[Sammelthread] Intel Core

stummerwinter

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
8.113
Da es nun bald losgeht mit den Intel Core Solo- und Duo-CPU´s, leg ich mal mit einem Thread an!

-----

Codename: Yonah

Sockel: 479Y - aber anderes Layout als die Pentium M

Kerne: Single (Core Solo) und Dual (Core Duo)

FSB: 166 MHz

RAM: DDR-II

Graka: PCIe und PCI

-----

Desktop-Mainboards für den Yonah:

Abit:

IL-80MV

AOpen:

- i975Xa-YDG (ATX - i975X + ICH7)

- i945GTm-HIL (Micro-ATX - i945GT + ICH7-M)

- i945GTt-YFA (Mini-ITX - i945GT + ICH7-M)

- i945GTm-HL (Micro-ATX - i945GT + ICH7-M)

Albatron

PM945GT

Asus:

- N4L-VM DH (Micro-ATX - i945GT + ICH7-M-DH)


Gigabyte:

- GA-8I945GTMF-Y-RH (Micro-ATX - i945GT + ICH7-M-DH)


ECS (eliteGroup)

PF23 (das könnte Gerüchten zu folge noch ein echter Geheimtip werden...;) )

945GT-M

Epox

EL-I945GT-YMG

Gigabyte

GA-8I945GTMF-Y-RH MicroATX

MSI:

- 945GM Speedster (i945GT + ICH7R)

Gerade das AOpen mit dem i975x-Chipsatz dürfte für OCer sehr interesant sein, da hier vielfälltige Einstellmöglichkeiten im BIOS geboten werden, hier eine Zusamenfassung diverser Links und Testberichte: *klick*

-----

Quellen:

- Core Grundlagen

- Datenblatt

- Hier eine Klasse übersicht, über CPU´s, MoBo´s und RAM @ hartware.fr

Besonderen Dank an dieser Stelle an SIMON (auch wenn er gerade nicht auf CB weihlt) - von ihm stammt die gute Zusammenstellung aller Links! :daumen:



-----

Und natürlich, möchte ich euch ein Bild von meinem T2400 nicht vorenthalten...;)

Nun ist noch ein T2600ES dazu gekommen...;)

Wenn nur das AOpen schon lieferbar wäre...:heul:
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Shadow86

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
5.537
Erst warst du der Vorreiter mit den Opterons 939, nun mit den Core Duos! :D

Ich wünsche Dir auf jeden Fall Viel Erfolg wenn endlich das passende Board verfügbar ist! :daumen:



*gespanntistaufpotential*
 

Isildurs Erbe

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.030
Nun gut, ich hoffe ebenfalls das es bald los geht und die ersten CPU's lieferbar sind und man sieht was er so zu leisten im stande ist! Besonders interresiert mich natürlich die Game leistung! ^^ Aufgrund der Geringen leistungsaufnahme ist er sicherlich eine Überlegung wert!
 

stummerwinter

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
8.113
Naja, beim S939 nicht wirklich, wenn schon beim S479 @ Desktop...;)

Aber gerade wg der geringen Verlustleistung bin ich sehr gespannt...;)

Und gleich mal den Avatar angepasst, falls mal wieder jemand meint, ich wäre ein AMD-Fanboy...:lol:
 

v_1

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
1.203
Wer schonmal etwas über das Leistungspotential (nicht OC-Potential) des Core Duo wissen möchte,
der sollte sich DIESEN Artikel mal zu Gemüte führen.

Selbst wenn der Core Duo bis 3Ghz geht, wird er nicht viel schneller sein als ein AMD X2 bei 3Ghz und 2x1mb Cache.
Die geringe Verlustleistung von Intel Core sehe ich als Pluspunkt an, der momentan noch hohe Preis
(ca. 25% höher als bei einem vergleichbaren AMD) ist ein Minuspunkt.
Außerdem unterstützt der Intel Core noch kein EMT64.
 
Zuletzt bearbeitet:

EvilMoe

Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.768
Ja finde die Dinger sehr geil! Der T2400 kostet bei der Mindfactory 290€ atm.
Mal sehen wie sich die Preise entwickeln.

*edit*
Ist ja jetzt auch egal...
 

v_1

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
1.203
Ich habs noch nicht so ganz kapiert, aber bringt Intel die Core's nur als Mobile CPU's oder dann auch für Desktop, denn die Core's bei Geizhals.at sind als Mobile CPU's eingetragen.

Edit: Alles klar, lesen bildet :D
Erst Mobile, dann auch Desktop und Server.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

conspectumortis

Gast
Das Aopen kann man in Japan erstmal pre ordern,aber umgerechnet 315$ ist schon heavy.
Hoffmer mal das die shops die Preise nach unten korrigieren.
Wie oft haben wir schon erlebt was die shops für neue cpus die noch nicht lieferbar waren haben wollten :D

@Stummerwinter
Ich werde jetzt schon neidisch.
Aber wenn man bedenkt dass das Aopen I975 nur einen fsb von 266Mhz fsb bietet (naja mal schauen ob man das letztendlich erreichen kann) und dein Yonah nur einen Multi von 11 hat, kommt man im Endeffekt nur fast an die 3Ghz heran.

@v_1
Du kannst dir garnicht vorstellen wie schnell der werden kann wenn er Futter vom Ram bekommt.
Das gleiche Problem hatte schon der Pentium M (mit dem niedrigen fsb),es gibt hier ellenlange Threads darüber oder wars doch im hwluxx Forum, egal du weisst worauf ich hinaus will^^
Der A64/X2 hat schon 12,6GB/s Bandbreite ,bei 200Mhz "fsb" und 5xHTL ,dagegen sind 5,3GB/s (beim Yonah) recht wenig schon von vornerein.
Dort liegt erstmal der Engpass (bei der geringen Bandbreite) alles andere wird sich zeigen,besonders wenn hier die ersten mal die Boards + Prozessoren haben und übertakten. Ich denk das mal wieder ein rauer Wind durch die Gemeinde geht ,genau wie damals beim Pentium M.

btw. bei gleichem cpu Takt hat der Yonah dem Pentium M gegenüber,umgerechnet ca. 500Mhz an Mehrleistung (von super pi ausgehend)
 
Zuletzt bearbeitet:

Gonzo71

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
21.762
Die ersten Boards für den Pentium-M lagen anfangs auch in diesen Preisregionen. ;)
Beim momentanen Dollarkurs wären das um die €260.

Und selbst die kosten heute noch teilweise €220.

Mein T2500 wartet auch schon sehnsüchtigst auf das AOpen Board. :D
Soll ja noch bis mitte März bis zum Europa Release dauern. :(
 
Zuletzt bearbeitet:

Shadow86

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
5.537
Zitat von conspectumortis:
btw. bei gleichem cpu Takt hat der Yonah dem Pentium M gegenüber,umgerechnet ca. 500Mhz an Mehrleistung (von super pi ausgehend)
Weil es beim Core Duo 2 x sind, oder weil der FSB von 133 MHz auf 166 MHz angehoben wurde?

Gehst du eigentlich von einem Dothan vs. Yonah aus, oder einem Banias vs. Yonah?
 
Zuletzt bearbeitet:

v_1

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
1.203
@conspectumortis : Um so besser, dann kommt mal wieder Wind in den Prozzi Sektor, ich freu mich schon drauf! :daumen:

Auch wenn ich dann mit meinem Opteron schon wieder zum alten Eisen gehöre :D


Diesen Engpass könnte man doch ganz einfach mit einem integreigen Speichercontroler lösen, aber Intel will ja auch noch ihre Chipsätze verkaufen.
 
C

conspectumortis

Gast
@Shadow86

Super pi reagiert nicht auf dual core,deshalb kann man die dual cores auch gut mit single cores vergleichen.


Ich hab grad die hier verglichen:
Yonah @2,76Ghz (230Mhz fsb)
Platz 4 und aufwärst bei den übertakteten Dothans mit ~3,2-3,3Ghz bei 260Mhz fsb und mehr

Ich behaupte mal das mit einem octen Yonah 3Ghz (optimiert) schon die 20-21 Sekunden erreichen kann,über den Daumen gepeilt.

@v_1
Das Thema hatte ich schon mal mit Simon im anderen Thread:
Jup genau deshalb und weil ein total anderer Aufbau mit Kosten verbunden ist und vielleicht auch anfangs mit mehreren Kinderkrankheiten.

@Topic
Ich erwähne nur nochmal das man beim I975 von Aopen sowohl Atis Crossfire ,als auch Geforce Grafikkarten im Sli modus betreiben kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gonzo71

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
21.762
SLI aber nur mit einem Modifizierten Treiber und ohne SLI Connector.
Bisher ist jedenfalls nichts bekannt das dem Board einer beiligen wird.
Wohl auch eher unwahrscheinlich.

Trotzdem interessant, da Intels Chipsätze kein SLI unterstützen. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Shadow86

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
5.537
Seit wann unterstützt der i975X offiziell SLi?


Man, Gonzo war schneller, ich werd alt!
 
C

conspectumortis

Gast
Das Aopen kann ja bekanntlich Atis Crossfire und dann hab ich das hier gelesen. (offiziell hin oder her ,wenns funkt who cares ^^ )

http://www.oc.com.tw/article/0601/readhotarticle.asp?id=4866

Der I975 ist ja auch nicht offiziell für den Yonah ausgelegt ,sondern bisher der I945GM Chipsatz funzt aber dennoch.
Wie gesagt "who cares" wenn es funktioniert :) Aopen hat bisher,was man so "lesen" kann,schon was feines zusammengebaut.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gonzo71

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
21.762
hehe, das ist auch wahr ;)

wer weiß was noch alles in dem Chipsatz steckt :D

Das SLI ergebniss ist aber auch niedriger als auf einem wirklich SLI fähigen Board.

Jep, seh ich genau so. AOpen hat da ein ganz heißes Eisen im Feuer. :daumen:

*endlich haben will!* :D
 
C

conspectumortis

Gast
Ich weiss nicht ob ihr es mitbekommen habt ,aber techchannel hat am 9.2 einen Test mit dem Aopen I975Xa + core duo T2500 gemacht.
Techchannel nennt als Einführungspreis ca. 230€ für das Board.

Auszug:
Intels Core Duo T2500 bietet die Performance auf dem Niveau eines Pentium D 940 und Athlon 64 X2 4400+. Besonders beeindruckend ist die Systemleistung mit SYSmark2004. Nur die wesentlich teureren Pentium Extreme Edition 955 und Athlon 64 FX-60 sowie Athlon 64 X2 4800+ haben hier noch Vorteile. Ein „kleines“ Defizit im Vergleich zu den Pentium-D- oder auch Athlon-64-X2-Prozessoren besteht wie schon beim Pentium M in der geringen SSE- und SSE2-Performance. In der Praxis wirkt sich diese Schwäche aber nicht dramatisch aus, wie beispielsweise die Ergebnisse von Cinema 4D oder Ligthwave 3D belegen.

Der Core Duo trumpft natürlich mit seinem niedrigen Energieverbrauch auf. So bleibt der im AOpen-Mainboard-Paket mitgelieferte Lüfter auf dem Core Duo stets leise. Selbst bei voller CPU-Auslastung hält sich das Kühlaggregat dezent zurück. Dies schaffen die Athlon-64-Prozessoren trotz Cool-'n'-Quiet und die Pentium-D-Serie mit SpeedStep nicht. Nur im Leerlauf können die Lüfter dieser CPUs ähnlich leise agieren. Der Core Duo ist somit für leise PCs prädestiniert – ohne Performance einzubüßen. Apple schwenkte nicht ohne Grund auf den Core Duo um.

Doch das Beste zum Schluss: Ein Core Duo T2500 kostet mit 423 US-Dollar (Intel-Preisliste, Stand 09.02.06) genauso viel wie ein Pentium D 940. AMDs Athlon 64 X2 4400+ steht gar mit 467 Dollar in der Liste. Bei vergleichbarer Performance muss beim Core Duo somit nicht tiefer in die Tasche gegriffen werden. Auch der angekündigte Mainboard-Preis des AOpen i975X- liegt auf dem Niveau ähnlich ausgestatteter Modelle für den Pentium D oder Athlon 64 X2.


Quelle: http://www.tecchannel.de/technologie/prozessoren/434536/

Uiuiui, das wird was geben. Mir scheint es so als ob das Board doch etwas schneller ist als das von anandtech getestete Board.
 
Zuletzt bearbeitet:

stummerwinter

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
8.113
Ja , hab ich schon gelesen...;)

Simon ist im Core Club fleissig am sammeln der Links...;)

*sichschonaufdasaopenfreu*
 

Gonzo71

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
21.762
Die ersten zwei Shops führen das Board, natürlich noch nicht lieferbar aber immerhin.
Beide Shops erwarten das Board am 22.03.
Allerdings sehr stolze Preise, um die €300! :o
Glaub die ham nen Ei am wandern. :mad:

Na mal sehen wie sich die Preise bis zum Release noch entwickeln, hoffentlich nach unten hin.

http://www.google.de/url?sa=X&oi=froogle&start=0&num=2&q=http://www.hardwareversand.de/1/articledetail.jsp?aid=6636&agid=539&ref=105&e=50179&fr=AK6iqFP5jtbVFtF9LxLR5ijN7RhZ7S6lgPgu1QeXS4ctAAAAAAAAAAA
http://www.google.de/url?sa=X&oi=froogle&start=1&num=2&q=http://www.atelco.de/1/articledetail.jsp?aid=6636&agid=539&ref=105&e=50179&fr=APWRcMwXgiQaX49uqBj8LGG07GL2DYcUcMx0hs1AI2gVAAAAAAAAAAA
 
Zuletzt bearbeitet:
Top