SATA SSD an IDE oder ATAPI-44

flolo94

Newbie
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
3
Guten Tag, ich bin neu hier.
Lese immer gerne mal rein und die Lösungen habe ich mir bis jetzt immer selbst suchen können, nur jetzt muss ich mal eine Thread eröffnen, da ich nicht fündig werde.

Ich habe vor den uralt-Laptop meiner Schwester mit einer SSD auszustatten, es handelt sich um einen HP Pavilion DV6000 (BIOS Version F. 1a).
Habe ihn komplett zerlegt um den Lüfter und Kühler von der cm-dicken Staubschicht zu befreien und in dem Zuge die WLP erneuert.
Jetzt habe ich gesehen, der Pavilion verfügt über eine ATAPI-44 / PATA -Schnittstelle an der die HDD angeschlossen ist und eine IDE -Schnittstelle an der das DVD-Laufwerk angeschlossen ist.

Bei meinem eigenen Laptop bin ich so vorgegangen, dass ich die alte HDD mit einem CADDY in den DVD-Laufwerk-Schacht eingebaut habe, und die neue Crucial MX500 an die stelle der HDD gesetzt habe. Da waren alle Anschlüsse SATA. Alle Programme und Win10-64 von der SSD und Bilder, Musik usw. über Pfad ändern von der HDD.

So ähnlich hatte ich es hier auch vor, nur müsste ich dann entweder
Variante-A: neue HDD bestellen und mit einem IDE Caddy ins DVD-Laufwerk setzen und eine neue SSD mit PATA-Anschluss bestellen und einsetzen.
oder Variante-B: Nur SATA-SSD bestellen und über CADDY ins DVD-Laufwerk packen.

Hier meine Frage, ich kenne mich mit der Geschwindigkeit der Anschlüsse nicht aus, was von beiden Varianten ergibt mehr sinn? Nicht dass ich extra eine SSD mit 6Gb/s bestelle die schneller als 500MB/s liest und schreibt und die Anschlüsse oder der Controller geben das gar nicht her.

Nebenfragen:
1- Ich kann im BIOS nicht auf AHCI umstellen, woran kann das liegen?
2- Der Pavilon kann maximal 2GB RAM soweit ich das gelesen habe, ist es dann besser
Windows 10 mit 32bit statt 64bit zu installieren?
3- Sollte ich das BIOS updaten um ggbf. mehr oder schnelleren RAM installieren zu können und
AHCI einstellen zu können, löst das meine Porobleme?

Hoffe ihr könnt mir hierbei weiterhelfen. Über Variante-C, falls besser oder schneller würde ich mich auch freuen.

Mit freundlichen Grüßen
Florian
 

rony12

Commodore
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
4.256
Andere Idee

mSATA SSD kaufen und über einen mSATA zu IDE44 Adapter in den Festplattenschat unterbringen
https://www.amazon.de/Delock-62495-Konverter-mSATA-Rahmen/dp/B00ELC8GFO

Es gäbe auch noch IDE44 SSDs aber von denen würde ich abraten - nicht weil diese zu langsam wären - sondern weil sie häufig eher ältere lektronik verbaut haben, und von eher unbekannten herstellern kommt. Zusätzlich sind diese auch noch sehr teuer.


Grundsätzlich sollte aber hinterfragt werden, sofern es sich nicht um ein lieberhaber Objekt handelt, ob das ausrüsten mit einer SSD lohnt.
Für nur etwas Geld gibt es Notebooks, welche neuere Technik besitzen, und ggf. noch aufgerüstet werden können.


zu deinen nebenfragen:
IDE kann kein AHCI - das Protokol wird erst von SATA unterstützt ;)
Die CPU in dem Laptop (sofern das Datenbalt richtig war), ist sowieso nur eine 32Bit CPU und mehr als 3,2 - 3,5GB wirst du nicht nutzen können.
Das BIOS solltest du meiner meinung nach aktualisieren - um verbesserte Systemstabilität und kompabilität zu bekommen, aber das dort mehr featureas auftauchen - denk ich nicht ;)


Und ein lob für deine ausführliche erklärung - es zeigt, dass du dir gedanken gemacht hast und wirklich um eine ernsthafte Problemlösung interessiert bist.


und noch ein Nachtrag, weil ich es überlesen habe :)
IDE und SATA sind sowohl elektronisch, als auch logisch inkompatibel. Hierzu benötigt es Aktive elektronik (Adapter / Wandler) welche das eine signal nehmen und es das andere signal umrechnen.

Die Geschwindigkeit der SSD ist bei dem Gerät eher zu vernachlässigen - da der Flaschenhals NICHT bei der SSD sitzen wird.
Die brgrenze Menge an RAM oder die Verarbeitungsgeschwindigkeit der CPU dürften hier mehr ins gewicht fallen.
Des Weiteren kann IDE maximal 133MB/s - also würde theoretisch fast jede SSD reichen
 
Zuletzt bearbeitet:

yaegi

Captain
Dabei seit
März 2005
Beiträge
3.889

chris_2401

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
448
spar dir die bastelei (außer du hast spaß daran) und besorg dir für ein gebrauchtes thinkpad, wo du 'moderne' anschlüsse hast.
 

Gewürzwiesel

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
6.715
Nebenfragen:
1- Ich kann im BIOS nicht auf AHCI umstellen, woran kann das liegen?
2- Der Pavilon kann maximal 2GB RAM soweit ich das gelesen habe, ist es dann besser
Windows 10 mit 32bit statt 64bit zu installieren?
3- Sollte ich das BIOS updaten um ggbf. mehr oder schnelleren RAM installieren zu können und
AHCI einstellen zu können, löst das meine Porobleme?
1- Wenn's nicht geht lass es auf IDE oder was auch immer stehen
2- Was für ein RAM? DDR2? Da sollte auch mehr gehen (auch wenn es nicht explizit erwähnt wird - einfach testen), sonst mit wenig RAM Win 10 in der 32GB Version
3- Falls ein BIOS-Update verfügbar ist, schadet das sicher nicht

Edit:
Laut ifixit ists DDR2 RAM -> https://de.ifixit.com/Anleitung/HP+Pavilion+dv6000+RAM+Replacement/3757?lang=en ...daher, schmeiß ruhig 4 GB o.ä. in das alte Notebook: https://geizhals.de/?fs=PC2-5300+SODIMM&in= ...ggf. auch mal auf dem Gebrauchtmarkt umsehen ;)
 

da_reini

Captain
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
3.427
Würde mal pauschal sagen: Wenn das Notebook nicht mal einen SATA Anschluss hat, dann zahlt sich auch keine SSD aus. Bzw wenn deine Schwester mit so einem alten Teil zufrieden ist, dann reicht ihr auch eine HDD. Weil dann ist ihr Leistung vollkommen egal, wie es aussieht. (Nicht abwertend gemeint. Manch einer will einfach nur ein bisschen surfen und Fotos verwalten)

Zum Thema Geschwindigkeit: PATA kann maximal so 60-100MB/s. Auch günstige SSDs lesen mit 500+MB/s. Also ist das schon sehr mit Kanonen auf Spatzen schießen. (Zugriffzeiten sind trotzdem geringer, klar)
 

alxa

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
1.406
Das wird in der Praxis selbst mit Adapter suboptimal mit der Schreibgeschwindigkeit: Den Trim-Befehl für SSD, um freien Speicherplatz zu vorab zu recyclen, gibts nicht bei PATA/IDE.

Und Windows 10 bei nur 2GB RAM ist eher was für Hartgesottene, evtl. bekommt man 4GB mit dem letzten veröffentlichtem BIOS zum laufen.

In meinen Augen steht der Zeitaufwand und die Aufrüstkosten im schlechten Verhältnis zum damit erzielten Resultat. Man bekommt übrigens ähnlich alte gebrauchte HP Laptops mit bis der Möglichkeit für bis zu 8GB RAM und SATA bei eBay für bis zu 10€ (weil die Nachfrage so gering ist).
 

h00bi

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
13.644
Im alten Notebook meiner Mutter lief auch jahrelang eine mSATA im "IDE" Adapter.
Die SSD ist schneller als das alte System, ob da TRIM aktiv ist oder nicht merkt man da eh nicht.
Der Vorteil: Du kannst die mSATA SSD später jederzeit auf 2,5" SATA adaptieren und dann in fast jedem aktuellen Gerät weiter verwenden wenn das Notebook mal das zeitliche segnet.

2x2GB DDR2 gibts fast hinterher geworfen und sollte in dem NB laufen.
 

flolo94

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
3
Vielen Dank für die schnellen Antworten!

Also fasse ich mal zusammen,
mSATA SSD und IDE44 Adapter statt der HDD ist anzuraten, weil:
IDE und SATA sind sowohl elektronisch, als auch logisch inkompatibel
oder klappt das dennoch mit den bei eBay zu findenden IDE Caddy, der vorteil wäre für mich, die Privaten- und Systemdaten zu trennen und falls der Laptop doch mal den Geist aufgiebt, hab ich eine SATA SDD für die sich Verwendung finden lässt, was bei dem Adapter und der mSATA SSD nicht der Fall wäre.
Also mit beiden Anschlüssen erreiche ich 133MB/s, rentiert sich dann zu einer SSD zu greifen?
Liegt da nicht in meinem Fall auch der Flaschenhals oder habe ich dennoch, wenn auch nur einen geringen vorteil zu einer HDD mit 7200u/m?


spar dir die bastelei (außer du hast spaß daran) und besorg dir für ein gebrauchtes thinkpad, wo du 'moderne' anschlüsse hast.
Ich lebe einfach ungern verschwenderisch und investiere lieber Zeit, hole gerne aus dem alten das Maximale raus, bis ich etwas neues anschaffe. Muss nicht immer alles neu sein und wie du schreibst, Spaß hab ich schon dran, wenn man das Gerät wieder zusammen setzt, auf den Power-Button drückt und es schneller, leiser ist oder überhaupt wieder funktioniert.

Dann aktualisiere ich mal das BIOS und probiere noch ob die 2x 2GB DDR2 mit 667MHz akzeptiert werden. Die sind wirklich sehr günstig. 3,2-3,5GB RAM ist immerhin besser als knapp 2GB, wenn dann auch das 64bit Win10 läuft.
Ansonsten installiere ich das 32bit.

wenn deine Schwester mit so einem alten Teil zufrieden ist, dann reicht ihr auch eine HDD. Weil dann ist ihr Leistung vollkommen egal, wie es aussieht.
Ihr hätte es auch so gereicht wie es war mit WinXP aber wenn da noch was geht und ich den Laptop da habe, warum nicht?
Aber wenn Ihr jetzt sagt, dass ich von dem 'Upgrade' auf die SSD gar nichts spüre, dann würde ich das auch lassen wie es ist.

Dann nehme ich doch lieber den CADDY der den Anschluss mit 133MB/s hat und lass die HDD an ihrem Platz bei PATA 60-100MB/s?
 
Zuletzt bearbeitet:

da_reini

Captain
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
3.427
Vielleicht noch eine kleine Aufklärung PATA ist IDE. DVD und Festplatte sind nicht unterschiedlich angeschlossen.
Und ja theoretisch gehen 133MB/s pro Kanal, den sich oft 2 Geräte teilen (keine Ahnung wie das allerdings bei dem Notebook ist). Real sieht es aber natürlich anders aus, da wirst du keine 133MB/s mit einer SSD sehen.
 

rony12

Commodore
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
4.256
Jow... das sind properitätre Steckverbindungen von HP.... PATA steht für Parallel ATA und ist IDE
Das gefummel mit dem Laufwerkscaddy würd ich nicht machen ...
Ergänzung ()

Aso, mir fällt gerade auf, dass die HDD eine SATA Platte ist (siehe abbildung auf dem Aufkleber) - HP hat jedoch einen Adapter an diese gesetzt (welchen du entfernen kannst) um es für das eigenen notebook kompatibel zu machen - das wird auch bis heute noch sehr häufig eingesetzt.

Damit dürftest du deine Lösung haben ;)
Einfach eine SATA SSD kaufen und den vorhandenen Adapter an diese Stecken
 
Zuletzt bearbeitet:

h00bi

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
13.644
Top