richtige Positionierung des Subwoofers, ?

sebastian_34

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.274
Hallo

Ich benötige die Hilfe der Experten hier im Fourm und zwar schaut meine aktuelle Lage so aus.

http://s2.imgimg.de/uploads/DSC00005c4b3b15dJPG.jpg

man hatte mir gesagt ,das der Subwoofers in der Ecke am meisten Druck kriegt ,so gesehen müsste ich diesen ja dann links in die Ecke befördern und nicht so wie ich jetzt diesen recht aufgestellt habe da ich noch Gegenstände wie ein Bett und Schrank auf der Seite aufgebaut haben.

Links in der Ecke würde direkt die Mauer/Fenster sitzen

feedback erwünscht :schluck:
 

MoraX

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.135
probiers einfach aus und da wos dir am meisten taugt bleibt er stehen :cool_alt:

greetz
 

founti

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
5.216
Ein Sub muss nicht in die Ecke. Das kann auch fein nach hinten losgehen, weil die Wiedergabe dann unpräzise wird.

Mein Heco steht ähnlich wie dein Edifier einfach so rum, und ist dann wesentlich definierter und klarer bei der Wiedergabe. In der Ecke drückt er zwar mehr, ist aber ungenau. Ist Geschmackssache. Würde es einfach mal ausprobieren und dann schaun was du dazu denkst. Jeder hört anders und hat andere Vorlieben.

Ich für meinen Fall würde fast sagen das es so besser sein wird, wobei ich den Raum als solchen nicht kenne.
 

sebastian_34

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.274
Danke für die Antworten, naja der Raum ist auch gleichzeitig mein schlafraum, also bett Schrank ect ist alles rechts vom tv board :(
 
I

INTELLER

Gast
Hallo,

ich mit meinem Laien-Wissen will auch etwas dazu sagen.

Ich habe mal gelesen, dass ein richtig eingestellter Subwoofer angeblich nicht ortbar sei. Also, wenn man die Hertz (Hz) richtig eingestellt hat. Da ich aber nur Laie bin, würde mich das Thema auch interessieren...
 
D

dbones

Gast
Founti hat natürlich nicht unrecht. In der Regel empfindet man den Bass fetter, wenn der Woofer in der Ecke steht, aber dadurch wummert's meist nur so vor sich hin und geht einem irgendwann auf die Nerven.

Eine gute Position kannst Du finden (zumindest tendenziell), indem Du den Woofer auf Deinen Sitzplatz stellst und Dich im Zimmer bewegst. Dort, wo es für Dich am besten klingt, platzierst Du dann den Woofer und genießt Deinen Bass.
 

sebastian_34

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.274
Hertz (Hz) richtig eingestellt hat,so denke ich habe ich da kaum ne Möglichkeit an den 2.1 System was in der Richtung einzustellen.


aber mal schauen was hier noch alles an postings eintrudeln wird ;)

@dbones ich habe leider nur ca 2 meter kabel von den Sateliten bis zum SW,von daher ist da wenig mit ausprobieren,leider und ich habe ja da noch das Bett stehen ect
 

IngoKnito

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
994
stell ihn dahin wo platz ist und er dich nicht stört... so einfach ist das mit dem sub
 

Fysher

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
297
....den subwoofer,so wie er auf dem bild ist, 135 grad im uhrzeigersinn drehen.
sollte gut ansprechen der bass jetzt.

gruß
 

sebastian_34

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.274
danke NeoGeo95 ,ich denke das war ne gute wahl ,weil ich den frontbass jetzt wie beschrieben fast gegen mein tv board praktich nach links gedreht habe.


Eventuell das dadurch der Abstand so kurz gehalten wird ,knallt das jetzt viel heftiger ,als wenn es nur so wie auf dem Bild steht, wo der Bass dann mehr frei raum hat sich zu entfalten?
 

Fysher

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
297
,,,jap , gerngeschehen...das thema raumakustik ist ziemlich komplex...aber in etwa so wie du es
errätst ist es auch

gruß
 

White_Eagle

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.775
Hab mal gelesen (hab's selber noch nicht ausprobiert):
stell deinen Subwoofer an deinem gewöhnlichen/üblichen Hörerplatz auf, geh dann in die verschiedenen Stellen des Raumes u. vergleiche den dort ankommenden Subwoofer"klang" (ev. Phasenschalter mal mit benutzen).
Dort wo der" Klang"/Ton des Sub. dann am besten zur Geltung kommt (je nach Phaseneinstellung am Sub), da stellst den Sub dann halt auf.
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
Top