ok, danke für die Antworten, dann wird der Monitor definitiv reklamiert und die Grafikkarte verkauft und auf ne RX480 mit nem Freesync Moni gewechselt. Dabei spart man sich dann noch richtig viel Geld.
Sind dann die ganzen Reklamationen von flackernden Monitoren alles Samsung Panels? Wer baut dann bessere Panels ein?
 
A

asus1889

Gast
Aber dann bitte keinen Samsung C24FG70, C27FG70, MX34VQ oder C34F791 kaufen ;).

Da hast du nämlich dieselbe Action.
 
A

asus1889

Gast
Bein TN's sicher nicht. AUO AMVA Panel mit 3000:1 statischem Kontrast schlieren stark. Diese verbaut iiyama auch bei Monitoren mit entsprechendem statischen Kontrast ;).
 
H

Halbleiter

Gast
AMD + FreeSync (AOC G2460) hatte bei mir genauso geflackert. Denke mal das liegt einfach an der Technik und ist mal mehr, mal weniger stark ausgeprägt.
Aktuell mit Gsync hab ich allerdings nur im Ladebildschirm ein leichtes flackern, klingt bei deinem Modell schon nach einem Defekt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Weedlord

Banned
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
14.315
Bin mal gespannt ob ich das Problem mit meinem neuen dell 144 Hz auch haben werde. Wollte eigentlich nicht mal gsync aber da das der einzige recht schnelle nicht asus/acer Monitor scheinbar ist.:D
 
Top