[Sammelthread] Kaufberatung und Fragen zu SSD

BiGfReAk

Ensign
Dabei seit
März 2009
Beiträge
198
Ich habe eine Frage zu dem 2. M2 Anschluss auf dem Mainboard MSI MPG X570 Gaming Edge WIFI.
Dort steht in der Beschreibung
1x M.2/M-Key (PCIe 3.0 x4/SATA, 2280/2260/2242)
Bedeutet es das der Anschluss auf Sata Geschwindigkeit gedrosselt ist, obwohl es ein PCIe 3.0 x4 Anschluss ist?
Oder wofür steht das "/SATA"?
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
39.928
@BiGfReAk:
das bedeutet dass dieser M.2-slot sowohl PCIe- als auch SATA-SSDs unterstützt. der andere M.2-slot auf dem MB (1x M.2/M-Key (PCIe 4.0 x4, 22110/2280/2260/2242)) dagegen unterstützt nur PCIe-SSDs.

die angaben direkt beim hersteller sind da evtl eindeutiger:
M2_1 slot (from AMD® Processor)
- Supports PCIe 4.0 x4 (3rd Gen AMD Ryzen™)
- Supports PCIe 3.0 x4 (2nd Gen AMD Ryzen™/ Ryzen™ with Radeon™ Vega Graphics and 2nd Gen AMD Ryzen™ with Radeon™ Graphics)
- Supports 2242/ 2260/ 2280/ 22110 storage devices
M2_2 slot (from AMD® X570 Chipset)
- Supports PCIe 3.0 x4 and SATA 6Gb/s
- Supports 2242/ 2260/ 2280 storage devices[/quotre]
 

ata2core

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
602

PixelMaler

Lieutenant
Dabei seit
März 2016
Beiträge
750
Den Begriff wird er per Copie&Paste eingefügt haben, und besitzt daher noch eine Textformatierung aus der Webseite woher er rauskopiert hat.
Also wohl nicht beabsichtigt.

@coasterblog
einfach den ganzen Text selbst markieren.
Der selektierte Text läßt sich dann lesen.
Was auch immer manche Leute als Gestaltungen im Browser nutzen, wird man als Hilfesuchender nicht im Hinterkopf haben und sich auf alle Eventualitäten einstellen.
Ich wußte nicht mal vom "Darkmode". Wozu auch...
 

coasterblog

Rear Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
5.199
einfach den ganzen Text selbst markieren.
Der selektierte Text läßt sich dann lesen.
Das weiß ich natürlich! Nur auf den ersten Blick schien da was zu fehlen und der Screenshot ist im FF und in Chrome gleich unter dem Dark Mode.

EDIT auf dem Laptop im Edge und FF ist der wohl mit Formatierung kopierte Text im Dark Mode ebenfalls kaum erkennbar. Dann sollte da seitens der Betreiber von CB noch mal nachgeschaut werden was man da tun kann.

@PixelMaler : das "wozu" steht da auch drin... https://www.computerbase.de/2019-07/computerbase-dark-mode/
@Steffen kann als Feedback benutzt werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
52.609
leider weiß ich nicht wirklich ob ein Unterschied zwischen SSD und M.2 NVMe
M.2 NVMe SSDs sind auch SSD, von daher ist die Frage nach dem Unterschied zu SSDs unsinng, da es eben auch SSDs sind.
Formfaktor wäre der korrekte Begriff.
Nein, die Anbindung ist PCIe, denn NVMe ist ein Softwareprotokoll und zwar für SSDs die mit PCIe angebunden sind. Deshalb ist es auch totaler Blödsinn von NVMe Slots zu reden, da es nur ein Softwareprotokoll ist.
Und Vorsicht! Schau vorher nach, welchen Steckplatz mit welcher Anbindung du hast!
Das stimmt, wenn der Steckplatz die Art der Anbindung (SATA oder PCIe) der SSD nicht unterstützt, dann wird die SSD in dem M.2 Slot nicht laufen.
Wenn du die Möglichkeit hast würde ich M.2NVMe vorziehen, da schneller als die 2,5" SSDs.
So ein Unsinn, denn 2.5" ist wie M.2 auch nur ein Formfaktor und es gibt auch NVMe SSDs in 2.5", nämlich die U.2 SSDs. Die sind zwar vor allem ein Enterprise SSDs verbreitet, aber es gibt auch U.2 Consumer SSDs wie die Intel 750, Optane 900P/905P.
Dort steht in der Beschreibung
1x M.2/M-Key (PCIe 3.0 x4/SATA, 2280/2260/2242)
Bedeutet es das der Anschluss auf Sata Geschwindigkeit gedrosselt ist, obwohl es ein PCIe 3.0 x4 Anschluss ist?
Nein, die SATA Geschwindigkeit bekommt man natürlich dann, wenn man eine M.2 SATA SSD verbaut, aber Frage ist doch eher, wieso dort nur PCIe 3.0 steht, denn der X570 hat ja eigentlich PCIe 4.0 Lanes.
Das steht dafür, dass der Slot neben PCIe Lanes auch SATA als Anbindung bietet. Dies wird ja auch immer seltener, es gibt zunehmend M.2 Slots auf den Boards die nur noch PCIe Lanes bieten.
 

Saniix

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
24
Hallo ich habe Mal eine frage. Da ich momentan nachdenken mir eine m.2 zu holen. Wollte ich mich schlau machen welche ich überhaupt nutzen kann. Ich habe ein ASRock x470 Fatal1ty K4 Board. Es hat ein ultra m.2 Anschluss. Und ein gen2 x2 m.2 anschluss. Bei dem "ultra" ist mir soweit klar das ich alle gängigen "2280" ssds nutzen kann. Aber welche Festplatte bräuchte ich für den gen2 x2 Anschluss? Ich habe diesbezüglich keine passende gefunden. Kann mir da jemand helfen? Da ich eben 2 Anschlüsse habe würde ich auch gerne für beide Anschlüsse eine kaufen.
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
39.928
@Saniix:
2280 beschreibt die größe (22mm breit, 80mm lang) und hat mit der anbindung nichts zu tun. es passt im zweiten slot jede maximal 80mm lange M.2-SSD, SATA wie PCIe, letztere wird halt nur mit maximal 2.0_x2 angebunden, was deutlich langsamer als 3.0_x4 und "kaum" noch schneller (~800MB/s) als SATA3 (~550MB/s) ist.

Da ich eben 2 Anschlüsse habe würde ich auch gerne für beide Anschlüsse eine kaufen.
das ist ein eigenartiger grund. hast du auch alle SATA-ports, PCIe-slots, FAN-header etc belegt weil sie halt da sind?
 

Saniix

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
24
@Saniix:
2280 beschreibt die größe (22mm breit, 80mm lang) und hat mit der anbindung nichts zu tun. es passt im zweiten slot jede maximal 80mm lange M.2-SSD, SATA wie PCIe, letztere wird halt nur mit maximal 2.0_x2 angebunden, was deutlich langsamer als 3.0_x4 und "kaum" noch schneller (~800MB/s) als SATA3 (~550MB/s) ist.


das ist ein eigenartiger grund. hast du auch alle SATA-ports, PCIe-slots, FAN-header etc belegt weil sie halt da sind?
Danke.
Ne habe aktuell 1 SSD 256gb (Samsung 850 oder so) und 2x 1TB HDD von WD. Da mir die SSD zu klein ist und die hdd viel zu laut. (Einzige Geräuschquelle die wahrzunehmen ist) würde ich gerne auf die neuen SSD umsteigen. Und da ich 2 Anschlüsse habe, dachte ich mir das ich mir jetzt 2x1TB kaufen könnte. Aber dann würde es mehr Sinn machen eine SSD nvme zu holen und eine normale SSD oder?
 

Pitahaya

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
45
Zuletzt bearbeitet:

Pitahaya

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
45
hast du mMn. warum hast du da nicht vor dem kauf gefragt?

die Ultra 3D kann man nehmen.
War recht spontan, da ich am Abend sehr spät heimgekommen bin und von dem Angebot gelesen hatte.
Ich kann sie aber ja noch zurückschicken, da original verpackt und die anderen Komponenten noch nicht mal bestellt sind.
Könnt ihr mir sagen was hier als Alternative zu empfehlen ist?
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
39.928
@Pitahaya:
wenn es ne PCIe-SSD sein muss z.b. ne Corsair MP510, ansonsten halt ne gute SATA-SSD wie die Crucial MX500, letztere würde ich nicht als M.2 kaufen.

Aber dann würde es mehr Sinn machen eine SSD nvme zu holen und eine normale SSD oder?
frage ist eher ob die PCIe-SSD "sinn macht". wenn du mit "normale SSD" eine SATA-SSD im 2,5"-format meinst: ja.

ein M.2-slot mit 2.0_x2 ist mMn nicht sinnvoll nutzbar sofern man keine platzprobleme hat und/oder keine SATA-ports mehr frei sind, wobei man dann auch immer aufpassen muss ob der M.2-slot nicht SATA-ports deaktiviert.
 

Pitahaya

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
45
@Deathangel008 Danke für die schnelle Rückmeldung :)
Die Corsair MP510 ist ja mit 480 GB nur ein klein wenig teuer, aber worin unterschieden sich die zwei M2 SSDs denn?
Eine SATA-SSD möchte ich für das Betriebssystem nicht unbedingt habe, da das geplante Gehäuse nur 2 Plätze dafür bietet und ich gerne meine ganzen restlichen Programm-Daten vom Speicherort her getrennt habe.
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
39.928
@Pitahaya:
die MP510 nutzt TLC-NAND und ist auch davon abgesehen deutlich leistungsstärker als die P1.

was ist das denn für ein case dass zwar ATX-MBs aufnimmt, aber nur zwei 2,5"-laufwerke?
 

Pitahaya

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
45
@Deathangel008 : Ups, Da ist mir versehentlich ein Fehler unterlaufen. Die Verlinkung hätte zum Mini-ITX gehen sollen.
Gehäuse ist das Inwin A1 plus, wenn wieder lieferbar.
Große SSD werde heute mal ordern und die M2 geht dann zurück. Vielen lieben Dank für die tolle Hilfe und Unterstützung :)
 
Top