[Samsung 1614C] Datenfehler (CRC-Prüfung)

k4li

Captain
Dabei seit
März 2003
Beiträge
3.488
Hi,

ich habe ein kleines Problem, jedes mal wenn ich versuche von meiner C Partition etwas zu brennen dann bekomme ich einen Lesefehler,beim Versuch die Datei auf eine andere Partition zu verschieben sagt er dann *.* konnte nicht kopiert werden - Lesefehler (CRC-Prüfung).

Die Platte macht dabei auch komische Geräusche, als ob sie irgendwo festhängt. Dies ist allerdings nicht bei allen files auf der Part. so,bis jetzt war immer nur eine grosse datei (avi) davon betroffen. Wenn ich diese lösche und und eine andere dort hin verschiebe ist diese auch defekt.

Ist es möglich dass die Platte in einigen Sektoren den Geist aufgegeben hat? Ich kann es mir eigentlich nicht vorstellen da sie gerade mal ein halbes Jahr alt ist.

System :

Win XP SP2
2x 512 Corsair XMS XL
Samsung 1614 C
Galaxy 6800GT
3000+ 64 Win
Abit Av8 3rd


THX im Voraus für eure Hilfe
 

k4li

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2003
Beiträge
3.488
habe mal meine UBCD rausgekramt u diverse Scan Tools versucht, er erkennt die Platte aber leider nicht, liegt es vielleicht daran dass diese kein S-ATA unterstützen?

Gibt es ein Programm dass dieses Feature besitzt?
 

yjon

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
422
mit ubcd meinst du diese boot cd oder ? geh ich mal von aus..

also da ist ein tool namens hutil, auf der 2. seite ist das. mit F6 startest du es, dieses hat sata support.

habe auch ein prob mit meiner platte btw.. mache grad chkdsk /r . dauert ganz schön lange :rolleyes:
 

k4li

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2003
Beiträge
3.488
checkdisk hat einen defekten Cluster in einer Datei gefunden, diesen dann korrigiert, ansonsten keinerlei Fehlermeldungen

welche version von hutil bzw ubcd hast du?
 
F

Fiona

Gast
Immerhin hat ein Cluster 8 Sektoren.
Hast du die avi-Datei mal kopiert und getetstet?

Gruß

Fiona
 

k4li

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2003
Beiträge
3.488
kopieren war danach immer noch nicht möglich, es gab erneut den CRC Fehler

habe die Datei gelöscht da ich sie noch auf cd hatte, ich werde mal abwarten ob es weitere probleme gibt... am RAM kann es nicht zufällig liegen?
 

Fred Feuerstein

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
284
Ich würde die Platte mal mit HD-Tune (gibts im DL Bereich) prüfen. Hatte vor kurzem das gleiche Problem mit der gleichen Platte. Dabei wies die Platte jede Menge defekte Sektoren auf. Hab leider keine Möglichkeit gefunden, das zu reparieren und nen Garantiefall draus gemacht. Hab mittlerweile eine neue.
:evillolGreetz FF:evillol:
 

k4li

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2003
Beiträge
3.488
danke, habe das tool mal getestet, er zeigt mir 4 defekte blocks an (jeweils 2 am Anfang u am Ende), ist das n Grund die Platte einzuschicken oder gibt es ne Möglichkeit diese zu reparieren?

Was ist eigentlich eine angemessene temp für ne HDD? Bei mir steht er atm auf ca. 37° (idle)
 
Zuletzt bearbeitet:
Top